Online am neuesten Stand

Quelle: Resideo
Beliebt sind praktische Tipps für alltägliche Installationsherausforderungen: Das Modul Hydraulischer Abgleich im Bestand wurde besonders häufig absolviert. Es zeigt den Weg zu einem fundierten, belastbaren und förderfähigen Abgleich auf.
Quelle: Resideo

Im Februar 2020 ging die Resideo eLearning-Plattform an den Start und machte die eigenständige berufliche Weiterbildung von zu Hause aus bereits im ersten Lockdown möglich – und auch danach.

von: Redaktion

Das Feedback vieler Teilnehmer: „Informativ und praxisorientiert“ gehen die Lerninhalte auf tägliche Herausforderungen aus der SHK-Installationspraxis ein.
Für alle, die selbstständig online ihr Wissen im Wasser- und Wärmebereich auffrischen oder Wissenslücken schließen möchten, bietet Resideo seit einem Jahr eine kostenlose eLearning-Plattform. Hier fassen kompakte, speziell für das eigenständige Lernen aufbereitete Module praxisnahes Wissen zusammen, abgerundet durch einen kurzen Abschlusstest. So bieten sich die Lerninhalte auch für Berufsschulen an, um trotz der derzeit begrenzten Möglichkeiten die Grundlagen zu Wasser- und Wärmeinstallationen zu vermitteln – zeit- und ortsunabhängig.
„Die begeisterten Rückmeldungen der Teilnehmer bestärken uns in unserem Ziel, SHK-Fachhandwerker und -Planer mit Einbautipps, Funktionserklärungen und Normübersichten in ihrem Installationsalltag zu unterstützen. Deshalb wird das Angebot auch stetig ausgebaut und verbessert“, berichtet Jürgen Lutz, Seminarleiter für den Bereich Wärme bei Resideo.
Vor allem konkretes Praxiswissen zu typischen Installationsherausforderungen ist gefragt. So haben besonders viele Nutzer das Modul zum Hydraulischen Abgleich in Bestandsgebäuden absolviert. Der hydraulische Abgleich trägt unbestritten zur Verbesserung der Anlagenfunktion bei, ist aber im Bestand oft mit aufwendigen Berechnungen verbunden. Hier hilft das Modul: Es zeigt praxisnah, wie man mit geringem Aufwand einen fundierten, belastbaren und förderfähigen Abgleich durchführt. Viel besucht ist auch der Kurs zu den Flüssigkeitskategorien 1–5 nach EN 1717. Als Teil der Reihe Trinkwasserschutz konkretisiert die Lehreinheit die fünf Flüssigkeitskategorien sowie ihre Unterschiede anhand anschaulicher Beispiele – und vermittelt somit wichtige Grundlagen für eine sichere, normgerechte Trinkwasser-Installation.  

elearning.campus-resideo.de

 


Das könnte Sie auch interessieren

Bildquelle: Hotmobil Deutschland GmbH

Hotmobil, der führende Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, ist wieder mit eigenem Stützpunkt und Serviceteam in…

Weiterlesen
Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Seminar Dichtheits- und Funktionsprüfung

Datum: 12. April 2021 bis 15. April 2021
Ort: Steinhagen

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 12. April 2021 bis 16. April 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen mit Kategorie II-Zertifizierung

Datum: 12. April 2021 bis 20. April 2021
Ort: AIT Wien Giefinggasse 2, 1210 Wien

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 20. April 2021
Ort: Steinhagen

Mehr Termine