Advertorial
ADVERTORIAL

Passgenau: OSLO - Duschwanne aus Mineralwerkstoff

Foto: Repabad

Samtig warm bei Berührung, hart wie Stein!

Mineralwerkstoff, der innovative Werkstoff, ist aus der Innenarchitektur nicht mehr wegzudenken. Nicht nur im Badezimmer entstehen aus ihm moderne, ästhetisch ansprechende Produkte, die widerstandsfähig, langlebig und pflegeleicht sind und zudem durch ihre einfache Verarbeitung punkten. Das homogene Material mit matter, porenfreier Oberfläche hat Eigenschaften wie Stein, fühlt sich aber samtig weich und warm an.


Passgenau für jede Dusche


Die Duschwanne OSLO besteht aus 3 cm starkem, durchgefärbtem Mineralwerkstoff. Das homogene Material lässt sich bei Bedarf mit Standardwerkzeugen wie Kreissäge, Stichsäge oder Winkelschleifer mit Trennscheibe leicht an bauliche Anforderungen anpassen. Durch anschließendes Schleifen werden die bearbeiteten Kanten wieder zu Sichtkanten.
OSLO ist in den Farben Arctic White, Zement und Cappuccino erhältlich. Der Ablaufdeckel aus Mineralwerkstoff bildet eine optische Einheit mit der hochwertigen Dusche. Die Oberfläche ist rutschhemmend (stepCare) nach DIN 51097 Bewertungsgruppe B. Durch diese «eingebaute» Anti-Rutsch-Beschichtung empfiehlt sich OSLO besonders für Bäder in der Hotellerie sowie in Alten- und Pflegeheimen. Die Duschwannen erlauben vielfältige Einbauvarianten und können beispielsweise für den barrierearmen Einbau direkt auf den Estrich aufgesetzt werden. Barrierefreie Duschlösungen werden mit Einbaurahmen montiert. Der spezielle Einbaurahmen für Mineralwerkstoff-Duschwannen ermöglicht Einbauhöhen von 8,5 bis 22 cm inklusive Duschwanne.

Klicken Sie hier, um sich von den Vorteilen der Duschwanne OSLO zu überzeugen!


Das könnte Sie auch interessieren

HERZ pflegt seit jeher eine enge Beziehung zu Bildungseinrichtungen. Dem österreichischen Unternehmen ist es ein großes Anliegen, dass die zukünftigen…

Weiterlesen
© Statistik Austria

Bilanz des Winters 2023/24: Der Verbrauch an sauberer Fernwärme war in Österreich wetterbedingt niedriger als im Winter davor. Zugleich ist die Zahl…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Pamela Schmatz

Am 13. Mai 2024 fand die Vernissage zur neuen Kunstausstellung „Den Meistern der Malkunst“ mit Werken von Gerd Dengler im Art Room Würth Austria…

Weiterlesen
© SCHELL GmbH & Co. KG

Die Serie MODUS von Schell steht für funktionale, formschöne und gleichzeitig preiswerte Armaturen für Waschtisch und Dusche. Nun hat der…

Weiterlesen
© Roland Rudolph

Das größte Energieforschungsprojekt Europas, die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR), startet die dritte Programmperiode, die von 2024-2028 unter…

Weiterlesen
© Pechal

Auf der WEBUILD Energiesparmesse 2024 stellten in Zuge einer Talkrunde die Energiesprecher sämtlicher Parteien ihre Ideen für das Gelingen einer…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Frank Peterschröder

Wie industriell vorgefertigte Installationswände den Prozess am Germania Campus in Münster beschleunigen: Am Germania Campus in Münster, wo 85 Jahre…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Geberit

Die modernisierte Badserie Geberit Bambini bietet neue Lösungen für kindgerechte WC- und Waschplatzausstattungen. Seit 1. April 2024 sind neue WCs,…

Weiterlesen
© Vaillant Group Austria GmbH / Radovan Jasenak

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Diesmal erzählt uns Katharina Haas-Toifl, E-Learning Specialist bei der Vaillant Group Austria, ihre…

Weiterlesen
© Würth Österreich

Würth liefert nicht nur verlässlich Werkzeuge und Arbeitskleidung; das kunstsinnige Unternehmen hat auch in Sachen Digitalisierung einiges zu bieten.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Intersolar Europe 2024

Datum: 19.06.2024 bis 21.06.2024
Ort: Messe München

TECE Fachseminar: Installationswand trifft Wohnungsstation

Datum: 26.06.2024
Ort: Troisdorf (DE): Bosch Home Comfort Trainingscenter

TECE Fachseminar: Umbauen im Kopf

Datum: 27.06.2024
Ort: Köln (DE): Schulungsraum Kurt Korsing

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs