Installationstechnik

Zertifiziert und förderfähig

Quelle: Kermi GmbH
Die x-net Regelleiste pro plus ist die neue zentrale Einheit zum Anschluss von x-net Systemkomponenten – zum Heizen und Kühlen. Bereits integriert ist der automatische hydraulische Abgleich sowie das x-net Schnellfixierungsset – für eine einfache, sichere und schnelle Montage.
Quelle: Kermi GmbH

Mit einer neuen „pro“-Komponente wurde das x-net Flächenheizungs-/kühlungs-Programm von Kermi für noch einfachere Installation und Inbetriebnahme optimiert: Die x-net Regelleiste pro plus ist die zentrale Einheit zum Anschluss von x-net Systemkomponenten – inklusive automatischem hydraulischen Abgleich und Schnellfixierungsset, für Heizen und Kühlen.

von: Redaktion

Renovierung oder Neubau, Wohngebäude oder Industrieflächen: Das xnet Portfolio der Flächenheizungen/-kühlungen beinhaltet eine Vielzahl an cleveren Komponenten und Systemlösungen für unterschiedlichste Anforderungen, einschließlich umfassendem Zubehör und Montagehilfen. Auf neue, sich ändernde oder spezifische Anforderungen aus der Praxis geht Kermi dabei mit fortlaufenden Programmanpassungen ein.

Schnelle, sichere Montage & optimale Effizienz
Bei der Installation und Aktivierung der Fußbodenheizungs-Regelungskomponenten lässt sich mit der neuen x-net Regelleiste pro plus gleich an mehreren Stellen effektiv Zeit sparen. Dank dem werkseitig bereits vormontierten Schnellfixierungsset mit Starkmagneten wird sie bequem, flexibel und werkzeuglos im Verteilerschrank angebracht.
Ein Highlight der x-net Regelleiste pro plus ist der bereits integrierte, automatische hydraulische Abgleich – für höchste Effizienz bei gleichzeitig einfachstem Handling: Direkt beim ersten Einschalten wird selbsttätig der umfassende Inbetriebnahmemodus aktiviert – inklusive des hydraulischen Abgleichs.
Somit spart die neue Regelleiste die aufwändige Nachberechnung von Heiz- bzw. Kühlmittelströmen, wenn Heizkreislängen in Planung und Ausführung voneinander abweichen. Auch bei unbekannten Parametern, wie bspw. oft in der Sanierung der Fall, ist so der hydraulische Abgleich ohne langwierige Bestandsaufnahme und Berechnung schnell und sicher realisierbar.  
Den Anforderungen aus der DIN EN 1264-4 an den hydraulischen Abgleich des Systems auf Basis der realisierten Projektausführung wird mit der neuen x-net „pro“-Komponente vollumfänglich Rechnung getragen. Somit sind Fachpartner für alle Anforderungen aus der Praxis auf der sicheren Seite.
Weitere Vorteile der Regelleiste pro plus: Neben der integrierten Kühlfunktion und Anbindung externer Bauteile – wie Taupunktwächter und Pumpensteuerung – können auch bereits bestehende HeizRaumregler für die Kühlung genutzt werden. Ein Austausch ist für diesen Anwendungsfall also nicht notwendig. Weiterhin lassen sich bei der Kühlfunktion einzelne Heiz-/kühlzonen sperren, ganz einfach direkt über die Regelleiste via Dipschalter. Somit kann bspw. eine Raumkühlung im Badezimmer ausgeschlossen werden.
Die x-net Regelleiste pro plus erfüllt alle Vorgaben des GEG (Gebäudeenergiegesetz) und ist gemäß BEG EZ (Bundesförderung für effiziente Gebäude) förderfähig. Der automatische hydraulische Abgleich ist zudem TÜV zertifiziert.


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs