Installationstechnik

Schulungsoffensive für Monteure

Hilti
Hilti – der Schulungspartner mit langjähriger Erfahrung und technischer Expertise. Credit: Hilti (alle anderen Bilder "Pechal")
Hilti

Ende Jänner fanden die Hilti Schulungstage für Monteure, mit über 250 Teilnehmern, auf dem Gelände der Bauakademie Steiermark, statt. Eine Schulungsoffensive, die sich praxisnah an den aktuellen Themen und Anforderungen der SHKL Branche orientiert.

von: Redaktion

Das neue Schulungsangebot von Hilti bietet ein breitgefächertes Themenspektrum für Monteure, Techniker, Projektleiter und Geschäftsführer. Kernthemen sind der sichere Brandschutz, Brandschutzklappenbefestigung, Effizienzsteigerung durch den Einsatz von Messgeräten und branchenspezifische Dübelanwendungen. Daneben wurden auch sicherheitsrelevante Themen aus der Installationstechnik, wie z.B. zur Rohrausdehnung, Montage von Festpunkten und Befestigung von Löschwasserleitungen in Theorie und Praxis behandelt. 

Monteurschulung Baustaub: Neue EU Richtlinie 2017/2398 
Mit der neuen EU Richtlinie 2017/2398 traten zum Januar 2020 neue Grenzwerte für Karzinogene und Mutagene in Kraft, wie sie zum Beispiel in Baustäuben häufig auftreten. Diese neue EU-Richtlinie legt nun den Grenzwert für die erlaubte Quarzstaubexposition bei 0,05 mg/m3 fest, folglich gibt es nun strengere Anforderungen auch an die Aufklärung und Schulung der Mitarbeiter. Aus diesem Grund wurden Themen aus dem Bereich Gesundheit und Sicherheit auf der Baustelle in das Schulungsprogramm der Monteurtage integriert. Grundsätzlich muss man davon ausgehen, dass jede bestehende Staubart potentiell Beschwerden von Asthma bis Krebs auslösen kann – staubfrei zu arbeiten muss also das oberste Gebot für jedes Unternehmen werden. Konkret bedeutet das, dass jeder Mitarbeiter im Bauwesen, speziell aber im SHKL Bereich, der Elektrobranche und dem Trockenbau betroffen ist – also in jedem Gewerbe, das in geschlossenen Räumen bohrt, meißelt, schlitzt oder schleift. Aufgrund der Materialien, die dabei bearbeitet werden – Beton, Porenbeton, Ziegel, Kalksandstein, Holz und Verbundstoffe – werden die erlaubten Höchstwerte schon erreicht, wenn nur wenige Sekunden lang geschnitten, gebohrt oder geschlitzt wird. So wurden den Teilnehmern der Monteurtage diesbezüglich Lösungen für staubreduziertes Arbeiten vorgestellt sowie präventive Maßnahmen aufgezeigt. 

Was passiert bei Nichteinhaltung der neuen Quarzstaub-Grenzverordnung?
Durchgesetzt wird diese Vorgabe durch Kontrollen vom zuständigen Arbeitsinspektorat. Bei Nichteinhaltung und einer Gefährdung der Mitarbeiter auf der Baustelle durch Staub drohen den Unternehmen empfindliche Geldstrafen oder sogar ein kompletter Baustopp. Denn in jedem Fall gilt: Der Unternehmer ist schlussendlich verantwortlich für die Sicherheit seiner Mitarbeiter. Das gilt auch für die Staubbelastung, denn diese kann gefährliche Langzeitschäden hervorrufen. 

Ein Schulungsprogramm am Puls der Zeit – praxisnah und kompakt 
Die Hilti Monteurtage bieten den Unternehmen ein kompaktes und somit zeitsparendes Schulungsprogramm an, mit relevanten Inhalten am Puls der Zeit, die sowohl in Theorie vor allem aber in der Praxis gelehrt werden. Nach erfolgreicher Absolvierung der Schulung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das ihre neu erworbenen oder aufgefrischten Kenntnisse belegt. Hilti unterstützt Unternehmen mit verschiedenen Schulungsangeboten, die von zertifizierten Trainern und Spezialisten in ganz Österreich durchgeführt werden. Sie möchten das Know How ihrer Mitarbeiter ausbauen und ihre Mitarbeiter gesetzeskonform weiterbilden? Informationen zum Hilti Schulungsangebot finden sie online unter www.hilti.at

Übersicht: erster Seminartag


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Die Auftragslage im Sommer 2019 war sehr stark – auch im Herbst bzw. zu Winterbeginn des letzten Jahres gab es keine Verschnaufpausen. Wir wollten…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 24. Februar 2020 bis 29. Februar 2020
Ort: Jenbach

Austria Email auf Messetour

Datum: 28. Februar 2020 bis 01. März 2020
Ort: Combau Dornbirn

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 02. März 2020 bis 07. März 2020
Ort: Salzburg

Cybersicherheit bei Gebäudeautomation

Datum: 03. März 2020 bis 05. März 2020
Ort: Wien, Austrian Standards

Mehr Termine