SCIENCE.SLAM.PANNONIA

FH Burgenland / Stutterecker
Startschuss für SCIENCE.SLAM.PANNONIA!
FH Burgenland / Stutterecker

Forschende und ihre Projekte sichtbarer machen, soll eine neue Veranstaltungsreihe von FH und Forschung Burgenland. Ziel ist es, Wissenschaft mittels kurzweiliger online Präsentationen interaktiv zu vermitteln. Die Institutionen wollen damit Netzwerke stärken und die Öffentlichkeit über aktuelle Forschungsthemen informieren.

von: Redaktion

Singende Wärmepumpen oder Landwirtschaft in automatisierten Pflanzenfabriken. Rund um Themen wie diese startet die FH Burgenland in Kooperation mit der Forschung Burgenland unter dem Label SCIENCE.SLAM.PANNONIA. eine Initiative, um den Austausch unter den Forschenden über Departmentgrenzen und Disziplinen hinaus zu fördern. Forschung zum Angreifen also – wenigstens virtuell, beschreibt die Vizerektorin für Forschung und Innovation, Silvia Ettl-Huber: „An der FH Burgenland und an der Forschung Burgenland arbeiten Kolleginnen und Kollegen derzeit an rund 120 Forschungsprojekten und schließen diese auch erfolgreich ab. Sie schreiben wissenschaftliche Beiträge, präsentieren diese auf nationalen und internationalen Konferenzen oder sie veröffentlichen ihre Forschungsergebnisse in Dissertationen. Wir nutzen nun die Möglichkeiten der modernen Kommunikationstechnologien, um diese Forschung erlebbar zu machen.“

Modernes Format, aktuelle Themen
Die Präsentation der Themen erfolgt in verständlicher Form, kurzweilig und mit Einbindung des Publikums. Die PowerPoint Präsentationen sind auf den Einsatz einer Conferencing-App hin optimiert. „Für das Publikum wollen wir insbesondere Antworten auf die drei Fragestellungen erhalten: Was war das Problem? Was habe ich gemacht? Was ist jetzt anders?“, so Ettl-Huber. Um einen regelmäßigen Austausch sicherzustellen, findet der SCIENCE.SLAM.PANNONIA. 14-tägig zu einem fixen Termin statt. Den Startschuss setzte am 12. Mai Gebäudetechnikexperte Werner Stutterecker mit seinem Slam über singende, schwingende und etwas andere Wärmepumpen. Für den versierten Hochschul-Lehrenden war das neue Format eine spannende Erfahrung: „Forschung einfach und publikumsnah zu präsentieren ist herausfordernder als man meinen möchte“, so Stutterecker. „Es hat Spaß gemacht, zu experimentieren.“ Knapp 100 Interessierte waren bei dieser Premiere live dabei. Weiter geht es in der neuen Serie mit einem Beitrag von Cloud Computing Studiengangsleiter Markus Tauber zu Inhalten aus dem Forschungsprojekt Agri-Tec 4.0, das sich mit der Entwicklung von smarten und sicheren Lösungen für die Landwirtschaft der Zukunft auseinandersetzt. Alle Termine finden Interessierte unter www.fh- burgenland.at

 


Das könnte Sie auch interessieren

VÖK

Zeitlich um die WE BUILD, der Energiesparmesse Wels 2020, herum, wurde in einer VÖK-­Aussendung der Slogan „Wir sind Wärmewende“ getitelt – u. a. dazu…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Servicetechniker. Basis. Training

Datum: 24. September 2020
Ort: Eugendorf

VT2 Software Seminar

Datum: 06. Oktober 2020 bis 08. Oktober 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Servicetechniker. Aufbau.Training

Datum: 08. Oktober 2020
Ort: Eugendorf

VTM2 Software Seminar

Datum: 13. Oktober 2020 bis 14. Oktober 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine