Wegweisend

Quelle: Messe Stuttgart

Quelle: Messe Stuttgart

Die Frage, wie man Energie und Ressourcen effizient einsetzt, steht im Fokus der interbad 2022.

von: Redaktion

Innovative Produkte, smarte Technik und aktuelle Trends: Die Vorfreude auf die interbad ist groß. Zum ersten Mal in diesem Jahr trifft sich die Branche wieder persönlich zum Austausch über spannende Themen wie Digitalisierung, Energieeffizienz, Klimaschutz und Internationalisierung. Das stimmige Konzept aus Ausstellung, Kongress und vielseitigem Rahmenprogramm überzeugt die AustellerInnen, ihre Produktneuheiten, praxisnahen Lösungen und Innovationen rund um Pool, Wellnes, Sauna und Spa vom 25. bis 28. Oktober 2022 auf der interbad vorzustellen.

Postfossile Zukunft im Blick
Ein Kernpfeiler im Veranstaltungskonzept der interbad ist der von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen (DGfdB) veranstaltete Kongress für das Badewesen, der sich brandaktuellen Themen widmet: „Der Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen und die Mitwirkung an der Wärmewende bis 2030 muss mit dem Ziel des passenden Zusammenspiels von Effizienzmaßnahmen und optimalen Betriebsstrategien im Bad verbunden stehen, wozu es spannende Anregungen geben wird“, sagt Christian Mankel, Geschäftsführer der DGfdB. „Auch darf man sich schon heute auf ein hochrangig besetztes Panel zur Bäderpolitik freuen, in dem u. a. VertreterInnen aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sowie dem Deutschen Städtetag unserer Einladung nach Stuttgart folgen.“ Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind auch für die Sauna und Spa-Landschaft ein großes Thema. Steigende Energie- und Rohstoffpreise sowie Umweltschutz fordern Maßnahmen zur Einsparung von Ressourcen und zur Optimierung von Abläufen. „Unsere Branche befindet sich im Umbruch. Nach den Herausforderungen durch Corona sind wir jetzt besonders stark von steigenden Energiekosten betroffen“, erläutert Martin Niederstein. Der Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes freut sich, dass der 18. Internationale Sauna Kongress, der dieses Mal während der interbad stattfindet, neben diesen Problemstellungen auch eine Diskussionsplattform für weitere hochaktuelle Themenkreise bietet. „Innovative Konzepte der Energieversorgung, wie z.B. die Null-Energie-Sauna werden ebenso diskutiert, wie der Fachkräftemangel oder die Internationalisierung der Saunabranche. Gerade in den USA und Japan erfreut sich das Schwitzbad zunehmender Beliebtheit und die Nachfrage nach attraktiven, qualifiziert durchgeführten Aufgüssen boomt weltweit“, sagt Niederstein.
Michael Kreft von Byern, General Manager Rulantica, der Wasserwelt des Europapark Rust bestätigt die Bedeutung von Nachhaltigkeit auch für die BetreiberInnen von Erlebnis- und Freizeitparks. „Moderne Technologie und bauliche Umsetzung von Rulantica berücksichtigen insbesondere nachhaltige Ansätze. Ständige Innovation und Expansion sind fest in unserem Konzept verankert.“ Mit Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerken und modernster Filtertechnik bietet die Wasserwelt nachhaltige Lösungen auf mehr als 50.000 m².

Sustainable-Logo als Wegweiser
Die Messe Stuttgart rückt mit einem neuen Sustainable-Logo das Thema stärker visuell in den Fokus. „Das Logo kennzeichnet schon im Ausstellerverzeichnis ressourcenschonende Produkte und dient als Wegweiser für die Fachbesucher“, erklärt Joachim Sauter, Direktor Messen und Events der Messe Stuttgart das Konzept. „Das Logo kann auch als Kennzeichen am Messe-Stand und im Rahmen der geplanten ‚Guided Tours‘ rund um Sustainability genutzt werden.“
Gemeinsam mit der DGfdB verleiht die Messe Stuttgart in diesem Jahr wieder den interbad Innovation Award. Die BesucherInnen küren als Jury ihren Favoriten hinsichtlich Innovationsgrad, Bedeutung und Anwendbarkeit für die Praxis, Verbesserung der Umwelt- und Energiesituation, Design sowie Funktionalität. Die Abstimmung ist sowohl über eine eigens eingerichtete Online-Plattform möglich als auch vor Ort an digitalen Voting-Terminals.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Kinder wollen's wissen

Datum: 04. Juli 2022 bis 08. Juli 2022
Ort: Vienna Business School, 1080 Wien, Schönborngasse 3-5

Planertag Klimatechnik 2022

Datum: 05. Juli 2022 bis 07. Juli 2022
Ort: Leipzig bzw. Frankfurt am Main

Seminar: Werkstatt Keramik

Datum: 07. Juli 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs