11/2012 Heizung
Foto: OMV AG

Wärmemarktführer im Umbruch

Gas ist in Österreich der wichtigste Energieträger für den Wärmemarkt. Offen ist, woher das Gas der Zukunft kommen wird – und in welchen Einsatzbereichen der Gasverbrauch wachsen wird.

So gut wie jede Prognose zum zukünftigen Energieverbrauch sagt, dass die Bedeutung von Gas steigen wird. Weltweit wird rund ein Viertel der Primärenergie von Erdgas bereitgestellt. Damit ist Gas hinter Erdöl und noch vor Kohle die Nummer zwei unter den Energieträgern. Die These von der wachsenden Bedeutung für Gas ruht auf drei Säulen: zum Ersten die Funktion von Gas als unverzichtbare und flexibel einsetzbare Brücken­energie in eine erneuerbare Energiezukunft, zum Zweiten der umstrittene, aber kaum aufzuhaltende, Boom bei Schiefergas und zum Dritten die Hoffnung auf Wind-, Solar- und Biogas.

Flexibler Gaseinsatz
Für DI Manfred Pachernegg, Geschäftsführer der Gasnetz Steiermark, sind die vielfältigen Marktsegmente und Einsatzgebiete für Erdgas ein Garant für die wachsende Bedeutung des Brennstoffs. Einserseits, so sagte er Ende September beim IIR-Jahreskongress „Gas 2012“, liege die Zukunft des Gases im Strommarkt. Nur Erdgas könne langfristig versorgungssichere Stromerzeugung gewährleisten. Außerdem sei Gas für die industrielle Produktion und die Gewinnung von Prozesswärme unverzichtbar: „Es gibt in Österreich kein Industrieunternehmen, das nicht mit Erdgas versorgt wird“, so Pachernegg. Neue Märkte sieht er auch in der Mobilität, also bei Gasfahrzeugen aller Art, und in der Stromspeicherung. Nur für den Wärmemarkt ist der steirische Gaserer weniger optimistisch. Aufgrund der Energieeffizienz-Richtlinie, die die Energieversorger zu vermehrten Anstrengungen in Richtung Energiesparberatung zwingen wird, sieht Pachernegg hier einen langfristig  schrumpfenden Markt. Doch der sinkende Wärmebedarf für Gebäude betrifft nicht nur den „Wärmemarktführer Gas“, sondern auch alle anderen Energieträger. Die Auflistung von Manfred Pachernegg zeigt, was auch sein Kollege Klaus Dorninger, MBA, Geschäftsführer der OÖ Gas-Wärme-GmbH, zusammenfasste: „Gas von allen Energieformen ist am flexibelsten einsetzbar.“

Alles zu diesem Thema lesen Sie in der aktuellen Ausgabe ab Seite 42.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: BRANCHENRADAR Wärmepumpen in Österreich 2023

Der Markt für Wärmepumpen katapultiert sich in Österreich im Jahr 2022 in eine neue Dimension, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des…

Weiterlesen
Fotos: MEPA/REHAU

MEPA wird künftig als eigenständige juristische Person Teil der REHAU Group mit Anbindung an die REHAU Division Building Solutions.

Weiterlesen
Alle Bilder: SCHELL GmbH & Co. KG

Mit den berührungslosen Armaturen von Schell lassen sich Wasser und Energie sparen.

Weiterlesen
Alle Fotos: Muk van Lil

Das Mori Tiny House ist ein nachhaltiges Juwel mitten in den Wäldern der Veluwe in den Niederlanden.

Weiterlesen
Fotos: Blauberg Ventilatoren GmbH

Ein Messenachbericht zur GETNORD 2022.

Weiterlesen
Alle Bilder: IWO Österreich

Die Anforderungen der Energiewende werden immer dringlicher. Vor diesem Hintergrund wird IWO zur EWO. Energie.Wärme.Österreich (EWO) ist das…

Weiterlesen
Quelle: Steinbacher

Nachhaltigkeit ist für den Dämmstoff-Spezialisten Steinbacher ein wichtiges Thema. Das Familienunternehmen strebt die 100-prozentige…

Weiterlesen
Quelle: Repabad

Repabad nimmt nicht an der ISH 2023 in Frankfurt teil.

Weiterlesen
Quelle: Wien Energie/Herbert Unger

Wien steigert die erneuerbare Energieproduktion um 8 Prozent.

Weiterlesen
Quelle: Ziehl-Abegg

Der deutsche Elektromotorenbauer Ziehl-Abegg stärkt die Produktion und den Vertrieb in Nordamerika. Kostenpunkt: 100 Millionen Euro.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs