###Verlagshomepage derinstallateur.at news### Sanitär

Stilsicher ins Schwarze treffen

Geberit
Die neue Sigma70 mit ihrem minimalistisch schwebenden Design gibt es in neun unterschiedlichen Ober­flächen, unter anderem auch in Schwarz matt.
Geberit

Mit 1. April 2023 brachte Geberit zahlreiche Produkte in der Farbe Schwarz matt auf den Markt. Für Installateure ergeben sich dadurch noch mehr Möglichkeiten in der Badgestaltung und man kann dem trendbewussten Kunden eine noch breitere Auswahl an Produkten anbieten.

von: Redaktion

Man soll ja bekanntlich nicht schwarz sehen... Aber: Die Zukunft des Bad­designs ist, geht es nach Geberit, schwarz – ein Trend, der sich auch in den Badausstellun­gen in vielen Bereichen des Badezimmers zeigt.

Seit Frühjahr 2023 bietet das Unterneh­men eine Vielzahl an Produkten für eine har­monische und durchgängig einheitliche Farbgestaltung im Bad in der Farbe Schwarz an und erweitert damit das Angebot für trendbewusste Kunden. Die Produkte in der Farbe Schwarz matt erhalten zudem eine Easy­-to-­clean-­Beschichtung und sind damit schnell und einfach zu reinigen.

Noch größere Auswahl

Im Bereich der Betätigungsplatten und Fern­betätigungen für Urinale und WCs vereinheit­licht Geberit das Farbangebot. So sind ab April viele Produkte auch in der Farbe Schwarz matt erhältlich: Analog zu den Betätigungsplatten Geberit Sigma20 und Sig­ma30 bekommen die berührungslose Gebe­rit Sigma10, die Omega20 und die Omega30 ein schwarz mattes Update. Im Bereich der Urinalauslösungen sind künftig die Typen 10 und 30 in Schwarz matt verfügbar. Auch die WC­-Fernbetätigungen erhalten eine Sorti­mentserweiterung in der Trendfarbe Schwarz matt, inklusive Easy-­to-­clean-­Beschichtung.

Die berührungslosen Armaturen Geberit Brenta und Piave sind ebenfalls in Schwarz matt als Stand­ und als Wandarmatur erhält­lich. Damit passen sie perfekt zu den schwarz matten Betätigungsplatten. Ihre Easy­-to­-clean-Beschichtung macht sie besonders rei­nigungsfreundlich. Die schwarz matten Vari­anten von Geberit Brenta und Piave kamen am 1. Juli 2023 auf den Markt.

Farberweiterung bei Apparateanschlüssen

Für den Dusch-­ und Badebereich griff die farbliche Neuerung bereits zum 1. Mai 2023: Die Fertigbausets für Badewannenabläufe sowie die Ablaufdeckel aller Duschwannen sind in Schwarz matt erhältlich. Am Wasch­platz ist ebenfalls eine trendgerechte Gestal­tung in Schwarz matt möglich: Waschtisch­-Siphons und Ventilabdeckungen in dieser Farbe gehören dann zum Sortiment.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 22 der aktuellen Ausgabe 7-8/2023 oder am KioskAustria!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © HL

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die moderne Optik eines fugenlosen Badezimmers und verzichten bewusst auf herkömmliche Fliesen. Ein…

Weiterlesen
Alle Fotos: Sanha

Trinkwasser in der EU muss hohen Anforderungen entsprechen. Dies betrifft insbesondere alle Werkstoffe in Kontakt mit Trinkwasser. Zu diesem Zweck…

Weiterlesen
© Kermi GmbH

Heizung und Lüftung sind ­zentrale Themen in Sanitärräumen. Für innovative Lösungen wurde ein Anbieter bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Artweger

Schon auf den ersten Blick offenbart die neue Artweger PRESTIGE ihre Stärke. Das völlig neue Designkonzept mit dem schmalsten Drehrohr-Scharnier am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martina Winkler

Design, Sonnenschein und alles, was das Bad begehrt: Der Salone del Mobile wurde dieses Jahr von 16. bis 21. April ausgetragen, und – so, wie wir es…

Weiterlesen
© ACO

Auf der Frauenthal Expo 2024 präsentierte ACO erstmals die ACO ShowerDrain Public X. Die Wärmetauscher-Duschrinne ermöglicht nachhaltiges Duschen in…

Weiterlesen
© HOLTER

HOLTER erhöht 2024 die Transparenz seiner Nachhaltigkeitsinitiativen mit der Veröffentlichung des ersten Grundlagendokuments für den…

Weiterlesen
© Kaldewei

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Georgina Trimbusch, ­Managerin Public Relations bei Kaldewei, ihre…

Weiterlesen
© Karlich

Das fünfte Interview unserer Serie der Landesinnungsmeister-Gespräche führte uns ins Burgenland – doppelte Förderung im Heizbereich und großer Bedarf…

Weiterlesen
© Adrian Batty / ValenceStudio

Oder: Updates von KMU Forschung Austria und Branchenradar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten


Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs