7-8/2019

WorldSkills 2019: Sanitär- und Heizungstechnik im Fokus

SkillsAustria
Das Team Sanitär- und Heizungstechnik: Mathias Fill und sein Unterstützer Thomas Hofer, Berufsschullehrer an der ­Berufsschule Linz 8.
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und Heizungstechniker Mathias Fill und seiner Vorbereitung.

von: Martin Pechal

Nachdem wir in der letzten Ausgabe das Hauptaugenmerk auf die Klima- und Lüftungstechnik gelegt haben, wollen wir uns heute dem Antreten der Sanitär- und Heiztechnik bei WorldSkills 2019 widmen. ­Konkret: dem Tiroler Mathias Fill und seinem Unterstützer, dem Berufsschullehrer ­Thomas Hofer von der Berufsschule Linz 8. Neben dem nachfolgenden Interview muss an dieser Stelle auch erwähnt werden: Die Sanitär- und Heizungstechnik zählt in der österreichischen WorldSkills-Geschichte mit  sechs Mal Gold, vier Mal Silber und einem Mal Bronze zu den erfolgreichsten Wett­bewerbsberufen. Unsere Sanitär- und Heizungstechniker schneiden im weltweiten Vergleich also meist sehr gut ab und zählen zu den besten! BIM Michael Mattes betonte auf Nachfrage: „Die Internationalen Berufsmeisterschaften zeigen deutlich, dass neben der fachlichen Ausbildung auf höchstem ­Niveau auch die mentale Vorbereitung und psychologisches Training für den Wettkampf unerlässlich sind. Diese Aspekte sollten ­jedoch auch in der Ausbildung zum Fach­arbeiter stärker berücksichtigt werden, um die jungen Menschen optimal auf das ­Berufsleben vorzubereiten.“

Wie sieht Euer Training bis zum Bewerb aus?
Hofer: Unser Training für die WorldSkills 2019 in Kazan ist eine besondere Heraus­forderung. Für diesen Wettbewerb gibt es kein Trainingsprojekt bzw. Testprojekt, ­indem relativ genau vorgegeben ist, was auf den Teilnehmer zukommen wird. In diesem Fall gibt es nur eine Infrastrukturliste, in der Materialien angegeben sind, die für das Wettbewerbsprojekt in Frage kommen. Auch das Werkzeug wird in Kazan vom Wettbewerbsveranstalter zur Verfügung ­gestellt. Aus diesem Grund lege ich bei der Wettbewerbsvorbereitung sehr viel Wert auf grundlegende Arbeitstechniken in der Sanitär- und Heizungsinstallation. Ich hoffe, ­meinen Teilnehmer Mathias Fill durch ­meine jahrelange Erfahrung als Experte ­bestens vorbereiten zu können.

Was macht die Faszination von den internationalen Berufsbewerben aus? Was bewegt Sie, diese Expertentätigkeit auszuüben?
Hofer: Auf der einen Seite ist es immer eine Bereicherung, mit jungen motivierten Menschen zusammenzuarbeiten und dadurch die Berufs- und Wettbewerbserfahrung weiterzugeben. Auf der anderen Seite motivieren natürlich auch die Erfolge, die wir in unserem Beruf schon erreicht haben.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 16 in der aktuellen Ausgabe 7-8/2019!

 


Das könnte Sie auch interessieren

Screenshot

Die Veranstalter der ISH Frankfurt wenden sich in einem offenen Brief an die SHK-Branche.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

VTM2 Software Seminar

Datum: 08. September 2020 bis 09. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTGM Software Seminar

Datum: 15. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTF Software Seminar

Datum: 17. September 2020 bis 18. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Servicetechniker. Basis. Training

Datum: 24. September 2020
Ort: Eugendorf

Mehr Termine