Installationstechnik

Steigende Nachfrage nach Frischwasser

Energie mal drei: Die 3-fache Fresh- Hydro-Kaskade sorgt im griechischen Designhotel für frisches, vitales und hygienisches Trinkwarmwasser. Credit: Christoph Anzenhofer/pixelio.de; Sepp_Kollmann; Kioto

Österreichische Frischwassertechnik ist nicht nur in Mitteleuropa im Kommen. Auch Hotelprojekte in Griechenland setzen auf Frischwasser-Kaskaden von Kioto. Ein Beispiel von der Insel Milos.

von: Redaktion

Der durchschnittliche private Wasserverbrauch in Österreich ist zuletzt zurückgegangen und liegt derzeit bei rund 130 Litern pro Tag und Person. Das ist einer Vielzahl an wassersparenden Technologien zu verdanken - von der Toilettenspülung über den Geschirrspüler bis zu Armaturen. Bei den durchschnittlichen Wasserpreisen kostet die Rundumversorgung mit dem unverzichtbaren Lebenselexier jede Österreicherin und jeden Österreicher keine 30 Cent täglich. Darum gehen viele ziemlich gedankenlos damit um, denn hygienisch frisches Wasser ist bei uns selbstverständlich. Egal ob wir uns in der Küche ein Glas Wasser einschenken oder kochen, im Bad unsere Hände waschen oder duschen - Wasser begleitet uns in unserem täglichen Leben. Die meisten anderen Länder haben nicht so viel Glück. Griechenland beispielsweise hat, bei vergleichbar hohem Wasserbedarf pro Kopf, seit jeher Probleme mit der Wasserversorgung - besonders auf den touristisch stark genutzten Inseln, die kaum auf ausreichend eigene Süßwasserressourcen zugreifen können. Nach Jahren der Wirtschaftskrise und der Privatisierung von Wasserversorgern leiden viele unter den steigenden Wasserpreisen. Ein Grund mehr, sorgsam mit dem verfügbaren Trinkwasser umzugehen. Ein Hotel auf der Insel Milos nutzt dafür jetzt Frischwassertechnologie aus Kärnten. Kioto hat sich seit vielen Jahren der Gewinnung und Speicherung von sauberer Energie verschrieben. Dabei liefert das Unternehmen aus St. Veit an der Glan alles, was für erneuerbare Energiesysteme nötig ist. Kioto zählt zu den größten Systemlieferanten Europas im Bereich Solarenergie - sowohl für Solarwärme als auch für Photovoltaik. ImBereich der Frischwassertechnik versteht sich Kioto als Markt- & Innovationsführer. Seit der Gründung beschäftigt sich das Unternehmen mit der Kons-truktion und Produktion von innovativen Komponenten für die hygienische Warmwasserbereitung.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 60 der aktuellen Ausgabe 11/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Jana Mack

Das Zukunftsforum SHL begrüßt Windhager als neues Mitglied.

Weiterlesen
Quelle: Otovo

Die Gaskrise hat die Nachfrage nach erneuerbaren Energien verstärkt. Besonders beliebt: Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher.

Weiterlesen
Quelle: SANHA GmbH & Co. KG, Essen

Mit NiroSan Gas bietet SANHA jetzt ein zweites Press-System für Wasserstoff und Erdgas-Wasserstoff-Gemische an. Die Prüfungen der DBI Gas- und…

Weiterlesen
Bilder: Kermi

Kermi stellt schon seit Langem Daten für den BIM-Prozess zur Verfügung und hat das Angebot aktuell wieder um weitere Komponenten der…

Weiterlesen
Quelle: Alape

Die Top-50-Artikel von Alape stehen jetzt als BIM-Daten zur Verfügung.

 

Weiterlesen
Quelle: ValenceStudio

Das Jahr hatte es in sich.

Weiterlesen
Bilder: Hoval

Die neue Generation von Klima-Dachgeräten ermöglicht bei Generalsanierung oder Service einen reibungslosen Betrieb in Produktions-, Logistik- und…

Weiterlesen
Quelle: VÖK

Zum Jahresende bat der „Gelbe“ Dr. Elisabeth Berger von der Vereinigung der Österreichischen Kessellieferanten (VÖK) zum Interview – sie beruhigt in…

Weiterlesen
Fotos: Vaillant/Stephan Huger

Auch Wärmepumpen kommen zum alten Eisen und werden durch eine neue Generation problemlos ersetzt.

Weiterlesen
Quelle: ZOOMVP.at

Was das Bad zum Traumbad macht? Ganz einfach: „Dem eigenen Gespür folgen, ruhig mal ­glamourös sein und eine gehörige Portion Farbe. Dabei gilt immer…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs