Klima-Lüftung

Wohnraumlüftung mit neuem Kompaktlüftungsgerät & neuem Pendellüfter

Quelle: Kermi
Hohe Effizienz, leiser Luftaustausch, einfache Montage – dafür steht der neue x-well D13 Pendellüfter. Die Geräte korrespondieren über Bluetooth, dadurch ist keine Verkabelung nötig. Mit Energieeffizienzklasse A/A+ wird durch innovative Konstruktion eine hohe Wärmerückgewinnung und ein sehr geräuscharmer Betrieb erreicht.
Quelle: Kermi

Die kompakte F-Serie der zentralen x-well Lüftungsgeräte von Kermi wurde mit einem leistungsstarken Modell ergänzt: Flach, flexibel und leistungsstark eignet sich x-well F270 speziell für eine platzsparende Unterbringung in größeren Wohneinheiten. Im dezentralen Segment überzeugt der x-well D13 Pendellüfter mit Bluetooth-Technologie und lässt sich besonders einfach planen sowie montieren.

von: Redaktion

Im Sektor der zentralen Wohnraumlüftung bietet die x-well F-Serie Lüftungsgeräte mit besonders geringen Abmessungen bis unter 20 cm Bautiefe, erhältlich in unterschiedlichen Leistungsklassen und optimal geeignet für platzkritische Bereiche oder für die Nachrüstung.  
Mit dem neuen Kompaktlüftungsgerät x-well F270 kann nun auch bei größeren Wohnflächen von bis zu 210 m2 die komplette Lüftungstechnik dezent innerhalb der Wohnräume untergebracht werden – speziell konstruiert für Häuser ohne Keller oder Technikraum. Es lässt sich dabei flexibel über Decken- oder Wandmontage platzieren. Dank seiner Bautiefe von nur 28 cm kann das leistungsstarke Modell somit bspw. im Hauswirtschaftsraum, in  Küchen- oder Dielenschränken platzsparend integriert werden. Wichtig bei der Installation im Wohnbereich: Das Lüftungsgeräte x-well F270 arbeitet mit einem sehr niedrigen Schallleistungspegel von ca. 41 dB(A). Gleichzeitig punktet es im Betrieb mit geringem Stromverbrauch (0,25Wh/m³) und hoher Wärmerückgewinnung von ca. 85 Prozent – für eine optimale Energiebilanz und besten Komfort. Weitere  Besonderheit und zusätzliches Wohlfühl-Plus: Bedarfsgeführt berechnet und regelt das Gerät über zwei Sensoren die optimale Luftfeuchtigkeit – gemessen aus der absoluten Feuchte von Außen- und Abluft. Die Konstant-Volumenstromregelung durch intelligente Ventilatorentechnik sorgt zudem automatisch für den bedarfsgerechten Luftaustausch und spart somit manuelle Einstellungen und Aufwand bei der Inbetriebnahme. 

Neuer Pendellüfter: Einfache Montage & hohe Effizienz  
Um den Planungs- und Montageaufwand im Segment der dezentralen Lüftung für Fachpartner noch weiter zu reduzieren, ergänzen nun die neuen x-well D13 Pendellüfter das Programm. Der Clou: Die Lüftungsgeräte müssen nicht aufwendig miteinander verdrahtet bzw. verkabelt werden – denn die jeweils im Pendelprinzip korrespondierenden Lüfter kommunizieren per Bluetooth. Die übliche Spannungsversorgung von 230 Volt pro Gerät ist dafür ausreichend. Der Bluetooth-Standard mit hohen Datenraten und Absicherung gegen äußere Störeinflüsse minimiert zudem Beschwerden und Reklamationen seitens der Nutzer.  
Durch das geringe Einbaumaß von 20 cm ist x-well D13 insbesondere auch für das Fertighaussegment und die Holzständerbauweise gut geeignet. Integrieren lässt sich der neue Pendellüfter durch Kernbohrung, mittels eines speziellen Montagessteins oder über eine Fenster-Laibungsvariante. Die Außenblende in Edelstahl, weiß oder anthrazit fügt sich dabei harmonisch in jede Fassade ein.  
Im Betrieb sorgt x-well D13 mit einer Wärmerückgewinnung von ca. 87 Prozent und einer Effizienzklasse von A/A+ für ein optimales Raumklima, bleibt dabei aber dezent im Hintergrund: Dank moderner Ventilatoren-Technologie und der DesignInnenblenden mit Verschlussklappe und Filter strömt die Luft effizient und geräuscharm ein und aus. Dabei hält die optionale Sensorplatine PP1 die Luftmenge sogar bei hohem Winddruck konstant. Über diese kann zudem auch eine bedarfsgeführte Regelung bezüglich VOC, Feuchte und Temperatur erfolgen. Komfort-Plus: Die Bedienung des neuen Pendellüfters ist ganz bequem auch per Smartphone möglich.


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs