4/2018 Klima-Lüftung

Perfektes Zusammenspiel: Raumklima mit System

Kermi
Herzstück des Systems x-optimiert ist die intelligente Regelung über den Energie- und Komfortmanager x-center base. Über diesen wird das System auch zur flexiblen Smart-Home-Lösung.
Kermi

Das Kermi-System x-optimiert bietet für das Heizen, Kühlen und Lüften ein durchgängiges, modulares Konzept: Nach­haltige Wärmeerzeugung, ­effiziente Wärmeübertragung, Kontrollierte Wohnraumlüftung und intelligente Regelungen sind aufeinander abgestimmt und lassen sich lückenlos verbinden.

von: Redaktion

Wenn Wärmeerzeuger & Co. nicht optimal aufeinander abgestimmt sind, können die einzelnen Geräte ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen. Auch das Lüftungsverhalten beeinflusst die Arbeit des Heizsystems maßgeblich - die Kombination mit einer Wohnraumlüftung trägt zur Energieoptimierung, zu einem gesunden Raumklima und dem Bautenschutz bei. Diese Zusammenhänge hat Kermi bereits vor Jahren erkannt und wird ihnen mit dem modularen System x-optimiert gerecht. Ein System - modular aufgebaut und aus einer Hand Werden für das Heizen, Kühlen und Lüften Produkte unterschiedlicher Herkunft kombiniert, ist schon die Planung aufwendig. Für jedes Produkt muss der Installateur im Bedarfsfall einen anderen Ansprechpartner kontaktieren. Bei der Montage und im Betrieb geht es weiter: Die Produkte arbeiten oft nicht reibungslos zusammen, wodurch auch wertvolle Energie verloren geht. Deshalb bietet das System x-optimiert von Kermi hier alle Komponenten aus einer Hand. Von der Wärmepumpe über die energiesparenden Heizkörper bis hin zur Wohnraumlüftung - schon einzeln sind die Bestandteile des Systems x-optimiert auf höchste Effizienz ausgelegt; im Verbund aber spielen sie ihre Stärke voll aus und ermöglichen eine Energieeinsparung um bis zu 36 Prozent. Mit kodierten, elektrischen und hydraulischen Anschlüssen bringt das Plug & Heat-Prinzip dabei unkompliziert zusammen, was zusammengehört. Das erleichtert den Einbau und gewährleistet eine größtmögliche Montage- und Funktionssicherheit. Installateure profitieren zudem vom werkseigenen Service - rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 56 der aktuellen Ausgabe 4/2018!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © Sanitär-Heinze GmbH & Co. KG

Zauberhafte Eröffnung einer Bäderausstellung: Sanitär-Heinze eröffnete am Freitag, den 05.04.2024 mit großer Begeisterung die langersehnte,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © PREFA | Croce & Wir

UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos. Dank ihrem Entwurf fügen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HOMA Pumpenfabrik GmbH

HOMA erweitert wirkungsstarke Chopperpumpen-Baureihe um DN 80-Variante: Textilien, Hygienetücher, Plastik und Holz belasten unsere Abwässer immer…

Weiterlesen
© Frauenthal Handel Gruppe AG

Das Warten hat für Installateure, Elektriker und Anlagenbauer ein Ende. Das Vollsortiment der erfolgreichsten Exklusivmarke der Branche wird – online…

Weiterlesen
Alle Fotos: © EVN / Raimo Rudi Rumpler

Wer sich mit dem Thema Photovoltaik auseinander setzt, findet im Internet viele unterschiedliche und teilweise widersprüchliche Informationen. EVN…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Paul Stender

Die Rahmenbedingungen, Pläne und Visionen für eine Fortsetzung des PV-Rekordausbaus in Österreich standen im Mittelpunkt des diesjährigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Ideal Standard, einer der führenden Hersteller von hochwertigen Badlösungen für den Wohn, Gewerbe- und Gesundheitsbereich, hat kürzlich sein neues…

Weiterlesen
Alle Fotos: © JU.connects GmbH

Die e-nnovation Austria, Österreichs neue Fachmesse für Energie, Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik, wird im März 2025 erstmals stattfinden.…

Weiterlesen
Trox / Screenshot

Wer in Lüftungsgeräte investieren will, muss unzählige Faktoren berücksichtigen, um am Ende bei einem System zu landen, das alle individuellen…

Weiterlesen
© EVN / Imre Antal

Bis heute sorgt das EVN Kraftwerk Theiß für die sichere Energieversorgung im Osten Österreichs. Dabei ist der historische Standort seit Jahren stark…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Förderung für Bad und Heizung in der Stadt

Datum: 15.04.2024
Ort: Wien, SHL-Center

Ersthelfer Ausbildung – 8 Stunden Kurs (Auffrischung)

Datum: 16.04.2024 bis 17.04.2024
Ort: Wien, Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs