12/2015 Installationstechnik

Zur Kassa, bitte!

Credit: Barbara Nobis, pixelio.de
Kassen wie diese sind nostalgische Erinnerungen, aber längst nicht mehr einsetzbar. Jede Registrierkasse muss mit 1.1. 2016 über folgende Eigenschaften verfügen (wenn der Jahresumsatz je Betrieb 15.000 Euro und die Barumsätze des Betriebs 7.500 Euro im Jahr überschreiten): Datenerfassungsprotokoll; Drucker oder Vorrichtung zur elektronischen Übermittlung von Zahlungsbelegen; 
Schnittstelle zu einer Sicherheitseinrichtung mit einer Signaturerstellungseinheit; 
Verschlüsselungsalgorithmus AES 256; 
 - Kassenidentifikationsnummer.
Credit: Barbara Nobis, pixelio.de

In Hinblick auf die Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht gibt es ab 1. Jänner 2016 für sämtliche Betriebe neue Aufzeichnungspflichten – diese gelten jedoch ausschließlich für Barumsätze. Nachfolgend ein Versuch, die juristischen Anweisungen verständlicher zu gestalten.

von: Martin Pechal

Zum Thema Regis-trierkassen- und Belegerteilungspflicht sowie Regeln zur Umsetzung gibt es von der WKO ein detailliertes Infoblatt, das nachfolgend vereinfacht und in seiner Essenz wiedergegeben wird. Zudem finden Interessierte im Internet zahlreiche Fallbeispiele und weiterführende Erklärungen (siehe Link im Kasten).
Sämtliche Steuerpflichtige müssen Bareinnahmen künftig einzeln aufzeichnen. Nicht mehr zulässig ist ein Kassasturz, wie ihn bisher Unternehmen bis 150.000 Euro Jahresumsatz machen durften. Betriebe (Gewerbe, selbstständige Tätigkeit etc.) müssen zur Einzelerfassung der Barumsätze ein elektronisches Aufzeichnungssystem – die viel zitierte Registrierkasse – verwenden. Allerdings nur, wenn der Jahresumsatz je Betrieb 15.000 Euro und 
die Barumsätze dieses Betriebes 7.500 Euro im Jahr überschreiten! 

Ab 1.1.2017 müssen alle Kassensysteme zudem über einen Manipulationsschutz – eine technische Sicherheitseinrichtung – verfügen. Diese Sicherheitseinrichtung besteht aus einer Verkettung der Barumsätze mit Hilfe der elektronischen Signatur, der Signaturerstellungseinheit.
Umsätze, die durch einen Webshop lukriert werden (bzw. bei denen keine Gegenleistung durch Bezahlung mit Bargeld erfolgt), sind von der Registrierkassenpflicht befreit!

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 60 der aktuellen Ausgabe 12/15!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 29. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs