12/2018 Installationstechnik

Verlässlicher Rückstauschutz für Helfer-Hauptquartier

VENTIRAARCHITEKTEN
2017 entschied sich die Gemeindeverwaltung von Ischgl dazu, die alte Feuerwehrhalle abzureißen und an derselben Stelle das moderne, zentral gelegene Blaulichtzentrum H.E.L.P. aufzubauen.
VENTIRAARCHITEKTEN

Für die Gemeinde Ischgl im Westen Österreichs spielt der Tourismus eine große Rolle. Inzwischen strömen jährlich Millionen Menschen im Sommer und in der Skisaison in die Ortschaft. Mit der ­zunehmenden Besucherzahl steigen auch die Sicherheitsanforderungen. Deswegen entschied sich die Gemeindeverwaltung 2017 dazu, das alte Feuerwehrhaus abzureißen und an derselben Stelle das moderne, zentral gelegene Blaulichtzentrum H.E.L.P. (Hilfs- und Einsatz-Leit-Posten) für die Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung sowie den Pflegeverein aufzubauen.

von: Martin Pechal

Inzwischen strömen jährlich Millionen Menschen im Sommer und in der Skisaison in die Ortschaft. Mit der zunehmenden Besucherzahl steigen auch die Sicherheitsanforderungen. Deswegen entschied sich die Gemeindeverwaltung 2017 dazu, das alte Feuerwehrhaus abzureißen und an selber Stelle das moderne, zentral gelegene Blaulichtzentrum H.E.L.P. (Hilfs- und Einsatz-Leit-Posten) für die Feuerwehr, Bergrettung und das Rote Kreuz sowie den Pflegeverein aufzubauen. Ein wesentlicher Bestandteil der Planung war ein sicherer Rückstauschutz. Entsprechend der Hauskanalnorm ÖNORM B 2501 entschieden sich Planer und Betreiber für eine Rückstauhebeanlage. Neubau einer modernen Einsatzzentrale Die alte Feuerwehrhalle in Ischgl stammte aus dem Jahr 1981 und entsprach nicht mehr dem heutigen Platzbedarf. Ab Mai 2017 wurden in kürzester Zeit der Abbruch des alten Gebäudes sowie Aushub und Sicherung der Baugrube für das neue Blaulichtzentrum H.E.L.P. durchgeführt. An zentraler Stelle entstand dort ein fünfstöckiges Gebäude mit rund 12.000 m3 umbautem Raum und einer Nutzfläche von 2.800 m2. Untergebracht sind neben großzügigen -Garagen auch Aufenthalts-, Lager- und Besprechungsräume für die Freiwillige -Feuerwehr Ischgl, das Rote Kreuz, die Bergrettung und den Pflegeverein. Besonderes Merkmal ist die ausgeklügelte Logistik: Die Rettung rückt dank der zentralen Position etwa 90 Sekunden nach der Alarmierung aus und erreicht alle Bereiche in Ischgl sehr schnell. Doch nicht nur auf eine verbesserte Versorgung der Bevölkerung und Gäste wurde wertgelegt, auch das öffentliche Gebäude für die Retter sollte entsprechend abgesichert sein. Zum Schutz vor Rückstau entschied sich das verantwortliche Ingenieurbüro Pratzner bei diesem Projekt für den Einbau einer ökologischen und ÖNORM-konformen Ecolift-XL-Rückstauhebeanlage von Kessel. Diese wurde in einem Technikschacht vor dem Gebäude verbaut. Sparsame und nachhaltige Abwasserentsorgung In allen Bereichen der Gebäudetechnik wird das Einsetzen stromsparender Lösungen immer wichtiger. Das gilt auch für die Gebäudeentwässerung. Auch beim Bau-projekt in Ischgl wählten die Projektverantwortlichen mit der Rückstauhebeanlage eine belastbare und gleichzeitig ökologische Lösung für die Abwasserentsorgung. Ist ein ausreichendes Gefälle zum Kanal vorhanden, ist das ständige Pumpen des Abwassers nicht erforderlich und es fließt ohne den Einsatz von Energie in den Kanal. Rückstauhebeanlagen stellen bei diesen Voraus-setzungen eine ökologische Alternative zur klassischen Variante dar: Im Normalbetrieb nutzen sie das natürliche Gefälle zum Kanal und nur bei Rückstau pumpen sie das Abwasser über eine Rückstauschleife ab - genau wie die klassischen Hebeanlagen. "Ecolift bedeutet damit für jeden Betreiber eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Alternative, die Kosten, Energie und damit den Ausstoß von CO2 einspart", erklärt Reinhard Späth, Leiter Marketing bei der Kessel AG.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 60-61 der aktuellen Ausgabe 12/2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

Chillventa 2022

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Chillventa

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs