Sanitär

Mehrfach ausgezeichnet

Quelle: Delabie
Quelle: Delabie
Quelle: Delabie
Montagebeispiel Stützklappgriff
Quelle: Delabie

Der Stützklappgriff Be-Line von Delabie hat im Rahmen des Plus X Award vier Gütesiegel erhalten: High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ergonomie. Beim German Design Award erhielt der elektronische WC-Druckspüler Tempomatic mit dualer Steuerung von die Auszeichnung „Special Mention“.

Plus X Award 2020/2021
Durch die Verbindung von Ästhetik und Komfort konnte der neue Stützklappgriff Be-Line
die Jury überzeugen. Das innovative Design der Be-LineHaltegriffe und Sitze lässt den medizinischen Aspekt, der barrierefreien Badezimmern oftmals anhängt, verschwinden und hinterlässt ein Gefühl des unbeschwerten Wohlfühlens und Wohlbefindens, sowohl außer Haus als auch in den eigenen vier Wänden.
Stützklappgriffe sehen in der Regel stigmatisierend aus. Der diskrete Stützklappgriff Be-Line
zeichnet sich durch klare Linien aus. Er integriert sich so auf natürliche Weise in seine Umgebung. In abgesenkter Position stellt er mit seiner abgerundeten Form und seiner ergonomischen, flachen Vorderseite eine wertvolle Unterstützung für Senioren und bewegungseingeschränkte Personen dar. Mit seinem geringen Platzbedarf in hochgeklappter Position ist er perfekt für die gemeinsame Nutzung des Badezimmers oder der Dusche. Der Stützklappgriff Be-Lineverschreibt sich dem Design für alle und passt sich allen Nutzern an. Erist außerdem abnehmbar und kann durch eine Abdeckung für die Befestigungen ersetzt werden, was die Anzahl an Griffen in einer Einrichtung beschränkt, da sie nur bei Bedarf angebracht werden müssen. Wie alle Delabie-Produkte im Bereich Barrierefreiheit ist auch der Be-Line-Griff mit dem Sicherheitspaket ausgestattet: zehn Jahre Garantie, CE-Kennzeichnung und auf mehr als 200 kg getestet. Im öffentlichen Bereich ist das Nutzergewicht unbekannt. Die eingebauten Produkte müssen daher allen Umständen standhalten. Erhältlich in zwei Oberflächen – pulverbeschichtet matt weiß oder anthrazit-metallic.

German Design Award
Der elektronische WC-Druckspüler Tempomatic mit dualer Steuerung erhielt beim German Design Award die Auszeichnung „Special Mention“. Das Druckspülsystem ist hygienischer als WCs mit Spülkasten und schützt vor Bakterienwachstum. Der Verzicht auf einen Spülkasten verhindert die Stagnation des Wassers sowie Kalkablagerungen oder Schmutzpartikel in den Sanitäranlagen. Der besonders effiziente Druckspüler sorgt für den vollen Benutzerkomfort. Er ist direkt an die Wasserversorgung angeschlossen und muss nicht nachgefüllt werden. So kann die Spülung ohne Wartezeit ausgelöst werden. Dank der sehr kurzen Spülzeit ist das Druckspülsystem perfekt an mehrere Nutzungen (hintereinander) angepasst. Der Tempomatic mit dualer Steuerung bietet eine automatische Spülung bei Verlassen des Nutzers, wenn dieser sich dafür entscheidet, den Druckknopf nicht zu benutzen. Diese duale Steuerung sowie die Hygienespülung gegen Bakterienwachstum alle 24 Stunden nach der letzten Nutzung sorgen für permanente Hygiene des Beckens. Der Tempomatic mit dualer Steuerung verfügt über eine „intelligente“ automatische Spülfunktion. Das System ist in der Lage zu unterscheiden, ob eine kleine oder große Spülmenge notwendig ist (3l/6l einstellbar auf 2l/4l). Um Missbrauch und Verschwendung zu verhindern, ist er mit einer Antiblockiersicherheit AB ausgestattet. Diese verhindert das Blockieren der Armatur in geöffnetem Zustand. Die Spülung erfolgt erst nach Loslassen des Druckknopfes. Sein Unterputzkasten, von DELABIE patentiert, ist ebenfalls innovativ. Er ist 100 % wasserdicht, variabel und für jede Installationsart geeignet.

Informationen
delabie.de


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 29. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs