11/2020 Sanitär

Verantwortungsbereiche bei der Trinkwasserbereitstellung

Forum Wasserhygiene
Rechtsexpertin Mag. Martina Gaspar und Forum-TWH-Generalsekretär Martin Taschl.
Forum Wasserhygiene

„Die Anforderungen gelten an den Entnahmestellen, die üblicherweise zur Wasserentnahme ­dienen“, heißt es ganz unmissverständlich in der Österreichischen Trinkwasserverordnung. ­In ­diesem Sinne wurde auch die entsprechende Passage in der Europäischen Trinkwasserrichtlinie formuliert.

von: Mag. Martina Gaspar, Martin Taschl

Verbrauchern ist daher gesetzlich zugesichert, dass sie aus ihren Armaturen Wasser entnehmen können, das keine Stoffe in einer Konzentration enthält, die eine potenzielle Gefährdung der menschlichen Gesundheit darstellen und daher bedenkenlos getrunken oder verwendet werden kann.Die Anforderungen an das Inverkehrbringen sind in Österreich durch das Lebensmittel und Verbraucherschutzgesetz festgelegt. Mit diesem Gesetz, das auf der erlassenen Trinkwasserverordnung und dem Österreichischen Lebensmittelbuch basiert, in denen die Qualitätskriterien für die Beschaffenheit des Trinkwassers definiert sind, werden die Anforderungen umgesetzt. Um die Sicherheit in der gesamten Prozesskette der Wasserversorgung zu gewährleisten, wurde von der Weltgesundheitsorganisation WHO das Instrument des Wassersicherheitsplans ausgearbeitet. Er ist in Form eines prozessorientierten Risikomanagements nach ÖNORM EN 15975-2 verankert und umfasst alle Bereiche vom Einzugsgebiet der Quellen bis hin zur Wasserabgabestelle. Was allerdings vielen nicht bewusst ist: An der Übernahmestelle vom Wasserversorger – dies ist meist der Wasserzähler – endet der Verantwortungsbereich des Versorgers und wir sind selbst für den Erhalt der hervorragenden angelieferten Wasserqualität in unseren Gebäuden und Liegenschaften verantwortlich. Vom Versorger bis zur Liegenschaft ist die Wasserleitung meist gut geschützt und gut durchströmt; im Gebäude ist unbedingt die Gesamtheit aller wasserführender Komponenten zu betrachten. Sind alle einwandfrei und werden alle regelmäßig genützt? Mängel in der technischen Anlage oder in der Betriebsführung können sich negativ auswirken und das ursprünglich hervorragende Wasser zu einem Gesundheitsrisiko machen.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 26 der aktuellen Ausgabe 11/2020!


Das könnte Sie auch interessieren

Screenshot

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima findet vom 22. bis 26. März 2021 rein digital statt. Im Fokus stehen jede Menge interessante und relevante…

Weiterlesen
Messe Wels

Auf Grund des „aktuelle Pandemieverlaufs und der damit verbundenen behördlichen Verschärfungen für Messen und Veranstaltungen“ musste die Messe Wels…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Impulsveranstaltung: Solare Großanlagen

Datum: 02. Dezember 2020
Ort: online

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 08. Februar 2021 bis 12. Februar 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 01. März 2021 bis 06. März 2021
Ort: WIFI Salzburg – Julius-Raab-Platz 2, 5027 Salzburg

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 12. April 2021 bis 16. April 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Mehr Termine