11/2016

Zeit für gute Zusammenarbeit

Landesinnungsmeister Karl Pech: „Alle knabbern am Umsatz des Installateurs“. Credit: Paukovits

Landesinnungstagung Niederösterreich: Zukunft mit guter Zusammenarbeit und gemeinsamen Aktivitäten.

von: Redaktion

Die Landesinnungstagung der niederösterreichischen Installateure fand heuer beim größten heimischen Sanitärhersteller in Wilhelmsburg statt. Laufen-Austria-Vorstand Michael Kindl begrüßte die zahlreichen Teilnehmer in der Sky Gallery, dem Ausstellungs- und Veranstaltungszentrum seines Unternehmens. Der Gesamtumsatz der Installateure stagniert seit Jahren, was angesichts steigender Kosten in der Realität natürlich einen Rückgang bedeutet. Besonders der wegbrechende Deckungsbeitrag aus dem Materialverkauf macht den Installateuren, die seit jeher eine Mischkalkulation mit relativ niedrigen Arbeitskosten gewöhnt sind, zu schaffen: "Alle knabbern am Umsatz des Installateurs", so Landesinnungsmeister Karl Pech. Umso wichtiger seien Initiativen wie die Gemeinschaftswerbung OaseBad. Diese Imagewerbung für das ordentliche Bad aus Profi-Hand sei ganz wichtig dabei, den Installateur als Sanitär-Fachmann zu positionieren. Der Landesinnungsmeister rief die Kollegen dazu auf, die OaseBad - bei der ja alle Installationsbetriebe über die Kammerumlage automatisch Mitglied sind - noch mehr als bisher aktiv zu unterstützen.

Österreichweite Dachmarke
Die zweite wichtige Schiene, die derzeit österreichweit für besseres Image und effizientere Abläufe bei der Bewerbung der Installateure sorgt, ist die neue Dachmarke. Diese wurde von Mag. David Unterholzner vorgestellt, der in den letzten drei Jahren die Marktforschung und den Aufbau der Dachmarke für die Bundesinnung begleitet hat. In diesen drei Jahren ist bereits viel passiert. Derzeit steht die Struktur, die von den Installateuren in den nächsten Monaten aktiv befüllt und genutzt werden soll.

Neues aus der Innung
LIM-Stv. Manfred Denk berichtete aus den zahlreichen Arbeitsausschüssen, in denen er für die Mitgliedsbetriebe aktiv ist. Dazu zählt eben auch die ÖVGW-Richtlinie, die für die Installateure eine sehr positive Sache ist. Das Forum Wasserhygiene ist eine weitere interessante Neuigkeit, die zusätzliche Chancen für die Installateure bietet: Denk selbst absolviert derzeit das dritte Schulungsmodul, das mit einem Zertifikat abschließt, und weiß daher aus erster Hand zu berichten: "Wasser wird ein zunehmend wichtiges Thema für unseren Berufsstand werden, mit dem Forum Wasserhygiene bekommen wir sehr gute Unterstützung. Neu im niederösterreichischen Innugnsvorstand ist LIM-Stv. DI (HTL) Gerald Kopsa. Der Installateur aus Traiskirchen ist seit 1998 bei der Lehrlingsausbildung und seit 2003 in der Meisterprüfung aktiv. Ein wichtiges Arbeitsfeld für ihn wird sicherlich die Lehrlingsausbildung sein.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 12 der aktuellen Ausgabe 11/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Jana Mack

Das Zukunftsforum SHL begrüßt Windhager als neues Mitglied.

Weiterlesen
Quelle: Otovo

Die Gaskrise hat die Nachfrage nach erneuerbaren Energien verstärkt. Besonders beliebt: Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher.

Weiterlesen
Quelle: SANHA GmbH & Co. KG, Essen

Mit NiroSan Gas bietet SANHA jetzt ein zweites Press-System für Wasserstoff und Erdgas-Wasserstoff-Gemische an. Die Prüfungen der DBI Gas- und…

Weiterlesen
Bilder: Kermi

Kermi stellt schon seit Langem Daten für den BIM-Prozess zur Verfügung und hat das Angebot aktuell wieder um weitere Komponenten der…

Weiterlesen
Quelle: Alape

Die Top-50-Artikel von Alape stehen jetzt als BIM-Daten zur Verfügung.

 

Weiterlesen
Quelle: ValenceStudio

Das Jahr hatte es in sich.

Weiterlesen
Bilder: Hoval

Die neue Generation von Klima-Dachgeräten ermöglicht bei Generalsanierung oder Service einen reibungslosen Betrieb in Produktions-, Logistik- und…

Weiterlesen
Quelle: VÖK

Zum Jahresende bat der „Gelbe“ Dr. Elisabeth Berger von der Vereinigung der Österreichischen Kessellieferanten (VÖK) zum Interview – sie beruhigt in…

Weiterlesen
Fotos: Vaillant/Stephan Huger

Auch Wärmepumpen kommen zum alten Eisen und werden durch eine neue Generation problemlos ersetzt.

Weiterlesen
Quelle: ZOOMVP.at

Was das Bad zum Traumbad macht? Ganz einfach: „Dem eigenen Gespür folgen, ruhig mal ­glamourös sein und eine gehörige Portion Farbe. Dabei gilt immer…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs