6/2017 Klima-Lüftung

Qualität liegt in der Luft

Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 40 und 55 Prozent. Um diesen Wert überall sicherzustellen, ­bedarf es gerade in großen Objekten einer optimalen Planung. Credit: Merlin

Bei Schachermeyer, einem der erfolgreichsten Familienunternehmen Österreichs, sorgt seit Kurzem die Technologie von Merlin für ein verbessertes Raumklima. Nun werden Luftbefeuchtung und Luftreinigung in einem zusammengefasst.

von: Redaktion

Schachermayer ist ein europaweiter Großhandelspartner für die holz- und metallverarbeitende Industrie. In der Beratungswelt in Linz wurde nun ein Luftbefeuchtungssystem von Merlin Technology installiert. "In unserer Beratungswelt ist sehr viel Holz verbaut, die Luft war extrem trocken", erklärt Bernhard Hofer, Detailverkaufsleiter bei Schachermayer, die Grund-herausforderung. Zu trockene Luft ist zudem ungesund für die Atemwege und kann Haut oder Schleimhäute reizen. Mit den Systemen "Alpha" und "Core" von Merlin werden nun konstant 50 Prozent Luftfeuchtigkeit im gesamten Ausstellungsbereich erreicht. Das ist besser für die Materialien und die eingesetzten Maschinen, aber vor allem auch für die Kunden und Mitarbeiter.

Die eingesetzten Produkte
In Linz kommen die Merlin-Luftbefeuchtungssysteme "Alpha" und "Core" zum Einsatz. Diese Systeme sind immer dann die richtige Wahl, wenn Räume direkt befeuchtet werden sollen. Das aufbereitete Wasser wird über ein Hochdruckleitungsnetz zu innovativen Befeuchtermodulen mit Micro-Drop-Technologie geleitet. Diese Module sind an der Decke oder an der Wand montiert, von dort wird das Wasser, feinst zerstäubt, in den Raum abgegeben. Zentrale Steuereinheiten regeln auf Basis von Feuchtesensoren die Lauf- und Pausenzeiten für die Luftbefeuchtung. Jedes Merlin-Luftbefeuchtungssystem wird exakt nach den gegebenen Bedürfnissen geplant und kann in bestehende Räume integriert sowie im Bedarfsfall auch erweitert werden. Die "Core"-Luftbefeuchtungsanlage ist das Kernsystem von Merlin und kann vom Kunden auf Wunsch auch selbst montiert werden. Aufbereitetes Wasser wird durch eine ölgeschmierte Hochdruckpumpe verdichtet und über ein Hochdruckleistungsnetz zu den einzelnen Zonen gefördert. Eine zentrale Steuereinheit dient zur Regelung der Lauf- und Pausenzeiten des Befeuchtungsvorgangs. Feuchtesensoren übermitteln den aktuellen Wert der Luftfeuchte.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 52 der aktuellen Ausgabe 6/2017!

 


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Screenshot

Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, hat GF Piping Systems Indien Solarzellen installiert, und generiert jährlich rund eine Gigawattstunde.

Weiterlesen
Quelle: GROHE

Vom 7. bis zum 9. März 2023 lädt GROHE zu einem digitalen Summit auf der Erlebnisplattform GROHE X ein.

Weiterlesen
Quelle: Global Carbon Budget 2022, Earth Syst. Sci. Data, 14, 4811–4900, https://doi.org/10.5194/essd-14-4811-2022, 2022

Kreisläufe sind essenzielle Bestandteile jedes Ökosystems. Das gilt auch für den Kohlenstoff, dessen Bilanz wurde und wird jedoch durch die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Dornbracht

Der neue Planning Guide von Dornbracht verspricht Inspiration und Hilfe bei der Umsetzung von Duschanwendungen.

Weiterlesen
Quelle: Flamco GmbH

Flamco bietet die Simplex-Designarmatur nun auch in dunkler Farbe an.

Weiterlesen
Quelle: Zukunft Handwerk

Auf der IKK classic Stage stellt Deutschlands größte handwerkliche Krankenversicherung ihre neue Studie „Wie gesund ist das Handwerk?“ vor. Tipps für…

Weiterlesen
Quelle: HL Hutterer & Lechner

Schallschutz beim Duschen gemäß ÖNORM B8115-2: Ruhe in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Um auf das Wohlbefinden seiner Nachbarn nicht…

Weiterlesen
Quelle: IBC Solar

IBC SOLAR unterstützt ein Tiny House-Projekt der Hochschule Coburg.

Weiterlesen
Quelle: AdobeStock

Die Technik macht’s: Heizen mit Holz muss für die Umwelt keine übermäßige Belastung sein.

Weiterlesen
Quelle: ASCR

Die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR) hat mit Wien Energie an drei niederösterreichischen Schulen zum Thema Lichtszenarien geforscht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 29. November 2022
Ort: Hornberg

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs