Gewerkeübergreifend Installationstechnik

Werkzeuge und Kleinteile mit System transportieren

Hilti (2)
Interessierte Kunden haben auch die Möglichkeit, sich über die mit dem Fahrzeugeinrichter Sortimo kompatiblen Hilti-Koffer in den Hilti-Stores zu informieren.
Hilti (2)

Die Neuauflage des Hilti-Koffers überzeugt nicht nur durch den sicheren Transport der Hilti-Geräte, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien, sondern auch durch seine Kompatibilität mit dem Fahrzeugeinrichter Sortimo.

von: Redaktion

Es sind oft die kleinen Veränderungen, die einen großen Mehrwert für den Arbeitsalltag bringen. So ist bei der Neuauflage des Hilti-Koffers eine der neun Koffer-Größen kompatibel zu den Fahrzeugeinrichtungen von Sortimo.

Kompatibel mit Sortimo
Der Hilti-Koffer lässt sich sicher auf den Sortimo-Fachböden (Tiefe 4 und 5) und der mobilen Arbeitsstation WorkMo für den Transport fixieren oder über den Kofferauszug mit Einlegeblech in die Fahrzeugeinrichtung integrieren. Damit ist auch ein schneller Zugriff auf den Koffer mit Inhalt jederzeit gegeben. Der neue Sortimentskoffer von Hilti bietet ein flexibles Innen- leben zum einfachen Verstauen von Werkzeugen und Kleinteilen wie Schrauben oder Nägeln. Die Kunststoff-Boxen weisen das gleiche Größenmaß wie die Sortimo-Insetboxen auf und sind somit miteinander kompatibel. Hilti bietet fünf unterschiedliche Größen an Inlay- Boxen an. Insetboxen zur weiteren Einteilung des Hilti-Sortiment-Koffers können über Sortimo erworben werden. Interessierte Kunden haben auch die Möglichkeit, sich über die Sortimo-kompatiblen Hilti-Koffer in den Hilti-Stores zu informieren. Hier sind Sortimo-Einrichtungsblöcke für Fahrzeuge ausgestellt, in denen der Hilti-Koffer integriert ist.  Der Werkzeugbau von Hilti gehörte Ende 2019 zu den Siegern im 16. Wettbewerb „Excellence in Production“, an dem sich 303 Unternehmen des Werkzeug- und Formenbaus beteiligten.

Straffe Organisation
Gewürdigt wurde der Hilti-Werkzeugbau Ende 2019 unter anderem für den Einsatz vom 3D-Druck zur Herstellung von Serienwerkzeugen und die zunehmende Digitalisierung der Abläufe. Die Jury aus Vertretern von Wissenschaft, Politik, Verbänden und Industrie bewerteten entlang der gesamten Prozesskette die technologische Leistungsfähigkeit sowie organisatorische Aspekte.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Seite 65 der aktuellen Ausgabe 3/2020.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Webinar - Neues zum Thema Lüftung

Datum: 16. April 2020
Ort: Online

Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 22. April 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

TWI2 Trinkwasserhygiene Seminar

Datum: 22. April 2020
Ort: Seewalchen

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 23. April 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine