Sanitär

Sequentieller Einhebelmischer für die Wandmontage

Delabie
Der einzige sequentielle Einhebelmischer für Wandmontage auf dem Markt mit der Möglichkeit der thermischen Desinfektion ohne Demontage des Bediengriffs
Delabie

Armaturen, die in den technischen Bereichen von Gesundheitseinrichtungen installiert werden, müssen den Anforderungen des dortigen Alltags – Begrenzung des Bakterienwachstums, Verbrühungsschutz und Ergonomie – gerecht werden, um bei den Nutzern für Wohlbefinden und Komfort zu sorgen. Nun bietet DELABIE eine neue Waschtisch-Mischbatterie, die auf diese unterschiedlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

von: Redaktion

Die neue Mischbatterie für Wandmontage 2640 von DELABIE ist perfekt für das medizinische Umfeld geeignet. Ihre sequentielle mechanische Kartusche ermöglicht die Öffnung sowie Temperaturwahl mit einer einzigen seitlichen Bewegung in einem Radius von 70°. Durch die Öffnung im Kaltwasserbereich ohne jede Warmwasserbeimischung kann bei Bedarf auch nur Kaltwasser entnommen werden. Für größtmöglichen Verbrühungsschutz öffnet und schließt die sequentielle Mischbatterie 2640 stets im Kaltwasserbereich. Sie ist mit einer Maximaltemperaturverriegelung ausgestattet, um jegliche Verbrühungsrisiken zu begrenzen. Der Armaturenkörper des neuen sequentiellen Einhebelmischers für Wandmontage ist wärmegeschützt: Die über Kupferrohre verlaufende Warmwasserführung ist thermisch vom Körper entkoppelt – und zwar komplett, vom Anschluss bis zur Kartusche. Dadurch wird die Gefahr von Verbrühungen ausgeschlossen. Die Durchführung von thermischen Desinfektionen wird dank eines roten Knopfes an der Rückseite des Mischhebels vereinfacht. Um die Warmwasserbegrenzung zu entriegeln und die vom Wasserversorger bereitgestellte Höchsttemperatur zu erhalten, diesen einfach mit einem spitzen Gegenstand eindrücken.

Maximale Hygiene
Durch ihre besondere Konstruktionsweise minimiert die sequentielle Mischbatterie 2640 von DELABIE die im Körper verbleibende Wassermenge: Die Anzahl der wasserführenden Teile ist reduziert, wodurch die Anhaftung von Biofilm begrenzt wird. Außerdem ermöglicht es die Bauweise des Einhebelmischers, das Wasser vor jeglichem Kontakt mit metallischen Elementen wie Chrom, Nickel oder Blei zu schützen. Das entnommene Wasser ist somit sicherer und reiner. Die Mischbatterie ist mit einem Strahlformer BIOSAFE aus Hostaform® ausgestattet, der einen komfortablen Wasserdurchlass ohne Anhaftungsmöglichkeit für Kalk oder Schmutzpartikel ermöglicht und so das Risiko einer Kontamination mit Bakterien begrenzt.

Komfort und Ergonomie
Öffnen, Schließen und Temperaturwahl mit nur einer einfachen seitlichen Bewegung machen diese Mischbatterien sehr ergonomisch. Der Hygienehebel ermöglicht zudem die hand- kontaktfreie Bedienung mit dem Ellbogen oder dem Handgelenk. Die große Ausladung des Auslaufs gewährleistet optimales Händewaschen. Durch das Einsetzen einer Schraube an der Rückseite des Auslaufs wird aus dem Schwenkauslauf ganz einfach ein fester Auslauf.


Das könnte Sie auch interessieren

Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
Pechal

Am heimischen Sanitärmarkt dominieren internationale Konzerne – rein österreichische Produzenten gibt es kaum. Drei österreichische Hersteller, die…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

TWI2 Trinkwasserhygiene Seminar

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seewalchen

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 23. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTM2 Software Seminar

Datum: 08. September 2020 bis 09. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine