5/2016 Installationstechnik

Sicherheit in der Trinkwasser-Hygiene

Credit: Georg Fischer JRG
Das integrale Hygiene-Konzept von JRG/GF umfasst vier Stufen: Prävention, Monitoring, Risikobewertung und Intervention im Fall von bakterieller Belastung. Für die Intervention wurde Hycleen Des 30 entwickelt. Die Anlage produziert eine Desinfektionslösung aus Salz, Wasser und Strom.
Credit: Georg Fischer JRG

Hycleen Des 30 ist die umweltfreundlichste Interventionsmaßname bei bakterieller Belastung des Trinkwassers.

von: Redaktion

Eine bakterielle Kontamination des Trinkwassers stellt ein ernst zu nehmendes Problem dar. Mehrere Einflussfaktoren erhöhen die Verkeimung im Kalt- und Warmwasser und damit auch die gesundheitlichen Risiken für den Endverbraucher. Werden einzelne Zapfstellen nicht regelmäßig genutzt, stagniert das Trinkwasser in vielen Bereichen des Leitungssystems. Gleichzeitig werden durch die Wärmekonvektion die parallel liegenden Warmwasserleitungen des stehenden Kaltwassers erwärmt (> 25 °C) - ideale Bedingungen für Legionellen und andere Keime. Tritt eine Kontamination auf, stellt sich alsbald die Frage der Gegenmaßnahmen. Zusätzlich zu kräftigen und lang­ anhaltenden Spülprozessen stehen nur wenige nachhaltige Optionen zur Verfügung. Einen erfolgsversprechenden Lösungsansatz bietet das Konzept der integralen Trinkwasserhygiene von Georg Fischer JRG mit der umweltfreundlichen Desinfektion Hycleen Des 30.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 60 der aktuellen Ausgabe 5/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: BRANCHENRADAR Wärmepumpen in Österreich 2023

Der Markt für Wärmepumpen katapultiert sich in Österreich im Jahr 2022 in eine neue Dimension, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des…

Weiterlesen
Fotos: MEPA/REHAU

MEPA wird künftig als eigenständige juristische Person Teil der REHAU Group mit Anbindung an die REHAU Division Building Solutions.

Weiterlesen
Alle Bilder: SCHELL GmbH & Co. KG

Mit den berührungslosen Armaturen von Schell lassen sich Wasser und Energie sparen.

Weiterlesen
Alle Fotos: Muk van Lil

Das Mori Tiny House ist ein nachhaltiges Juwel mitten in den Wäldern der Veluwe in den Niederlanden.

Weiterlesen
Fotos: Blauberg Ventilatoren GmbH

Ein Messenachbericht zur GETNORD 2022.

Weiterlesen
Alle Bilder: IWO Österreich

Die Anforderungen der Energiewende werden immer dringlicher. Vor diesem Hintergrund wird IWO zur EWO. Energie.Wärme.Österreich (EWO) ist das…

Weiterlesen
Quelle: Steinbacher

Nachhaltigkeit ist für den Dämmstoff-Spezialisten Steinbacher ein wichtiges Thema. Das Familienunternehmen strebt die 100-prozentige…

Weiterlesen
Quelle: Repabad

Repabad nimmt nicht an der ISH 2023 in Frankfurt teil.

Weiterlesen
Quelle: Wien Energie/Herbert Unger

Wien steigert die erneuerbare Energieproduktion um 8 Prozent.

Weiterlesen
Quelle: Ziehl-Abegg

Der deutsche Elektromotorenbauer Ziehl-Abegg stärkt die Produktion und den Vertrieb in Nordamerika. Kostenpunkt: 100 Millionen Euro.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs