5a/2020 Heizung Sanitär

Spiegelnder Glanz & hoher Bedienkomfort

Kermi
Der Kermi-Klassiker Basic-50 erhält mit dem neuen Basic plus eine zusätzliche Designvariante mit 50-mm-Mittenanschluss. Der Thermostatkopf befindet sich hier in bedienfreundlicher Höhe, wahlweise rechts- oder linksseitig integriert.
Kermi

Der neue Badheizkörper Basic plus von Kermi trägt der wachsenden Nachfrage nach barrierefreier Wohnraumplanung Rechnung, und der Infrarotheizkörper Elveo ­punktet ab sofort auch mit ­einer funktionellen Spiegelfront.

von: Redaktion

Vielfältige Betriebs- sowie Anschlussvarianten, Farben und Designstile für jeden Geschmack – mit den Bad- und Designheizkörpern von Kermi lassen sich unterschiedlichste Montageanforderungen und optische Wünsche erfüllen. Aktuell stehen eine elegante Badgestaltung, funktionelle Details, Barrierefreiheit und nachhaltige Eigenstromnutzung hoch im Kurs. Dem wird der Raumklima-Spezialist mit zwei Produktneuheiten gerecht. Der Infrarotheizkörper Elveo überzeugt durch angenehme Strahlungswärme und ein klares Design, das mit dem Red Dot Award 2019 und dem iF Design Award 2019 ausgezeichnet wurde. Seine edle flächige Glasfront konnte bislang in Schwarz oder Weiß gewählt werden. Neu ist nun eine Ausführung mit Spiegelfront – besonders praktisch in Bad oder in der Diele. Durch die Kombination von Heizung und Spiegel ist Elveo auch nicht mehr „nur“ Heizkörper, sondern wird zum vollwertigen Einrichtungselement. Je nach Variante unterstreicht ein umlaufender Rahmen in Heizkörperfarbe oder in hochglanzpoliertem Aluminium die Wirkung. Als rein elektrisch betriebener Heizkörper ist Elveo übrigens besonders für Besitzer von PV-Anlagen von Nutzen, die ihren eigenproduzierten Strom effizient einsetzen wollen. Auch für Aller-giker eignet sich Elveo besonders, da seine Strahlungswärme direkt auf die Flächen und Körper im Raum wirkt und Luft- oder Staubaufwirbelungen minimiert werden. Für die Modelle zur Handtucherwärmung sind verchromte Bügel erhältlich, die sowohl links als auch rechtsseitig offen montiert werden können. Verschiedene Baugrößen in horizontaler und vertikaler Ausführung bieten Flexibilität im Hinblick auf unterschiedliche Raum- und Nutzungsanforderungen.

Neu: Basic plus für barrierefreien Bedienkomfort
Angesichts des demografischen Wandels wird die Nachfrage nach Produkten für die komfortable, barrierefreie Wohnraumgestaltung immer größer – insbesondere auch im Objektbau. Für diese Ansprüche ergänzt Kermi seinen Klassiker Basic-50 um eine Designvariante, deren Thermostatventil sich auf bedienfreundlicher Höhe befindet: Mit 50-mm-Mittenanschluss und klassisch-zeitloser Form eignet sich der neue Badheizkörper Basic plus besonders als flexible, kostengünstige Objektlösung. Der Thermostatkopf ist wahlweise im linken oder rechten Sammelrohr integriert. Ganz nach Platz und Wärmebedarf ist Basic plus in vier Bauhöhen von 804 bis 1770 mm und optional mit Elektrozusatzbetrieb erhältlich. Handtuchhaken, -bügel und Handtuchablage sind analog zum Basic-50 optional als Accessoires bestellbar. Im Lieferumfang befindet sich das passende Befestigungsset, das kv-voreingestellte Ventil und ein Thermostatkopf in Chrom.

Lesen Sie den ungekürztenArtikel auf Seite 28 der aktuellen Ausgabe 5a/2020!


Das könnte Sie auch interessieren

Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
Pechal

Am heimischen Sanitärmarkt dominieren internationale Konzerne – rein österreichische Produzenten gibt es kaum. Drei österreichische Hersteller, die…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

TWI2 Trinkwasserhygiene Seminar

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seewalchen

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 23. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTM2 Software Seminar

Datum: 08. September 2020 bis 09. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine