###Verlagshomepage derinstallateur.at news### Sanitär

Wassersparen im Bad

Alle Fotos: © Duravit AG
Bei Einhebelmischern mit der energiesparenden FreshStart-Variante fließt bei Mittelstellung ausschließlich kaltes Wasser. So wird das Wasser erst erhitzt, wenn der Hebel aktiv nach links gedreht wird.
Alle Fotos: © Duravit AG

Tipps zum nachhaltigen Umgang mit der lebenswichtigen Ressource: Wasserverbrauch und Energiekosten im Bad mithilfe innovativer Produkte senken.

von: Redaktion

Klimawandel bedeutet Wasserwandel: Bis 2050 wird der Wasserbedarf nach Schätzungen der Vereinten Nationen weltweit um 55 Prozent steigen, während die verfügbaren Wasserressourcen zurückgehen. Durch einen bewussteren Umgang mit der lebensnotwendigen Ressource bei Körperpflege, Duschen, Baden und dem Spülen der Toilette können der Verbrauch und damit auch die Wasserrechnung deutlich gesenkt werden.

Tipps zum Wassersparen im Alltag

Das Wasser beim Händewaschen, Zähneputzen oder Rasieren kurz abzustellen ist eine besonders effektive Möglichkeit, den Wasserkonsum im Alltag zu minimieren. Kürzeres Duschen reduziert den Verbrauch bei herkömmlichen Armaturen pro Minute um ca. 12 Liter. Es macht sich auch bezahlt, tropfende oder undichte Armaturen zeitnah zu reparieren oder gleich durch neue, wassersparende Varianten zu ersetzen.

Wasser- und energiesparende Armaturen und Brausen

Bei der Neuplanung oder Sanierung von Bädern sind innovative und wassersparende Lösungen die erste Wahl. Sie tragen zu einer nachhaltigen Wassernutzung im Bad bei, ohne den Komfort zu mindern. Bei Waschtischarmaturen mit AirPlus Technologie wird das Wasser für einen fülligen, weichen Strahl mit Luft angereichert. Gleichzeitig werden Wasser- und Energiekosten gesenkt. Mit der MinusFlow Technologie wird der Wasserverbrauch bei Waschtischarmaturen und Handbrausen um bis zu 40 Prozent reduziert, bei Kopfbrausen sogar um bis zu 60 Prozent.

Weniger Wasser bedeutet meist auch weniger Energie, da größtenteils erwärmtes Wasser verwendet wird. Bei Einhebelmischern in der energiesparenden FreshStart-Variante fließt bei Mittelstellung des Hebels ausschließlich kaltes Wasser. Erst wenn der Nutzer den Griff bewusst nach links bewegt, wird Heißwasser beigemischt. Die energieintensive Aufbereitung von Warmwasser beschränkt sich somit auf Situationen, in denen es tatsächlich gebraucht wird.

Wassersparende WC-Technologien

Spülrandlose WCs mit einer Spülmenge von nur 4,5 Litern lassen sich besonders einfach und mit wenig Wasseraufwand reinigen. Innovative, pflegeleichte Oberflächen wie die eingebrannte Beschichtung WonderGliss oder die antibakterielle Keramikglasur HygieneGlaze verstärken diesen Effekt. Betätigungsplatten mit 2-Mengen-Spültechnik bieten mit der kleinen Taste die Option, mit nur 3 Litern zu spülen. Die größere Wassermenge sollte nur dann gewählt werden, wenn sie wirklich benötigt wird.

Mehr Information unter duravit.at


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © GRABNER HAUSTECHNIK

Der Familienbetrieb aus Linz ist in den letzten Jahrzehnten gesund gewachsen und bietet nunmehr sämtliche haustechnische Leistungen für Private,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © GETZNER

Die Getzner Werkstoffe GmbH ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Schwingungsisolierung in den Bereichen Bahn, Bau und In- dustrie. In der…

Weiterlesen
© ANDI BRUCKNER

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Martina Stettner, Inhaberin der J. Stettner GesmbH, ihre Geschichte.

Weiterlesen
© Adrian Batty / ValenceStudio

... ABER die Menschheit irgendwann mal nicht mehr.

Weiterlesen
© ANDREAS KRAUS

Das zweite Interview unserer heurigen Serie der Landesinnungsmeister-Gespräche führte uns nach Niederösterreich – dort sorgen nicht zuletzt die…

Weiterlesen
© EEÖ

Mit den sogenannten E-Fuels verbindet sich das Versprechen, fossile Treibstoffe durch nachhaltige, erneuerbare synthetische Kraftstoffe zu ersetzten.…

Weiterlesen
© Constantin Meyer / VDS

Ressourcen und Klima schonen, Wohlstand und soziale Gerechtigkeit bewahren – das ist die Herausforderung unserer Generation. Ob und wie sich das zu…

Weiterlesen
© Florian Wieser

WK Wien: 26 Prozent mehr Nachfrage nach freien Geschäftslokalen - Die meisten Suchen kommen von Gastronomen und Händlern - Beliebte Lagen sind…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Duravit AG

Ein Architektur- und Designjuwel von Arne Jacobsen (1902 – 1971) wird wiederbelebt: Aus der Herrenumkleide des Anfang der 1930er Jahre entworfenen…

Weiterlesen
Alle Fotos: donnerwetterblitz / PREFA / Croce & Wir

In diesen Tagen ist die aktuelle PREFA Werbekampagne 2024 gestartet. Unter dem Credo „Unsere starken Produkte und unsere Handwerkspartner:innen: ein…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (1. Durchgang)

Datum: 12.02.2024 bis 07.03.2024
Ort: Wien

Light + Building

Datum: 03.03.2024 bis 08.03.2024
Ort: Frankfurt am Main

Durch's forschen kommen d´Leut zam!

Datum: 06.03.2024 bis 07.03.2024
Ort: Frankfurt am Main

WEBUILD Energiesparmesse Wels 2024

Datum: 08.03.2024 bis 10.03.2024
Ort: Wels

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs