Heizung

Vergleich Solarthermie mit Photovoltaik

Austria Solar
Austria Solar

Glaubt man manchen PV-Anbietern, ist die Wärmegewinnung aus PV-Strom die optimale Energiequelle. DI Roger Hackstock, Geschäftsführer Verband Ausria Solar, argumentiert, warum Solarthermie bei der Wärmegewinnung der Photovoltaik um mehr als das Doppelte überlegen ist.

von: Martin Pechal

Mit Strom aus der Sonne erzielt man laut einzelnen PV-Anbietern doppelten Erfolg: Elektrizität für Licht, haustechnische Anlagen und thermische Energie für die Wärmeversorgung. Doch wie steht es um die Effizienz beim dualen Einsatz von Strom und Wärme? DI Roger Hackstock, Geschäftsführer Verband Austria Solar, betrachtet dieses Thema äußerst kritisch und argumentiert auch, warum. Denn das Beispiel einer Wohnhausanlage in Wien Simmering zeigt, dass Solarthermie den PV- Strom um Längen schlägt, wenn es darum geht, möglichst viel Sonne vom Dach ins Haus zu holen.

Herr DI Hackstock, wie lässt sich der Stellenwert von Sonnenenergie in der Haus­technik auf den Punkt bringen?HACKSTOCK: Das Thema Klimaschutz hat in den letzten Monaten enorm an Fahrt aufgenommen und ist in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit gerückt. Im Bereich von Heizen und Kühlen ist die Aufgabe, die größte Energiequelle zu nutzen, die bei Gebäuden vor Ort zur Verfügung steht: die Sonne. Dafür ist es wichtig, möglichst viel Energie vom Dach zu holen. Solarwärme ist die jahrzehntlang bewährte Technologie dafür.

In einem Artikel im Österreichischen Ins­tallateur, Ausgabe Mai 2019 auf Seite 41, berichteten wir über eine PV­unterstützte Warmwasseranlage in einem Wohnobjekt in Wien­Simmering. Dieser Beitrag war Anlass für dieses Interview, warum?
HACKSTOCK: In dem Beitrag werden Vorteile einer Photovoltaikanlage für die Wärmegewinnung gegenüber einer solar- themischen Anlage angeführt, die schlichtweg nicht existent sind. Aus Photovotaikstrom lässt sich nur die halbe Wärmemenge vom Dach holen wie von einer solarthermischen Anlage. Das ist ein Faktum, welches bei dem Artikel leider nicht angeführt wurde, und das möchte ich hiermit nachholen. An dem genannten Objekt in Wien-Simmering haben wir verglichen, wie sich mit Photovoltaik und Solarthermie die Dachfläche nutzen lässt, um die Wärmeversorgung der Wohnungen solar zu decken.

Und was brachte die Untersuchung?
Solarthermie genutzt, verdoppelt sich der Wärmeertrag. Bei Wärme ist daher entscheidend, die effizienteste Technologie einzusetzen, um die maximale Menge an Solarenergie zu nutzen. Der Vergleich zeigt, dass die Photovoltaik hier mit Solarthermie nicht mithalten kann. Die Photovoltaik ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Stromwende und soll bis 2030 um das 15-Fache ausgebaut werden, damit die fossilen Kraftwerke abgeschaltet werden können.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 30 in der aktuellen Ausgabe 7-8a/2019.


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Light + Building Autumn Edition 2022

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 05. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs