5a/2019 Sanitär

Tiroler Gemütlichkeit trifft urbanes Design

Hansa
Ausgewogene Proportionierung und konsequente Gliederung – in den Luxus­badezimmern sorgen Armaturen aus dem Hansaliving-Segment in Kombination mit dem Hansamatrix-System für Harmonie.
Hansa

Wenn ein Hotel in den beindruckenden Tiroler ­Bergen neben der zu erwartenden alpinen ­Kulisse auch noch das neueste Design im Spa- und Badbereich bietet, ergibt sich eine spannende ­Mischung aus Gemütlichkeit und zeitgemäßer Badarchitektur, die alle Sinne zum Verweilen ­einlädt

von: Ursula Wastl

Im „Ischglerhof“ verbindet sich herzliche Gastlichkeit untrennbar mit gediegenem Ambiente. Das 4-Sterne-Superior-Hotel -bietet den perfekten Rahmen für Winterspaß und Sommerfrische. Den Gast erwarten heimelige Rückzugsorte, ein großzügiges Wellnesscenter und neben ausgesuchten kulinarischen Genüssen eine besonders anspruchsvolle Innenausstattung. Umgeben von hochalpinen Gebirgspanoramen, klaren Bergseen, Wäldern und Wiesen liegt der „Ischglerhof“ am Rande des populären Skigebiets „Silvretta Arena“ mitten im Zentrum Ischgls – dem Herzen Tirols.

Design zum Wohlfühlen
Damit sich die Gäste auch in den intimen Rückzugsorten, den Hotelbädern, rundherum Wohlfühlen, wurden 21 Zimmer im Zuge von Renovierungsmaßnahmen mit hochwertigen Armaturenlösungen von Hansa ausgestattet. Eine ausgeglichene Planungs- und Gestaltungsfreiheit sorgt für extra Wohlfühlstimmung im Bad. In den renovierten Luxusbadezimmern des Hotels „Ischglerhof“ tragen Armaturen aus dem Hansaliving-Segment in Kombination mit dem Hansamatrix-System dazu bei. Hier können sich die Gäste erholen und das Design genießen – für eine ausgewogene Ruhe in der Gestaltung sorgt die klare Struktur der Armaturenlösungen.

Optimal strukturieren und gestalten
Wandflächen lassen sich mit Hansamatrix  dank des klaren Rasterkonzepts optimal gestalten. Planern bietet sich hier größtmögliche Gestaltungsfreiheit, so etwa in den großzügigen und frei begehbaren Duschen. Elegant reduziert und optisch aufgeräumt wirken hier die Hansaliving-Duscharmaturen als Unterputzlösung. Die großflächige Kopfbrause Hansaviva bringt den besonderen Komfort in die Dusche und lädt zum Entspannen ein.

Individuelle Lösungen, einfach umsetzbar
Auch die Umsetzung von Wannenlösungen ist mit dem Unterputzsystem möglich. Der große Vorteil: Mit Hilfe des Hansamatrix  Einbaukörpers lassen sich vielseitige Armaturenkonzepte auch auf andere Bereiche des Bads übertragen. So können Planer unabhängig auf verschiedene Badeinrichtungswünsche reagieren und dabei stets ein einheitliches Gesamtbild erzeugen, das sich klar auf den Nutzerkomfort fokussiert und gleichzeitig die hohen Qualitätsansprüche berücksichtigt.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite16 der aktuellen Ausgabe 5a/2019!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 29. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs