Sanitär

Produkte in Nürnberg, Essen, Basel und Utrecht erfolgreich präsentiert

Credit: Kemper
Besonderes Aufsehen erregte am Kemper-Stand ein spezieller Versuchsaufbau mit Wärmebild-Kamera.
Credit: Kemper

Das Messejahr ist für die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG belebt gestartet. Gleich vier Messen innerhalb der ersten vier Monate hat das Olper Familienunternehmen hinter sich.

von: Redaktion

Neben der Swissbau in Basel und der VSK in Utrecht war das Unternehmen auf den bekannten Messen SHK in Essen sowie die IFH Intherm in Nürnberg präsent. „Alles feste Termine im Kemper-Messekalender, die wir uns nicht entgehen lassen“, meint Marketingleiter Stefan Pohl. Trotz geringerer Besucherzahlen in Essen und Nürnberg gegenüber von vor zwei Jahren, zeigte sich Gesamtvertriebsleiter Achim Maiworm mit den Messen dennoch sehr zufrieden. „Neue Produkt-Innovationen zeigen und Kundenkontakte pflegen lautete das eine Ziel der Messe-Teilnahmen“, so Maiworm. „Auf der anderen Seite möchten wir als Trinkwasserhygiene-Spezialist aber auch die Entwicklung der Installationstechnik vorantreiben.“ Das Thema müsse gerade im Gebäudebau ganzheitlich betrachtet werden. Besonderes Aufsehen erregte ein spezieller - unter realen Bedingungen betriebener - Versuchsaufbau mit Wärmebild-Kamera. Er veranschaulichte deutlich eine Ursache der unerwünschten Erwärmung von Kaltwasser und wie man diesem Hygiene-Problem begegnen kann. „Wir möchten neue Wege finden, damit unser aller Trinkwasser genusstauglich bleibt. Es gibt viele verschiedene Einfluss-Faktoren, die sich negativ auf das Wasser auswirken können. Und diese gilt es zu erforschen. Nicht umsonst arbeiten wir in diesem Bereich eng mit Fachhochschulen und Universitäten deutschlandweit zusammen. In diesem Fall mit der FH Münster“, so Achim Maiworm.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Jana Mack

Das Zukunftsforum SHL begrüßt Windhager als neues Mitglied.

Weiterlesen
Quelle: Otovo

Die Gaskrise hat die Nachfrage nach erneuerbaren Energien verstärkt. Besonders beliebt: Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher.

Weiterlesen
Quelle: SANHA GmbH & Co. KG, Essen

Mit NiroSan Gas bietet SANHA jetzt ein zweites Press-System für Wasserstoff und Erdgas-Wasserstoff-Gemische an. Die Prüfungen der DBI Gas- und…

Weiterlesen
Bilder: Kermi

Kermi stellt schon seit Langem Daten für den BIM-Prozess zur Verfügung und hat das Angebot aktuell wieder um weitere Komponenten der…

Weiterlesen
Quelle: Alape

Die Top-50-Artikel von Alape stehen jetzt als BIM-Daten zur Verfügung.

 

Weiterlesen
Quelle: ValenceStudio

Das Jahr hatte es in sich.

Weiterlesen
Bilder: Hoval

Die neue Generation von Klima-Dachgeräten ermöglicht bei Generalsanierung oder Service einen reibungslosen Betrieb in Produktions-, Logistik- und…

Weiterlesen
Quelle: VÖK

Zum Jahresende bat der „Gelbe“ Dr. Elisabeth Berger von der Vereinigung der Österreichischen Kessellieferanten (VÖK) zum Interview – sie beruhigt in…

Weiterlesen
Fotos: Vaillant/Stephan Huger

Auch Wärmepumpen kommen zum alten Eisen und werden durch eine neue Generation problemlos ersetzt.

Weiterlesen
Quelle: ZOOMVP.at

Was das Bad zum Traumbad macht? Ganz einfach: „Dem eigenen Gespür folgen, ruhig mal ­glamourös sein und eine gehörige Portion Farbe. Dabei gilt immer…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs