3_2018 Sanitär

Technologie trifft Lebenskunst

Immer auf dem neuesten Stand – diesem Anspruch ist das Sofitel Munich Bayerpost mit einem kürzlich abgeschlossenen Re-Design nachgekommen.Credit: Toto

Renovierung abgeschlossen – der japanische Hersteller Toto stattete die Bäder des Sofitel Munich Bayerpost mit Washlets aus.

von: Martin Pechal

Immer auf dem neuesten Stand, technologisch wie optisch - diesem Anspruch ist das Luxushotel Sofitel Munich Bayerpost mit einem kürzlich abgeschlossenen Re-Design seines Interieurs nachgekommen. Nicht nur der Konferenzbereich, die Lobby, der Wellnessbereich sowie die 31 großzügigen Duplex Junior Suiten wurden neu gestaltet, auch die 339 Standardzimmer wurden im laufenden Betrieb umgebaut. Verantwortlich für das Designkonzept zeichnen die Innenarchitekten des namhaften Büros Klein Associates KG aus Düsseldorf, die mit dem "Salon Bohème" und dem "Salon Littérature" gekonnt eine Brücke zwischen dem Standort München und dem Flair der französischen Art de Vivre, der geistigen Heimat der Sofitels, schlagen. Highlight in den Badezimmern: die Dusch-WCs des japanischen Herstellers Toto, die unter anderem mit einem beheizbaren Sitz ausgestattet sind und über die Möglichkeit der sanften Reinigung mit warmem Wasser verfügen. "Das Toto-Washlet passt mit seinen Features perfekt in das gehobene Anforderungsprofil von zeitgenössischen und aufgeklärten Luxusreisenden", begründet Harald Klein, Geschäftsführer von Klein Associates, seine Wahl. Er spricht damit auch insbesondere die internationalen Gäste des Sofitel Munich Bayerpost an, die hier ihr gewohntes Hygieneumfeld vorfinden. In Japan verfügen bereits mehr als 70 Prozent der Privathaushalte über ein Dusch-WC. Ihnen stehen im Sofitel Munich Bayerpost Washlets zur komfortablen Reinigung mit warmem Wasser zur Verfügung. Dabei können die Strahlarten, der Druck und die Temperatur individuell gewählt werden. Diese Merkmale führten auch dazu, dass die Washlets GL von Toto für die re-designten Badezimmer gewählt wurden. "Das übrige Design wurde 1:1 aus dem Bestand übernommen", erklärt Innenarchitekt Klein. Er war bereits im Jahr 2000 mit dem Entwurf für das Hotel betraut und freut sich über den nationalen und internationalen Erfolg des Hotels.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Seite 22 bis 23 der aktuellen Ausgabe 3/2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs