Sehr g'scheit

Quelle: Österreichischer Biomasseverband
Quelle: Österreichischer Biomasseverband

Der Klimaschutz-­Podcast mit viel nachwachsender Energie.

von: Redaktion

Nicht nur die Umweltverschmutzung durch fossile Energien, auch die Informationsverschmutzung zur Behinderung der Energiewende hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Gerade der Bereich der nachwachsenden Rohstoffe, der in Österreich, Europa und auch weltweit mehr als die Hälfte der erneuerbaren Energien bereitstellt und als deren Basis die nachhaltige Waldbewirtschaftung gilt, ist Ziel zahlreicher Negativ-­Kampagnen. Gleichzeitig sieht der Weltklimarat Bioenergie als zentrale Säule für den Ausstieg aus fossilen Energien und zur Erreichung negativer Emissionen. „Mit dem neuen Podcast wollen wir eine zusätzliche Informationsplattform schaffen, die sich an Multiplikatoren im Energie-­ und Umweltbereich richtet. Professionell moderiert und mit anerkannten Fachexperten wird ein Raum geschaffen, in dem Kernthemen und Schlüsselelemente des Klimaschutzes abseits von Kurzmeldungen und Kampagnen diskutiert werden können“, so Franz Titschenbacher, Präsident des Österreichischen Biomasse-­Verbandes.
Als Moderator des neuen Podcasts fungiert der Medien-­ und Werbeexperte Helge Haberzettl. „Bei G‘Scheitholz laden wir jeweils eine Expertin oder einen Experten aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien und aus einem für die Energiewende relevanten Wissenschaftsbereich ein. Ich werde im Rahmen meiner Position als interessierter Laie versuchen, Antworten auf die kritischen Fragen zu bekommen, die mir als Kritik in Medien oder auch am Wirtshaustisch unterkommen“, so Haberzettl. Die erste Folge des Podcasts beschäftigt sich mit der Bedeutung nachwachsender Rohstoffe für die Eindämmung der Klimakatastrophe. Dazu konnte Professor Michael Obersteiner, Direktor des Environmental Change Institute (ECI) in Oxford, gewonnen werden. Professor Obersteiner gilt als einer der weltweit einflussreichsten Klimawissenschaftler und beschäftigt sich mit Modellierungen zur Erreichung der Klimaziele und mit der Implementierung der Ergebnisse in die politischen Entscheidungsprozesse. Als Fachexperte fungiert Christoph Pfemeter, Vizepräsident von Bioenergy Europe, Vorstandsmitglied beim Umweltdachverband und Geschäftsführer des Österreichischen Biomasse-­Verbandes.
Produziert wird die Sendungsreihe „G’Scheitholz!“ in Zusammenarbeit mit der Schüller&Heise Werbeagentur GmbH in den Cosmix Studios in Wien. „Beim Design des Podcasts standen für uns die Themen und Inhalte im Vordergrund. Der Podcast ist als klassisches Interview-­Format konzipiert und gibt Praxisexpertise, wissenschaftlicher Evidenz und dem Erfindergeist, der in der Bioenergiebranche handelnden Protagonisten, eine zeitgemäße Bühne“, so Matthias Heise, Geschäftsführer Schüller&Heise Werbeagentur GmbH. Der Podcast ist ab sofort auf gängigen Plattformen (z. B. Spotify, Google Podcasts, Apple Music, Podimo, Amazon Music, deezer) sowie auf der Website von Wärme aus Holz zu finden. Redaktionelle Unterstützung liefert das Team der Fachzeitschrift „Die Ökoenergie -­ Zeit(ung) zur Energiewende“. In einer ersten Phase sind zwölf Sendungen geplant.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbar Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs