Sieg für Kaiser

Die Sieger des Bundeslehrlingswettbewerbs 2016.

Oberösterreich stellt heuer den Gewinner des Bundeslehrlingswettbewerbs der Installations- und Gebäudetechniker: Florian Kaiser vom Lehrbetrieb Pöllmann & Partner in Frankenburg holte den ersten Platz.

Der diesjährige Bundeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker fand von 10.-12. März in der Landesberufsschule Hallein statt. Den Sieg holte sich Florian Kaiser vom Lehrbetrieb Pöllmann & Partner GmbH in Frankenburg/OÖ. Den zweiten Platz eroberte ein Tiroler: Hannes Fankhauser von der Firma Haas Installationen GesmbH in Gerlos. Die Bronze-Medaille ging an den Oberösterreicher Thomas Leitner vom Lehrbetrieb WURM energiesysteme GmbH in Königswiesen.

BIM-Stv. Karl Pech, Bundeslehrlingswart Ing. Franz Hager, MBA und der Salzburger Landesinnungsmeister Andreas Rotter gratulierten den Gewinnern im Rahmen der Siegerehrung recht herzlich und überreichten neben Urkunden und Gold-, Silber- und Bronzetrophäen auch Preisgelder des Bundesministeriums für Wirtschaft, Forschung und Wissenschaft und der Bundesinnung, WIFI-Bildungsgutscheine sowie Sachpreise.

Die besten fünf Lehrlinge dieses Bewerbes nehmen gemeinsam mit den besten fünf des nächsten Bundeslehrlingswettbewerbes an der österreichischen Staatsmeisterschaft teil, die vom 17.-19. November 2016 in Oberösterreich stattfindet. Der Sieger der Staatsmeisterschaft wird zur Teilnahme an den WorldSkills (14.-19. Oktober 2017 in Abu Dhabi), der Zweitplatzierte der Staatsmeisterschaft zur Teilnahme an den EuroSkills 2018 eingeladen.

Bei Bewerben des "International World Skills Festivals" haben die österreichischen Installateure in den letzten Jahren mehrmals Gold und Silber geholt. Bundeslehrlingswart Franz Hager wünschte den Kandidaten für die weiteren Bewerbe viel Erfolg. Neben den Teilnehmern, den Lehrbetrieben, den Juroren, den Betreuern und der Landesinnung Salzburg gilt der besondere Dank den Sponsoren: Georg Fischer Fittings, Geberit, Metallwerk Möllersdorf, Würth und Holter.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: SOS-Kinderdorf

Ein SOS-Kinderdorf bekommt 10.000 EUR von Wieland & Frauenthal.

Weiterlesen
Quelle: P8 Marketing GmbH

In St. Michael im Lungau ist die erste Zapfsäule für klimafreundliche HVO-Kraftstoffe in Betrieb gegangen.

Weiterlesen
Fotos: Roth Werke GmbH

Neu im Sortiment der Dautphetaler Roth Werke sind Heizkreisverteiler aus Edelstahl. Sie runden das bestehende Programm aus Messing- und…

Weiterlesen
Quelle: Bio Gartenbaubetrieb Rankers GmbH, Straelen

TurbuFlexS-ThermTube von Schräder erhöht die Heizungseffizienz im Bio-Gartenbaubetrieb.

 

Weiterlesen
Fotos: Ziehl-Abegg 

Die HR Excellence Awards zeichnen herausragende Leistungen zukunftsfähiger Personalarbeit aus – Ziehl-Abegg belegt in der Rubrik Employer Branding den…

Weiterlesen
Quelle: August Brötje GmbH, Rastede

Kaum eine Warmwasserquelle ist so umweltfreundlich wie eine Trinkwasser-Wärmepumpe. Die BTW S 250 B nutzt die Energiereservoirs der Raumluft und…

Weiterlesen
Quelle: Allianz für Grünes Gas/Ludwig Schedl

Grünes Gas als Alternative zu fossilem Gas könnte Österreichs Haushalten 80 Milliarden Euro sparen. Die Allianz Grünes Gas fordert daher den raschen…

Weiterlesen
Quelle: © Solar Promotion GmbH

Die Innovationsplattform The smarter E präsentiert Technologien, Lösungen und Geschäftsmodelle für die neue Energiewelt und zeichnet die Besten ihres…

Weiterlesen

Schüler der HBLA Ursprung in Elixhausen bei Salzburg haben eine senkrechte Photovoltaikanlage getestet, auf der kein Schnee liegen bleibt.

Weiterlesen
Quelle: Ideal Standard GmbH

In der deutschen Hauptverwaltung von Covivio modernisierte die Abteilung Zentrale Bautechnik des Konzerns in Zusammenarbeit mit Ideal Standard die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 01. März 2023 bis 02. März 2023
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs