Heizung

VAU Thermotech GmbH & Co. KG schreibt Rekordjahr

VAU Thermotech GmbH & Co. KG
Quartalsabschluss: VAU Thermotech GmbH & Co. KG legt ein Rekordjahr hin.
VAU Thermotech GmbH & Co. KG

VAU Thermotech GmbH & Co. KG erzielte zwischen dem dritten Quartal 2019 und dem dritten Quartal 2020 eine Steigerung des Gesamtumsatzes um gut 38 Prozent. Wachstumstreiber war vor allem das Projektgeschäft mit Hybrid-Wärmetauschern, die insbesondere in der Energie- und Gebäudetechnik, der Zucker- und Chemieindustrie zum Einsatz kommen.

von: Redaktion

Die sehr gute Geschäftsentwicklung verhält sich antizyklisch zur aktuellen Marktentwicklung auf dem globalen Wärmeübertrager-Markt. Aufgrund der COVID-19 Pandemie prognostiziert beispielsweise das US-amerikanische Marktforschungsunternehmens Merkle & Sears eine Schrumpfung um 10,5 Prozentpunkte. Ab 2021 rechnen die Forscher mit einer jährlichen Wachstumsrate von 4,1 Prozent. Im Jahr 2026 soll der weltweite Markt dann auf ein Gesamtvolumen von 23,1 Mrd. USD angewachsen sein. Laut Merkle & Sears hat sich die COVID-19 Pandemie substanziell auf die weltweiten Lieferketten und die Nachfrage ausgewirkt. Insbesondere das produzierende Gewerbe sei davon signifikant betroffen. Aber auch die verarbeitende Industrie wäre durch die Unterbrechung des weltweiten Warenverkehrs und die Veränderung des Nachfrageverhaltens in Mitleidenschaft gezogen worden. Zusätzlich erschwerend wirken sich in diesem Sektor Maßnahmen zur Kostenreduktion wie zum Beispiel eine hohe Arbeitsteilung, modular aufgebaute Herstellungsverfahren, Outsourcing etc. aus.

Von Nordthüringen in die Welt
VAU Thermotech setzt ausschließlich auf Rohstoffe mit Herstellerzertifikat aus Deutschland und Europa. Die unternehmenseigene Produktionshalle im nordthüringischen Heldrungen beheimatet den gesamten Plattenwärmeübertrager-Herstellungsprozess: Vom Zuschnitt, über die Prägung der Platten bis hin zum Löt-/ Schweißvorgang und Behälterbau erfolgt hier alles aus einer Hand. Die benötigten Prägewerkzeuge werden in der unternehmenseigenen Werkzeugfertigung hergestellt. Das führt zu kurzen und unabhängigen Lieferwegen sowie zeitnaher und flexibler Umsetzung von Kundenwünschen. Osama Nasser, CEO VAU Thermotech GmbH & Co. KG kommentiert: „Für die Zukunft haben wir uns kontinuierliches und vor allem organisches Wachstum vorgenommen. Um auch langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, setzen wir auf eine Mischung aus lokaler Produktion, internationaler Ausrichtung und gleichbleibend hoher Qualität.“


Das könnte Sie auch interessieren

Screenshot

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima findet vom 22. bis 26. März 2021 rein digital statt. Im Fokus stehen jede Menge interessante und relevante…

Weiterlesen
Messe Wels

Auf Grund des „aktuelle Pandemieverlaufs und der damit verbundenen behördlichen Verschärfungen für Messen und Veranstaltungen“ musste die Messe Wels…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Impulsveranstaltung: Solare Großanlagen

Datum: 02. Dezember 2020
Ort: online

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 08. Februar 2021 bis 12. Februar 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 01. März 2021 bis 06. März 2021
Ort: WIFI Salzburg – Julius-Raab-Platz 2, 5027 Salzburg

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 12. April 2021 bis 16. April 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Mehr Termine