Sanitär

Mehr Struktur – und etwas Drama!

Bette
Badewannen von Bette in mattschwarz.
Bette

Badelemente in Schwarz wirken elegant und entfalten eine geradezu monolithische Wirkung. Die Badmarke Bette bietet daher ab sofort auch Badewannen ihres Portfolios, die den Namenszusatz Silhouette tragen und mit fest angeformter Schürze ausgestattet sind, in einer edlen mattschwarzen Variante an.

von: Redaktion

In der Mode, der Fotografie und der Architektur wird monochromes Schwarz gezielt als ästhetisches Stilmittel eingesetzt: Schwarz lässt Silhouetten und Strukturen deutlicher hervortreten und schafft Klarheit – mit einem Hauch von Drama. Das gilt auch in der Badarchitektur, wo immer mehr Badobjekte wie Armaturen, Waschtische oder WCs oder sogar ganze Bäder in mattschwarzen Oberflächen inszeniert werden – und jetzt auch Schürzen-Badewannen von Bette. Unter dem Namenszusatz Silhouette fasst das Delbrücker Unternehmen freistehende, wandgebundene und Eck-Varianten der Badewannen-Kollektionen BetteLux und BetteStarlet zusammen. Mit ihren prägnanten Körpern aus glasiertem Titan-Stahl und den großen, makellosen Oberflächen ihrer Schürzen wirken diese Badewannen im Ensemble des Bades fast wie grafische Elemente. Die mattschwarze Oberfläche namens „ebony“ treibt ihre Ausdruckskraft auf die Spitze – die Badewannen entfalten dadurch eine monolithische, ja fast mystische Präsenz.

Mattschwarz im Bad inszenieren
Schwarz gehört bekanntlich zu den Nicht-Farben, es ist die Abwesenheit von Licht. Das Auge kann jedoch nur erfassen, was Licht reflektiert. Im Prinzip bieten sich daher zwei Möglichkeiten an, eine mattschwarze Silhouette Badewanne in Szene zu setzen: entweder in einem dezenten Ton-in-Ton-Ensemble oder einem effektvollen Schwarz-Weiß Ambiente.  In einem schwarz gehaltenen Bad treten die einzelnen Elemente zugunsten der Raumarchitektur und klarer Strukturen in den Hintergrund, die mattschwarze Badewanne integriert sich in das Gesamtbild. Wird sie dagegen in einem weißen Badambiente in Szene gesetzt, verkehrt sich dieser Eindruck ins Gegenteil: Das Bad wird zur Bühne, die Badewanne zum Protagonisten. 
Die Vorteile des glasierten Titan-Stahls kommen auch in Mattschwarz voll zur Geltung: Das robuste Material verzeiht kleine Unachtsamkeiten und auch mal eine brennende Kerze auf dem Wannenrand. Mit seiner glasharten und porenfreien Oberfläche bietet es Schmutz und Bakterien nahezu keinen Nährboden und lässt sich einfach sauber halten. Da die Glasur UV-beständig ist, ist auch sichergestellt, dass Eleganz und Brillanz der mattschwarzen Farbe im Laufe der Jahre ungetrübt erhalten bleiben.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: FGW/Ludwig Schedl

Grüne Energie ist schön und gut, doch das Fast-Blackout, das Europa vor einigen Tagen bedroht hat, zeigt, dass die starken täglichen Stromschwankungen…

Weiterlesen
Quelle: Ideal Standard

Unter der künstlerischen Leitung des italienischen Designstudios Palomba Serafini Associati erhielten die Kollektionen Ipalyss, Conca und Joy frische…

Weiterlesen
Quelle: TROX

Mit 5000 Euro unterstützte TROX Austria im Rahmen seiner heurigen Weihnachtsaktion die neue Tagesbetreuung für Kinder und Familien des SOS-Kinderdorfs…

Weiterlesen
Quelle: Safedi

Frauenthal schützt Mitarbeiter mit innovativen Safedi-Abstandswarnern und sichert sich somit die Leistungsfähigkeit der Logistik.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

WIFI Online Infotage

Datum: 18. Januar 2021 bis 21. Januar 2021
Ort: Online

SCIENCE.SLAM.PANNONIA 2021

Datum: 19. Januar 2021
Ort: online

Advanced: Für Biowärme-Installateure, Linz

Datum: 20. Januar 2021
Ort: LK-Gästehaus GmbH, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Advanced: Für Biowärme-Installateure, Übelbach

Datum: 20. Januar 2021
Ort: Bauakademie Übelbach, Gleinalmstraße 73, 8124 Übelbach

Mehr Termine