Heizung

Neuer Vorstand

Quelle: Herz
Dr. Gerhard Glinzerer, Geschäftsführer der Industriegruppe Herz
Quelle: Herz

Gerhard Glinzerer hat das Vorstandsteam des Zukunftsforum SHL erweitert.

von: Redaktion

Als Zukunftsforum SHL arbeiten Installateure, Qualitätshersteller und Großhandel seit 2017 gemeinsam an besseren Bedingungen für die Heizungsmodernisierung: Effizientere Heizsysteme sollen zur Senkung des österreichischen CO2-Ausstoßes beitragen. Dieses Vorhaben möchte Dr. Gerhard Glinzerer von der Herz Armaturen Ges.m.b.H nun auch im Vorstand unterstützen: „Als österreichischer Unternehmer ist mir das Thema doppelt wichtig: Für den Klimaschutz, aber auch weil Investition in Heizungsmodernisierung Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Österreich bedeuten. Darum war Herz von Anfang an beim Zukunftsforum SHL mit dabei.“
Dr. Glinzerer löst Hans-Jörg Dullinger, Vertriebsleiter Grundfos, im Vorstand ab und ergänzt das bestehende Team aus Andreas Rotter, Landesinnungsmeister der Salzburger Installateure, Dr. Martin Hagleitner, Austria Email AG, und Dr. Wilhelm Jörg, Internal Consulting Frauenthal Service.  Der Vorstand wurde in der Generalversammlung der Mitglieder im März einstimmig gewählt.
Obmann-Stellvertreter Martin Hagleitner: „Ich möchte mich bei Hans-Jörg Dullinger sehr herzlich für sein großes Engagement bedanken. Mit seiner Unterstützung im Vorstand konnte das Zukunftforum SHL in den letzten Jahren viel erreichen: Das Budget für die Förderung von Heizungsmodernisierungen („Raus aus Öl“-Bonus) wurde vervielfacht und erstmals für mehrere Jahre gesichert, und die Klima- und Energiestrategie der Bundesregierung räumt nun der Modernisierung von Heizungsanlagen größeren Raum ein als ursprünglich geplant. Zudem ist das Bewusstsein gegenüber Heizungsmodernisierungen groß wie nie. Ich freue mich, mit Herz einen im In- und Ausland anerkannten Qualitätshersteller mit an Bord zu haben und freue mich auch auf die Zusammenarbeit mit Gerhard Glinzerer im Vorstand.“
Um Österreichs Klimaschutzziele zu erreichen, müssen bis spätestens 2040 rund 1,6 Mio. fossile Heizsysteme auf erneuerbare Heizungen umgestellt werden. Dies ist aber nur möglich, wenn die Kesselmodernisierung auch in den Wintermonaten durchgeführt wird. Denn zu dieser Jahreszeit hätten die Installateure noch Kapazitäten frei und die Sanierungen könnten besser geplant werden. Deswegen ist das Zukunftsforum SHL erfreut, nun mit energy4rent, den führenden österreichischen Anbieter von intelligenten mobilen Energielösungen unter seinen Mitgliedern begrüßen zu dürfen. „Ich freue mich gemeinsam mit unseren Partnern, den Installateuren, den Sanierungsmarkt aktiv zu bearbeiten“, so Dr. Georg Patay, Geschäftsführer von energy4rent.
Das Zukunftsforum SHL betreibt auch das Informationsportal www.meineheizung.at, das Verbraucher am Weg zum nachhaltigen Heizsystem unterstützt. Auf dem Portal finden sich über 570 qualifizierten MeineHeizung-Partner-Installateursbetriebe in ganz Österreich und der im März veröffentlichte „Quick-Check Heizen“, ein Rechner, der Investitions- und Heizkosten sowie CO2-Ausstoß verschiedener Heizsysteme über 20 Jahre vergleicht.

Informationen
meineheizung.at
zukunftsforumshl.at


Das könnte Sie auch interessieren

Marketagent

Ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Krise hat Marketagent in Kooperation mit currycom communications neuerlich Österreichs Marketing- und…

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Webseminar „Wärmepumpen“

Datum: 12. Mai 2021
Ort: Online

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 12. Mai 2021
Ort: Online

Webinar Technisches Monitoring

Datum: 17. Mai 2021
Ort: Online

Mehr Termine