Sanitär

Edles Design

Quelle: KÖSE
Quelle: KÖSE

Wie wird aus einem Badezimmer ein Raum zum Entspannen? Tipps für Einrichtung, Designs, Farbgestaltung und Sanitär im Wellness-Badezimmer werden von KÖSE Badkultur präsentiert.

von: Redaktion

Das Badezimmer wird als privater Rückzugsort immer wichtiger. Hier wollen wir uns nicht nur pflegen, sondern uns entspannen und erholen. Aus diesem Grund wird das Badezimmer auch immer wohnlicher. Das zeigt sich bei den Designideen fürs Bad bei KÖSE Badkultur.
Hinsichtlich der Farbgebung sind Schwarz, Weiß und Grau bei Waschtischen und Badewannen sowie farbige bzw. außergewöhnliche Armaturen in Weiß, Schwarz, Gold, matt oder glänzend, angesagt.
Wer im Badezimmer vor allem entspannen möchte, sollte für eine ruhige, ausgeglichene und wohltuende Atmosphäre sorgen. Eine freistehende Badewanne, wenn genügend Platz vorhanden ist, vermittelt Großzügigkeit und Eleganz.

Wellnessdusche
Zum richtigen Relaxen gehört eine Regendusche, also eine große Kopfbrause für herrlichen Regen mit verschiedenen Strahlarten. Aber auch Dampfduschen sind sehr beliebt. Die Dusche kann auch beleuchtet werden, um wunderschöne Farbakzente zu setzen. Marmor oder beleuchteter Onyx für die Wand- oder Bodengestaltung sorgen dabei für ein besonderes Highlight. Beim Design der Dusche werden bodenebene Duschen bevorzugt, die nicht nur optisch schön aussehen, sondern auch barrierefrei und sehr praktisch sind.

Mit Licht Akzente setzen
Auch die passende Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle im Wohlfühlbad. Idealerweise ist die Grundbeleuchtung nicht zu hell und spendet ein warmes, gelbliches Licht. Sie wird ergänzt durch Punktleuchter oder Strahler, wie etwa ein Akzentlicht am Spiegel, das bei Bedarf richtig hell sein kann. Mit den neuen LED-Leuchten werden Räume außerdem in jede nur gewünschte Farbe getaucht, je nach Stimmung. Mit einem schönen Ambiente-Licht kann man damit eine richtig romantische Stimmung im Badezimmer erzeugen.

Innovative Wandlösungen
Spachteltechnik als Alternative zu Fliesen aber auch Kunststein sind sehr beliebt. Bei der Wandgestaltung mit Spachteltechnik werden die Wände glatt und glänzend oder matt gespachtelt, was für eine schöne Atmosphäre im Raum sorgt. Dabei kann man Marmorimitationen erzeugen und die Wand lässt sich attraktiv und auffällig, je nach gewünschter Farbe und Struktur, gestalten. Die Wand ist fugenlos und kann leicht und gut gereinigt werden. Die Wände sind dabei natürlich hundertprozentig wasserdicht!
Bei Fliesen liegen Großformatfliesen, auch mit außergewöhnlichen Mustern und Motiven, im Trend; auch die Kombination von unterschiedlichen Größen, Farben und Strukturen, um optische Akzente zu setzen.
Eine der liebsten Wandverkleidungen ist die Steinwand. Von schlicht über glamourös bis rustikal gibt es zahlreiche Arten, die alle durch einen unvergleichlichen Charakter sowie außergewöhnliche Muster und Motive punkten. Auch Glasplatten werden immer mehr im Badezimmer-Design eingesetzt; sei es bei der Dusche als Trenn- und/oder Rückwand aber auch als Ablagefläche für Badezimmerutensilien und Handtücher.

Kleine effektvolle Accessoires mit großer Wirkung
Die Schlüsselrolle spielen hier schöne Details, wie z. B. Armaturen in Weiß, Schwarz, Gold oder Chrome, matt oder glänzend, in außergewöhnlichen Designs. Handtuchhalter, WC-Bürste, Seifendosen oder Körbchen für Wattepads und andere Kosmetikartikel, eine hübsch anzusehende Halterung für Zahnputzbecher- und bürste in auffälligen, wunderschönen Designs, setzen zudem Highlights im Badezimmer.

Informationen
koese-badkultur.at


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Kinder wollen's wissen

Datum: 04. Juli 2022 bis 08. Juli 2022
Ort: Vienna Business School, 1080 Wien, Schönborngasse 3-5

Planertag Klimatechnik 2022

Datum: 05. Juli 2022 bis 07. Juli 2022
Ort: Leipzig bzw. Frankfurt am Main

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 05. Juli 2022
Ort: Meißen

Seminar: Werkstatt Keramik

Datum: 07. Juli 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs