Sanitär

Wasservielfalt

Quelle/alle Fotos: REHAU
Mit RE.SOURCE liefert REHAU frisches, gefiltertes Leitungswasser gekühlt, gesprudelt oder kochend heiß aus einem Gerät.
Quelle/alle Fotos: REHAU

Die area 30 steht seit ihrer Premiere 2011 im Mittelpunkt der europäischen Haus- und Fachmesselandschaft rund um die Themen Design, Kitchen und Technics. Der Polymerspezialist REHAU stellt hier noch bis 23. September seine neuen Produkte, Konzepte und Entwicklungen vor.

von: Redaktion

Die Armatur liefert auf Knopfdruck gefiltertes, gekühltes, kochend heißes oder sprudelndes Wasser. Direkt aus dem Wasserhahn, ganz einfach per smartem und innovativem Touch-Display. REHAU setzt dabei auf komfortable Bedienelemente und modernes Design bei höchster Trinkwasserqualität.
Trinkwasser ist das wertvollste Lebensmittel. Jeder Deutsche trinkt pro Jahr durchschnittlich 175 Liter Wasser aus Plastik- oder Glasflaschen. Der Kauf von abgefülltem Trinkwasser kostet Zeit und Geld – und auch die Umweltbelastung durch die Entsorgung der Flaschen ist immens. Verantwortungsbewusstes Trinken bedeutet daher auch, sich bewusst zu sein, dass man für die Herstellung einer 1,5 l PET-Wasserflasche die Hälfte ihres Inhalts benötigt: etwa 750 ml Wasser. Mit der RE.SOURCE Trinkwasserarmatur trägt REHAU dazu bei, die Verschwendung von Einwegflaschen zu reduzieren, indem frisches und gefiltertes Wasser direkt aus dem Wasserhahn geliefert wird.
RE.SOURCE wird als Unter-Tisch-Einheit in den drei Ausbaustufen BASIC, PREMIUM und PREMIUM+ angeboten. Der eingebaute Aktivkohlefilter mit Pre-Coat Technologie und einer Filterkapazität von 5.000 Litern entfernt mikroskopisch kleine Partikel bis zu 0,5 μm, genauso wie Chlor, organische Substanzen und metallische Ablagerungen wie Blei und Eisen. Aus der Hochdruck-Armatur lässt sich gefiltertes, hygienisch einwandfreies Wasser in unterschiedlichen Temperaturstufen und auf Wunsch sprudelnd mit Kohlensäure versetzt entnehmen. Der Kühler hat eine Kühlleistung von 15 Litern pro Stunde und ist mit verstellbarer Kühltemperatur versehen.

Smarte Funktionen bei RE.SOURCE PREMIUM und RE.SOURCE PREMIUM+
Neben den Möglichkeiten der Basisversion halten RE.SOURCE PREMIUM und RE.SOURCE PREMIUM+ zusätzliche Funktionen bereit. Ein übersichtliches Display ermöglicht per Touchscreen die Auswahl, ob das gewünschte Getränk gekühlt oder ungekühlt aus dem Wasserhahn kommt. Zudem lassen sich persönliche Lieblingskombinationen abspeichern, so dass diese noch schneller gezapft werden können. RE.SOURCE PREMIUM+ bietet mit dem eingebauten Edelstahl-Boiler zusätzlich heißes Wasser bis 95°C für Tee und Heißgetränke. Für die Sicherheit der Heißwasser-Funktion sorgt eine eingebaute Kindersicherung. Diese wird durch Codeeingabe auf dem Touchscreen deaktiviert. Ein Farbwechsel auf dem Display signalisiert den Heizvorgang. Um Überhitzung zu vermeiden, ist das Gerät mit einem Sicherheitsventil ausgestattet, überschüssiges Wasser wird in eine Tropfschale abgeleitet. Mit einem integrierten Energiesparmodus sowie automatischen Hygienespülungen bieten beide Modelle ihren Nutzern zusätzlichen Komfort und Sicherheit. Mittels Web-Interface lassen sich die gewünschten Energiespar- und Spülintervalle definieren. Wird das Gerät 72 Stunden nicht genutzt, erscheint automatisch ein Hinweis auf dem Bildschirm und eine Hygienespülung kann durchgeführt werden, um Keimbildung frühzeitig vorzubeugen. Regelmäßige Statusmeldungen geben rechtzeitig Signale, wenn Filterwechsel und Entkalkung notwendig sind.

Einfach montiert, individuell angepasst
Die RE.SOURCE Installation erfolgt in wenigen Schritten durch das Anbringen der Hochdruck-Armatur und der Unter-Tisch-Einheit direkt an der Wasserleitung im Küchenunterschrank. Für eine optimale Wärmeabfuhr ist lediglich ein Entlüftungsloch im Unterboden notwendig. RE.SOURCE ist für einen Wasserdruck zwischen 1 und 6 bar ausgelegt, der empfohlene Wasserdruck liegt bei 2,5 bar. Mittels Wasserdruckminderer aus der REHAU Produktpalette kann dieser individuell angepasst werden.

Zuverlässig reinigen und austauschen
Die einzelnen Komponenten sind leicht zu reinigen und auszutauschen. Ist die Kohlensäure aufgebraucht, können handelsübliche 425g CO2-Zylinder in der Unter-Tisch-Einheit eingesetzt werden. Dort können über einen externen Anschluss auch 2kg, 6kg oder 10kg CO2-Flaschen mittels separat erhältlichem Gas-Druckminderer angeschlossen werden. Dadurch eignet sich der RE.SOURCE auch besonders gut für den gewerblichen Bereich. Reinigung und Entkalkung gestalten sich ebenfalls unkompliziert: Die Leitungen werden mit einer Reinigungskartusche gesäubert, die mit einem Reinigungsmittel befüllt wird. Dieses kann entweder direkt über REHAU oder über Drittanbieter im Internet bezogen werden. Die Reinigung sollte alle 6 Monate erfolgen, bei den Varianten PREMIUM und PREMIUM+ gibt es dazu einen entsprechenden Hinweis auf dem Display.

Verfügbarkeit
Die leitungsgebundene Trinkwasserarmatur RE.SOURCE ist in den Varianten BASIC, PREMIUM und PREMIUM+ als Ergänzung der REHAU Lösungen für eine sichere und hygienische Trinkwasserversorgung im Fachhandel erhältlich. Ab Frühjahr 2022 wird es die bisherigen Hochdruck-Armaturen in chrom und matt, C- oder L-Form auch mit flexiblem Schlauch geben. Ebenso erweitern Armaturvarianten in schwarz matt und matt satino das Programm.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Elisabeth Kuster, Installateurin bei MK-Heizung-Sanitär in St Gallenkirch, ihre…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

DIN 18534 & Abdichtung von Wannen

Datum: 15. Oktober 2021 bis 25. Oktober 2021
Ort: Online

Zweites digitales Symposium Hygiene & Energie

Datum: 20. Oktober 2021 bis 21. Oktober 2021
Ort: Online

Geberit Fachseminar

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: GIZ Pottenbrunn

150 Jahre ÖAG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Steiermark/Graz: Seifenfabrik

Mehr Termine