Nachhaltiges zum Earth Day

Quelle: FH Burgenland
Vielseitige Ideen (und rote Äpfel) schwirren ums große Thema Nachhaltigkeit herum.
Quelle: FH Burgenland

Datum: 22. April 2022 bis 22. April 2022
Ort: Online

Zum internationalen Earth Day am 22. April 2022 bietet das Bündnis Nachhaltige Hochschulen ein umfassendes Online-Programm rund um Biodiversität, Naturschutz, nachhaltigen Konsum, Energieversorgung oder Kreislaufwirtschaft.

Globale Herausforderungen wie Klimawandel, Biodiversitätsverlust und Ressourcenknappheit verlangen nach koordinierten Anstrengungen. Dazu sind ökologische, wirtschaftliche und soziale Zugänge gefragt. Hochschulen kommt eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung zu. Zum einen können Nachhaltigkeitsthemen in den Studienprogrammen integriert und neues Wissen durch transdisziplinäre Forschung generiert werden. Zum anderen erfüllen sie eine institutionelle Vorbildfunktion und sind sowohl Impulsgeber für Innovation als auch gesellschaftlicher Multiplikator hinsichtlich Wissenstransfer und nachhaltigem Verhalten.

Hochschulen als „Zukunftswerkstätten der Gesellschaft“
13 Fachhochschulen – FH des BFI Wien, FH Burgenland, FH Campus 02, FH Campus Wien, FH Joanneum, FH Kärnten, FH Kufstein Tirol, FH Oberösterreich, FH St. Pölten, FH Technikum Wien, FH Vorarlberg, IMC FH Krems und MCI Management Center Innsbruck – haben sich zum Ziel gesetzt, das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich und unter Einbeziehung der UN-Nachhaltigkeitsziele gemeinsam zu bearbeiten und Aktivitäten zu bündeln.
Wichtig ist den Veranstaltern des Sustainability Days „in den Beiträgen einen Einblick in die vielen zusammenhängenden Agenden der Nachhaltigkeit zu geben und Brücken zwischen ihnen zu schlagen. Damit leisten wir Beiträge zu mehreren SDGs“, so Rowland. Mehr zu den SDGs liefert eine Lernserie der FH Burgenland.

Rund ums nachhaltige Leben
„Was muss ich wissen, was kann ich tun?“, unter diesem Motto stehen die 13 Programmpunkte. So liefert etwa die FH Kärnten Informationen zu Biodiversität, das IMC FH Krems erläutert unsere Möglichkeiten zum nachhaltigen Konsum, Experten der FH Technikum Wien besprechen das globale Plastikproblem und die Chancen und Risiken, die durch eine künstliche Wasserzufuhr zum Neusiedlersee entstehen würden. Die FH Burgenland präsentiert ihr Konzept zur Nachhaltigkeitsbildung in höherbildenden Schulen und gewährt Einblicke in die Projekte, die im neu eröffneten Josef Ressel Zentrum rund um nachhaltige Energieversorgung behandelt werden.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbar Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.1

Datum: 23. August 2022
Ort: Ratingen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs