Stärkere Betreuung durch Verkaufsinnendienst

"Eine Organisation funktioniert am wirkungsvollsten, wenn jeder das tut, was er am besten kann, und genau das ist die Idee hinter unserer neuen Innendienst-Organisation," erläutert Bo Mortensen, Leiter des D-A-CH Verkaufsinnendienstes, bei Grundfos. Credit: Grundfos

Mit einer geänderten Aufgabenverteilung und optimierten Abläufen verbessert Grundfos ab Juli die Kundenunterstützung durch den Innendienst.

von: Redaktion

Ziel der Umstrukturierung bei Grundfos ist es, bei gleicher Teamstärke die Erreichbarkeit zu erhöhen, Reaktionszeiten zu verkürzen und bei technischen Anfragen auf das gesamte Know-how im Unternehmen zugreifen zu können. Grundfos hebt dafür die herkömmliche regionale Zuordnung von Verkaufsinnendienst und Technischer Beratung auf. Stattdessen stehen die Grundfos-Ansprechpartner zukünftig als komplettes Team für die gesamte D-A-CH-Region zur Verfügung. Der Verkaufsinnendienst übernimmt als erste Anlaufstelle gängige Fragen aus dem Tagesgeschäft, komplexere technische Aufgaben werden im Hintergrund an die richtigen Spezialisten der Technischen Beratung weitergeleitet. Die Abläufe bei Auftragsbearbeitung und Betreuung durch den Außendienst bleiben unverändert. Der Kundenkontakt im Innendienst wird zukünftig über jeweils eine direkteTelefonnummer für Deutschland, Österreich und die Schweiz organisiert. Per computergestützter Auswahl wird der Kunde zudem von den zentralen Rufnummern zur richtigen Abteilung für Anfragen, Auftragsbearbeitung oder Kundendienst geleitet. Bei Anfragen gelangt er zum Verkaufsinnendienst, der typische Wünsche wie Preisauskünfte, Produktunterlagen, einfache Pumpenauslegungen oder allgemeinere technische Fragen sofort am Telefon beantwortet. Bei Angeboten oder komplexeren technischen Fragen erhält der Kunde innerhalb einer kurzen Zeit eine Rückmeldung von Grundfos. Das fast 100-köpfige Verkaufsinnendienst-Team umfasst den Innendienst für Gebäudetechnik, Industrie und Wasserwirtschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neueste Kommunikations- und Softwaretechnik ermöglicht eine reibungslose Zusammenarbeit und sorgt dafür, dass die an einer Kundenanfrage beteiligten Ansprechpartner immer auf dem gleichen Informationsstand sind.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TECE ON TOUR

Datum: 04. Juli 2022
Ort: ABEX, Graz

Kinder wollen's wissen

Datum: 04. Juli 2022 bis 08. Juli 2022
Ort: Vienna Business School, 1080 Wien, Schönborngasse 3-5

Planertag Klimatechnik 2022

Datum: 05. Juli 2022 bis 07. Juli 2022
Ort: Leipzig bzw. Frankfurt am Main

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs