Projekt Logistikbotschafter

Quelle: Nicole Viktorik
Transport & Verkehr Spartenobmann Davor Sertic und Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr mit den Logistikbotschaftern Eduart Gharzouzi und Milca Ognjanovic
Quelle: Nicole Viktorik

Eine Branche, die zwar allgegenwärtig, aber meist im Hintergrund operiert, hat es oftmals schwer, gesehen zu werden. Um die Vielfalt und Karrieremöglichkeiten in der Logistik vor den Vorhang zu holen, wurde nun das Projekt Logistikbotschafter erneuert.

von: Redaktion

Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr und Transport und Verkehr Spartenobmann der Wirtschaftskammer Wien Davor Sertic stellten diese und weitere Maßnahmen für eine praxisnahe Ausbildung im Rahmen einer Pressekonferenz vor.
„Der Fachkräftemangel ist auch in der Logistikbranche akut. Bei einer Unternehmerbefragung des ibw vergangenes Jahr, gaben 73 Prozent der Unternehmen in unserer Sparte an, sehr stark oder stark vom Fachkräftemangel betroffen zu sein. 61 Prozent schätzen die Entwicklung in den nächsten 3 Jahren als negativ ein. Die Logistikbranche in Wien beschäftigt mehr als 4.100 Menschen in 178 Betrieben. Und die letzten Jahre haben vor allem eines gezeigt: sie ist krisensicher und wächst kontinuierlich. Es ist wichtig, jungen Menschen zu zeigen, wie vielfältig eine Karriere in der Logistik sein kann“, so Davor Sertic, Spartenobmann Transport & Verkehr in der WK Wien und Initiator der Logistikbotschafter.
Die Logistikbotschafter sind junge Experten, die sich für eine Karriere in der Logistik entschieden haben. Das neunköpfige Team, bestehend aus fünf Frauen und vier Männern, arbeitet mit Bildungseinrichtungen zusammen und liefert Schülerinnen und Schülern einen praxisnahen Einblick in die Branche. „Unsere Botschafterinnen und Botschafter haben teils direkt aus der Schule, aber auch über komplett andere Branchen, ihren Weg in die Logistik gefunden. Ich bin ihnen sehr dankbar dafür, dass sie ehrenamtlich als Role Models unserer Branche unterwegs sind.“
Christoph Wiederkehr, Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat der Stadt Wien tritt schon länger für mehr Praxisnähe in der Bildung ein: „Unser Leben hat sich in den letzten Jahren massiv verändert und die Geschwindigkeit, mit der diese Veränderungen passieren, ist sehr hoch. Daher ist es wichtig, die neuen Anforderungen, die auf junge Menschen zukommen, schon im Schulalltag mittels neuer Schulfächer wie etwa Wirtschaftsbildung oder Ethik entsprechend zu behandeln.“
Die Sparte Transport und Verkehr in der WK Wien setzt verschiedene Maßnahmen, um junge Talente für die Logistikbranche zu gewinnen und dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Für Interessierte, die einen späteren Wechsel in die Logistik anstreben, bietet das WIFI Wien den Lehrgang Logistikmanagement an.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Screenshot

Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, hat GF Piping Systems Indien Solarzellen installiert, und generiert jährlich rund eine Gigawattstunde.

Weiterlesen
Quelle: GROHE

Vom 7. bis zum 9. März 2023 lädt GROHE zu einem digitalen Summit auf der Erlebnisplattform GROHE X ein.

Weiterlesen
Quelle: Global Carbon Budget 2022, Earth Syst. Sci. Data, 14, 4811–4900, https://doi.org/10.5194/essd-14-4811-2022, 2022

Kreisläufe sind essenzielle Bestandteile jedes Ökosystems. Das gilt auch für den Kohlenstoff, dessen Bilanz wurde und wird jedoch durch die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Dornbracht

Der neue Planning Guide von Dornbracht verspricht Inspiration und Hilfe bei der Umsetzung von Duschanwendungen.

Weiterlesen
Quelle: Flamco GmbH

Flamco bietet die Simplex-Designarmatur nun auch in dunkler Farbe an.

Weiterlesen
Quelle: Zukunft Handwerk

Auf der IKK classic Stage stellt Deutschlands größte handwerkliche Krankenversicherung ihre neue Studie „Wie gesund ist das Handwerk?“ vor. Tipps für…

Weiterlesen
Quelle: HL Hutterer & Lechner

Schallschutz beim Duschen gemäß ÖNORM B8115-2: Ruhe in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Um auf das Wohlbefinden seiner Nachbarn nicht…

Weiterlesen
Quelle: IBC Solar

IBC SOLAR unterstützt ein Tiny House-Projekt der Hochschule Coburg.

Weiterlesen
Quelle: AdobeStock

Die Technik macht’s: Heizen mit Holz muss für die Umwelt keine übermäßige Belastung sein.

Weiterlesen
Quelle: ASCR

Die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR) hat mit Wien Energie an drei niederösterreichischen Schulen zum Thema Lichtszenarien geforscht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 29. November 2022
Ort: Hornberg

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs