Sanitär

Refreshed: Das Hansgrohe Water Studio im Süden Wiens

Viennamotion / Krisztian Juhasz
Das Team von Hansgrohe und Liz Grgl hatten sichtlich Spaß bei der Präsentation des Hansgrohe Water Studios.
Viennamotion / Krisztian Juhasz

Das Traditionsunternehmen Hansgrohe steht seit über 120 Jahren für Design, Qualität und Innovation auf höchstem Niveau. Am österreichischen Firmenstandort in Wiener Neudorf wurde nun ein neuer Schauraum für Vertriebspartner und Endkunden eröffnet.

von: Redaktion

In dem hochmodernen „Water Studio“ finden sich Highlights wie das multisensorische Duschsystem „RainTunes“, ausgewählte Armaturen- und Brausekollektionen der Designmarke AXOR und viele weitere Produkte für Küche und Bad aus dem umfangreichen hansgrohe-Sortiment. Zur Eröffnung kamen geladene Gäste, Medienvertreter sowie Skirennläuferin und zweifache Weltmeisterin Lizz Görgl. Die Affinität zu Design und Ästhetik spiegelt sich auch in dem neuen Schauraum wider, der am 9. Juni eröffnet wurde. Neben der Vorstellung exklusiver Produkt-Highlights durften sich die Anwesenden über eine exklusive Vorpremiere des neuen Musikvideos von Skisportlegende Lizz Görgl freuen, die sich seit dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere unter anderem der Musik widmet und dieser Tage ihre neue Single „Sing“ veröffentlicht. Die Verbindung zum Spitzensport hat bei Hansgrohe Tradition. Seit 2017 ist das internationale Unternehmen mit Hauptsitz in Schiltach (DE) offizieller Titelsponsor des UCI World Tour Teams BORA-hansgrohe. „Für unsere Schauraumeröffnung in Wiener Neudorf wollten wir aber einen Sportler engagieren, der aus einer typisch österreichischen Sportart kommt. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Lizz Görgl eine Größe des heimischen Skisports für unseren Event gewinnen konnten,“ sagt Christian Tröger, Geschäftsführer von Hansgrohe Österreich.

Viel mehr als eine Dusche
Zu einem der größten Highlights des neu eröffneten Schauraums zählt das digitale Duschsystem RainTunes, das Wasser, Licht, Ton und Duft zu einem ganzheitlichen Wassererlebnis vernetzt. „Im Mittelpunkt stehen hier der Mensch und seine individuellen Bedürfnisse“, erklärt Markus Kreismayr Hansgrohe Smart Living-Spezialist für Österreich, das Prinzip der Hightech-Dusche. Diese verbindet sich über die eigens dafür entwickelte hansgrohe home app mit dem hauseignen Wlan-Netzwerk, um auf digital gesteuerte Duschszenarien zurückzugreifen, die dann während des Duschvorgangs automatisch ablaufen. „Die Duschszenarien wurden mit Dermatologen, Sportmedizinern, Physiotherapeuten und Aromatherapie-Spezialisten entwickelt und holen den Nutzer in seiner jeweiligen Tagesstimmung ab. Mit einem Fingertipp auf die App wird eines von sieben Szenarien in die Dusche übertragen und sorgt dort für eine vollkommen neue und multisensorische Dimension des Duschens,“ erläutert Kreismayr.

Produkthighlights zum Anfassen
Neben der einzigartigen hansgrohe RainTunes Dusche finden sich im Water Studio eine Reihe weiterer Produktinnovationen wie etwa die farbigen Armaturen aus der Kollektion „AXOR One“, die von dem britischen Designer-Duo Edward Barber und Jay Osgerby kuratiert wurden. Bei der Auswahl der Farben ließen sich die IMP Designer von der natürlich vorkommenden Wechselwirkung zwischen Licht, Farbe und Wasser inspirieren. Die insgesamt sechs Farbvarianten, die dabei entstanden, sind über den „AXOR Signature Service“ für den Privatbereich erhältlich. Das Besondere dabei: Auf Anfrage kann nahezu jedes Produkt der Designmarke AXOR weiter personalisiert, kundenspezifisch angepasst und adaptiert werden. Ebenso im Schauraum zu besichtigen ist das neue Ablauf-Sortiment hansgrohe „RainDrain“ für bodengleiche Duschen, das in Design und Finish auf das komplette hansgrohe Brausen-Sortiment abgestimmt ist und zu allen gängigen Baddesigns passt. Die lineare Ablaufrinne passt sich perfekt in jede bodengleiche Dusche ein und wirkt aufgrund ihrer hochwertigen Optik besonders luxuriös. Erhebliche Vorteile bringt dabei die hansgrohe Ablauftechnologie „Dryphon“ durch minimalen Reinigungsaufwand und höhere Ablaufleistung. Doch auch für den Küchenbereich hat das neue Water Studio einiges zu bieten. Unter anderem die neuartige hansgrohe „sBox“, die zum Lieferumfang zahlreicher Küchenarmaturen mit Ausziehbrause oder Ausziehauslauf gehört. Das innovative Schlauch-Aufrollsystem, sorgt für Ordnung und Funktionssicherheit im Unterschrank und garantiert ein bequemes, leichtgängiges und leises Arbeiten.

Ort der Selbstverwirklichung 
Mit der Eröffnung des Schauraums in Wiener Neudorf erhalten Sanierer, Bauherren, Designliebhaber und alle anderen Interessenten die Möglichkeit, in die Welt von Hansgrohe einzutauchen. „Ein großer Vorteil ist natürlich die umfangreiche Beratung, die wir hier in persönlichen Gesprächen bieten können,“ betont Christian Tröger. „Individualisierung ist einer der wichtigsten Megatrends unserer Zeit. Viele Menschen erleben aufgrund standardisierter Produkte und Einheitslösungen ein gewisses Gefühl der Gleichartigkeit, dem sie entgegenwirken wollen. Sie suchen nach persönlichen Ausdrucksformen von Luxus, Stil und Wohlbefinden. Diesem Wunsch können wir hier optimal nachkommen,“ freut sich der Geschäftsführer von Hansgrohe Österreich.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Screenshot

Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, hat GF Piping Systems Indien Solarzellen installiert, und generiert jährlich rund eine Gigawattstunde.

Weiterlesen
Quelle: GROHE

Vom 7. bis zum 9. März 2023 lädt GROHE zu einem digitalen Summit auf der Erlebnisplattform GROHE X ein.

Weiterlesen
Quelle: Global Carbon Budget 2022, Earth Syst. Sci. Data, 14, 4811–4900, https://doi.org/10.5194/essd-14-4811-2022, 2022

Kreisläufe sind essenzielle Bestandteile jedes Ökosystems. Das gilt auch für den Kohlenstoff, dessen Bilanz wurde und wird jedoch durch die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Dornbracht

Der neue Planning Guide von Dornbracht verspricht Inspiration und Hilfe bei der Umsetzung von Duschanwendungen.

Weiterlesen
Quelle: Flamco GmbH

Flamco bietet die Simplex-Designarmatur nun auch in dunkler Farbe an.

Weiterlesen
Quelle: Zukunft Handwerk

Auf der IKK classic Stage stellt Deutschlands größte handwerkliche Krankenversicherung ihre neue Studie „Wie gesund ist das Handwerk?“ vor. Tipps für…

Weiterlesen
Quelle: HL Hutterer & Lechner

Schallschutz beim Duschen gemäß ÖNORM B8115-2: Ruhe in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Um auf das Wohlbefinden seiner Nachbarn nicht…

Weiterlesen
Quelle: IBC Solar

IBC SOLAR unterstützt ein Tiny House-Projekt der Hochschule Coburg.

Weiterlesen
Quelle: AdobeStock

Die Technik macht’s: Heizen mit Holz muss für die Umwelt keine übermäßige Belastung sein.

Weiterlesen
Quelle: ASCR

Die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR) hat mit Wien Energie an drei niederösterreichischen Schulen zum Thema Lichtszenarien geforscht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 29. November 2022
Ort: Hornberg

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs