6/2016 Sanitär

Das Bad kommt im Container

Die vorgefertigten Bäder im Container, sogenannte „bathroom pods“, werden im Werk komplett mit Sanitär- und Elektroanschlüssen vorinstalliert und vor Ort nur mehr mit den dafür vorbereiteten Anschlüssen verbunden. Credit: Laufen (alle Fotos)

Große internationale Bauprojekte beginnen damit, vorgefertigte Komplettbäder in der Fabrik zu produzieren und fix-fertig auf die Baustelle liefern zu lassen, wo sie nur mehr angeschlossen werden.

von: Klaus Paukovits

Eines der größten zusammenhängenden Stadtentwicklungsgebiete Europas ist Battersea Power Station in London. Das Kohlekraftwerk, das bis 1983 in Betrieb war, ist mit seinen vier markanten Schornsteinen ein beliebtes Motiv der Popkultur. So ist es auf dem Cover von "Quadrophenia" von "The Who" ebenso zu sehen wie auf "Animals" von "Pink Floyd". Alfred Hitchcock hat Battersea, eines der größten Ziegelgebäude Europas, ebenso als Kulisse für seine Filme genutzt wie die Monty Pythons. Auch in der Verfilmung des Romans "1984" spielt das Gebäude eine Hauptrolle: In der Battersea Power Station ist das furchteinflößende "Ministerium der Wahrheit" angesiedelt. Trotz der großen Popularität des Bauwerks blieb die Nachnutzung des stillgelegten Elektrizitätswerks jahrzehntelang ungeklärt - nur die vier Schornsteine sollten in jedem Fall erhalten bleiben. Den Zuschlag erhielten im Jahr 2012 Investoren aus Malaysia, die in dem mehr als 15 ha großen Gelände ein Stadtviertel mit Büros, Geschäftslokalen und etwa 3.900 Wohneinheiten errichten wollen. Der Kaufpreis soll bei 600 Mio. Euro gelegen haben, für das gesamte Stadtentwicklungsprojekt werden bis zur (für 2025 geplanten) Fertigstellung Investitionen von mehr als 8 Mrd. Euro erwartet.

Bathroom pods
In der ersten Bauphase werden derzeit 866 Wohneinheiten realisiert, also etwa ein Viertel der erwarteten Gesamtmenge. Dabei testen die Investoren gemeinsam mit den Generalplanern und Architekten einen neuen Weg, der für Projekte dieser Größenordnung beispielgebend werden soll. Die Badezimmer werden vorab in Containern fertig realisiert, mit Lkws auf die Baustelle geliefert und dort nur mehr angeschlossen. Dieses Projekt wird gemeinsam von Deba, dem führenden Anbieter von Fertigbädern in Deutschland, und Laufen realisiert. In diesem ersten Schritt wurden 1.241 maßgeschneiderte Bad-Container in 200 verschiedenen Varianten produziert. In die Bäder wurden unter anderem wandhängende WCs von "Kartell by Laufen", Sentec-Waschbecken und Marbond-Duschtassen integriert. Die Bäder, sogenannte "bathroom pods", werden mit allen Sanitär- und Elektroanschlüssen geliefert, die vor Ort nur mehr mit den vorgesehenen Anschlüssen verbunden werden müssen.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 22 der aktuellen Ausgabe 6/2016!

 


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs