Installationstechnik

Volle Kontrolle

Quelle/alle Fotos: Flamco
Das neue Steuerungsmodul Flextronic von Flamco ermöglicht eine Anbindung an alle gängigen Gebäudemanagement-Systeme sowie eine Fernkommunikation aller Daten, die für den reibungslosen Betrieb eines Heiz- oder Kühlsystems essenziell sind.
Quelle/alle Fotos: Flamco

Flamco bietet mit Flextronic neues Steuerungsmodul für Druckhalte- und Entgasungsautomaten.

von: Redaktion

Um die Leistung seiner Druckhalte- und Entgasungsautomaten zu optimieren und ihre Funktionalität zu erweitern, hat Flamco das Steuerungsmodul Flextronic entwickelt. Dieses ermöglicht eine Anbindung an alle gängigen Gebäudemanagement-Systeme sowie eine Fernkommunikation aller Daten, die für den reibungslosen Betrieb eines Heiz- oder Kühlsystems essenziell sind. Auch können sie Aufschluss über erforderliche Instandhaltungsarbeiten geben, noch bevor ein Fehler auftritt. Auf diese Weise werden die Betriebs- und Wartungskosten minimiert.
Was Flextronic von seinen Vorgängermodellen abhebt, ist die Vorbereitung des Steuerungsmoduls für die Verwendung des Flamconnect Service Toolbelt und des Flamconnect Remote Service. „Dadurch kann per App vom Smartphone oder Tablet aus eine kabellose Verbindung hergestellt werden, sodass das mobile Endgerät als eine Art erweiterter Bildschirm agiert“, erklärt Alexander Bruckner, Geschäftsführer bei Flamco in Österreich. „Die App leitet Installateure ganz einfach schrittweise durch die Inbetriebnahme und erlaubt auch die Bedienung und Wartung des Automaten, wobei die Bedienung und Einstellung direkt an der Flextronic natürlich weiterhin möglich bleibt. Darüber hinaus werden die Daten einschließlich aller wichtigen Systemparameter und der technischen Dokumentation in einer Cloud gespeichert und abrufbar gemacht.“

Fernüberwachung und Datenprotokollierung
Anlagenbetreiber oder Gebäudeeigentümer können den Flamconnect Remote Service über ein Gateway nutzen und darüber das gesamte System aus der Ferne steuern und überwachen. Für die Verbindung zu allen gängigen Gebäudemanagement-Systemen verfügt das Flextronic Steuerungsmodul über zwei Anschlüsse mit entsprechenden Kommunikationsprotokollen. Die Datenprotokollierung wird lokal gespeichert und in Echtzeit bereitgestellt. „Die Daten geben detaillierte Informationen über die Anlagenleistung bei eventuell auftretenden Systemproblemen. Die Logdatei wird alle 30 Sekunden inkrementell aktualisiert und kann zur externen Analyse auf einen USB-Stick exportiert werden“, so Alexander Bruckner. „Mit der Flextronic haben Anlagenbetreiber und Gebäudeeigentümer die größtmögliche Kontrolle über ihr System und somit auch über alle Betriebs- und Wartungskosten.“

Für neue Automaten oder als Upgrade
Das Steuerungsmodul Flextronic kommt ab sofort bereits ab Werk serienmäßig bei allen neuen Pumpendruckhalteautomaten von Flamco zum Einsatz und ist jeweils mit einer modellspezifischen Software ausgestattet. Kompressordruckhalteautomaten und Entgasungsautomaten werden voraussichtlich ab Ende des Jahres mit der neuen Steuerung Flextronic ausgeliefert. Zudem kann sie bei allen Automaten ab Baujahr 2009 nachgerüstet werden. „Damit machen wir die fortschrittliche Steuerungstechnologie rückwirkend für eine ganze Generation von Geräten zugänglich“, schließt Alexander Bruckner.

Interessierte finden weitere Informationen zur Produktneuheit unter flamcogroup.com/de/pageid/landingpage-flextronic.


Das könnte Sie auch interessieren

Caritas

Vielleicht haben auch Sie das Aufatmen im Sommer gespürt: Endlich raus. In den Gastgarten. Endlich ins Kino. Endlich feiern, Freunde und Familie…

Weiterlesen
Quelle/alle Fotos: Fässler

Teil 9 unserer Serie rund um das Thema Fachhandwerks- nachwuchs und Lehrlings­ausbildung – dieses Mal mit Antworten aus Vorarlberg.

Weiterlesen
Quelle: Sonnenkraft

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Dajana Scherr, Marketingleiterin bei der

SONNENKRAFT GmbH, ihre ­Geschichte.

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Bundesinnungsmeister Michael Mattes

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 07. Dezember 2021
Ort: Meißen

VDI 2078 und Kühlsysteme

Datum: 09. Dezember 2021
Ort: Gelsenkirchen

Webinar Brandschutz und Entrauchung

Datum: 10. Dezember 2021
Ort: Online

Geberit Fachseminar

Datum: 13. Dezember 2021
Ort: GIZ Pottenbrunn

Mehr Termine