Sanitär

Von mini bis mega

Quelle: Villeroy & Boch Fliesen
Quelle: Villeroy & Boch Fliesen

Kleines Mosaik oder raumhohe Wandbekleidung, schmales Rechteck oder großzügiges Quadrat – mit ihren unterschiedlichen Formaten sind keramische Fliesen echte Gestaltungstalente, die individuellen Ideen jede Menge Spielraum geben.

von: Redaktion

Ganz gleich, wie groß oder wie der Raum geschnitten ist und welchen Wohnstil oder Einrichtungswunsch man hat, die ausgefeilten, modularen Fliesenserien von Villeroy & Boch bieten eine passende Formatlösung. Man braucht nur ein Design zu wählen und zu entscheiden, ob man lieber formatgleiche Fliesen einsetzen oder mit Formatkombinationen agieren möchte. Während bei der Verlegung formatgleicher Fliesen eine harmonische, ruhige Atmosphäre entsteht, ergeben Formatkombinationen ein aufgelockertes, abwechslungsreiches Bild.

Das Format macht den Unterschied
Die spektakulären XXL-Fliesen bringen Weite und wohnlichen Purismus in den Raum und verbreiten ein Gefühl von Großzügigkeit und Eleganz. Denn mit den imposanten Megaformaten kann man große Keramikflächen mit nur ganz wenigen Fugen erzeugen. Dabei ermöglichen die hochwertigen Großformate exklusive Gestaltungen, die gleichermaßen ästhetisch wie funktional sind. Im Wohnbereich beeindrucken die gigantischen Fliesen mit selbstverständlichem Minimalismus, und im Badezimmer kann man mit jeweils einer einzigen Wand- und Bodenfliese eine komplett fugenlose Dusche gestalten.
Mittelgroße Formate sind echte Allroundtalente, die immer und überall passen – vom Flur über Küche und Bad bis hin zu Wohn-, Ess- und Schlafzimmer. Sie lassen sich vielseitig einsetzen und bestimmen je nach Verlegung die Optik entscheidend mit: Schmale Räume wirken durch waagerecht verlegte Rechteckformate breiter, Hochformate lassen, beispielsweise in Dachgeschoß- oder Souterrainwohnungen, den Eindruck von mehr Raumhöhe entstehen.

Mittelgroße Formate sind echte Allroundtalente, die immer und überall passen – vom Flur über Küche und Bad bis hin zu Wohn-, Ess- und Schlafzimmer. Sie lassen sich vielseitig einsetzen und bestimmen je nach Verlegung die Optik entscheidend mit: Schmale Räume wirken durch waagerecht verlegte Rechteckformate breiter, Hochformate lassen, beispielsweise in Dachgeschoss- oder Souterrainwohnungen, den Eindruck von mehr Raumhöhe entstehen.
Kleinformatige Fliesen sind besonders flexibel und geben große Gestaltungsfreiheit. Die beliebten Bricks, inspiriert von typischen Backsteinen oder den Metro-Fliesen, die man aus den U-Bahnen in Metropolen wie Paris oder New York kennt, lockern im klassischen Mauerverband die Wand auf und geben ihr eine interessante Struktur, die zum Ansehen und Anfühlen einlädt. Dabei kommen zusätzliche starke Farbkontraste eindrucksvoll zur Geltung. Regelrecht detailverliebt spielen Mosaike mit dem Reiz des Miniformats. Dabei sind sie nicht nur dekorative Hingucker, sondern überzeugen auch als rutschhemmender Bodenbelag in bodengleichen Duschbereichen.

Auf die Kombination kommt es an
Zurückhaltende Farben und Ton-in-Ton-Inszenierungen vermitteln Ruhe und Geborgenheit. Dezent und dennoch selbstbewusst strahlen vor allem feine, helle Töne Gelassenheit aus und laden zum Entspannen ein. Die Kombination verschiedener Format zu raffinierten Verlegemustern bringt Lebendigkeit in die Raumanmutung.
Und auch gelungene Farb- und Formatkombinationen sind möglich. Hell-Dunkel-Kontraste aus wenigen Farben und abgestimmte Formatvariationen schaffen eine angenehme Atmosphäre. Zudem kann man mit Fliesen in unterschiedlichen Farben und Formaten Funktionsbereiche – etwa im Badezimmer – optisch hervorheben oder voneinander abgrenzen und so dem Raum eine klare Struktur geben.

Informationen
villeroy-boch.at


Das könnte Sie auch interessieren

Bildquelle: Hotmobil Deutschland GmbH

Hotmobil, der führende Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, ist wieder mit eigenem Stützpunkt und Serviceteam in…

Weiterlesen
Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Doyma Live Video-Infoveranstaltung

Datum: 25. Februar 2021
Ort: Online

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 01. März 2021 bis 06. März 2021
Ort: WIFI Salzburg – Julius-Raab-Platz 2, 5027 Salzburg

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen mit Kategorie II-Zertifizierung

Datum: 01. März 2021 bis 12. März 2021
Ort: WIFI Salzburg, Julius-Raab-Platz 2, 5027 Salzburg

Advanced: Für Biowärme-Installateure, BLT Wieselburg

Datum: 04. März 2021
Ort: BLT Wieselburg, Rottenhauserstraße 1, 3250 Wieselburg

Mehr Termine