Sanitär

Premiere auf der Präsenzmesse

Quelle: MEPA
„nextVIT“-Einsatzbereiche
Quelle: MEPA

MEPA stellt ein breites Produktprogramm aus in den Bereichen Wanneneinbautechnik und Abdichtung, Vorwandinstallation inklusive UP-Spülkästen und Betätigungsplatten sowie elektronische Spülsysteme für WC, Waschtisch und Urinale. auf der IFH/Intherm Nürnberg vor.

von: Redaktion

Im Mittelpunkt steht das bereits im vergangenen Jahr eingeführte Vorwandsystem „nextVIT“, das sich in Nürnberg erstmals einem breiten Fachpublikum zum „Anfassen“ präsentieren wird.
Die Messeneuheit zeichnet sich durch innovative Detailverbesserungen für schnelles und einfaches Arbeiten aus. Im Fokus der Neuentwicklung standen Montagetechniken, die eine deutliche Reduzierung des Werkzeugeinsatzes mit Hilfe von EasyConnect-Lösungen wie z. B. „Klicken statt schrauben“ ermöglichen. Mit seinen grundlegend überarbeiteten Montageelementen für WC, Waschtisch und Urinal und einem neuen Schienen- und Ausbausystem „Made in Germany“ präsentiert sich „nextVIT“ zudem als überaus vielseitiges System, das eine große Gestaltungsfreiheit bietet und für alle Einbausituationen einsetzbar ist - so zum Beispiel Einzelmontage vor einer Massiv-wand, Ständerleichtbau sowie individueller und raumhoher Ausbau.
Die Präsentation des Wannenabdichtbandsystems „Aquaproof“ wird flankiert durch  „Übungstische“ mit Wandeckennachbildungen, die den Besuchern ermöglichen, bei der Produktanwendung selbst Hand anzulegen. MEPA hat sein elastisches Butyl-Wannenabdichtband, das optional auch mit Fliesentrenn- und Schalldämmstreifen verfügbar ist, in letzter Zeit durch Produktergänzungen wie z.B. Trenn- und Schnitt-schutzbänder sowie Markierungswerkzeugen zu einem Komplettsystem mit verein-fachter Handhabung ausgebaut. Das System ermöglicht dem Installateur auf recht einfache Weise eine dauerhaft sichere Rundum-Abdichtung gemäß DIN Norm 18534. Egal, ob von der Wanne zur Wand, bei teileingelassenen Duschwannen oder boden-ebenen Duschen: Für nahezu jede Einbausituation steht eine passende Systemlösung bereit:
Weiteres Highlight ist der ebenfalls schon lieferbare Montagerahmen SF zum Einbau von Duschwannen aus Mineralguss. Mit Hilfe eines innovativen „EasyMove“-Gleitbandes kann der Installateur die Wanne ganz einfach über den Montagerahmen schieben. Die Positionierung der stufenlos höhenverstellbaren Füße, die per Plug & Play angebracht werden, ist frei wählbar.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbar Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.1

Datum: 23. August 2022
Ort: Ratingen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs