10/2022

@die_insta_llateure NEU auf instagram

Quelle: Dachmarke Österreichische Installateure
Quelle: Dachmarke Österreichische Installateure

Der neue Auftritt der Dachmarke Österreichische Installateure auf Instagram steht am Start.

Installateur-Betriebe können jetzt ihren vielseitigen Beruf auf Instagram auf eine positive, sympathische und echte Art und Weise präsentieren. Die Dachmarke Österreichische Installateure startet einen neuen Social Media Kanal auf Instagram und holt teilnehmende @Insta_llateure Betriebe vor den Social Media Vorhang. Ab sofort können diese ohne großen Aufwand mitmachen. Zeigen Sie einfach, was Sie können – den Rest macht das @insta_llateure Social Media-Team der Dachmarke. Erfahren Sie nachfolgend, wie es geht und wie Sie daran teilnehmen können:
Viele Heizungs-, Gas-Sanitär- und Lüftungstechnik-Betriebe kennen das: Man hat einen guten Stamm an zufriedenen Kunden. Man leistet wertvolle und solide Facharbeit. Und man nutzt Kommunikationsmittel, die man immer schon genutzt hat. Aber reicht das heutzutage im Zeitalter der allgegenwärtigen sozialen Medien allein aus? Als Installateur-Betrieb hat man oft weder die Kenntnisse noch die Zeit, sich um Social Media auch noch zu kümmern. Ab sofort müssen das Österreichische Installateure auch nicht mehr alles alleine machen. Denn jetzt gibt es den neuen Instagram-Kanal @die_insta_llateure. Ein kompetentes Social Media-Team der Dachmarke begleitet ausgewählte Betriebe, die den Instagram-Kanal nutzen wollen. Betriebe sollen vor den Social Media Vorhang geholt und ihr Lebensalltag in Postings, Reels und Stories darstellt werden. Auch für die, die beim Insta-Latein nur „Bahnhof“ verstehen, aber trotzdem offen für einen Kommunikationsweg von heute sind, ist eine Teilnahme kein Problem. Die einzelnen Schritte zur Insta-Präsenz werden vom Social Media-Team erklärt. Um die Umsetzung für Instagram muss sich kein Betrieb selber kümmern. 

Zeigen Sie anderen auf Instagram, was Sie können 
Auf dem Kanal @die_insta_llateure wird Ihre Professionalität, Ihr Können und Ihre Sympathie für ihre Kunden sichtbar. Neben einer zeitgemäßen Imagepflege agieren Sie so auch in Zeiten des Lehrlingsmangels mit einer positiv-werbenden Darstellung des Installateur-Berufs. Junge Menschen und darüber hinaus sind heute alle auf Instagram. Finden Sie durch Ihren Beitrag auf  @die_insta_llateure neue, junge Fachkräfte oder sprechen Sie neue Kunden auf neuen Kommunikationskanälen an.  

Wie aufwändig ist das? Was kostet es? Wie kann ich mitmachen?
Durch Ihre Teilnahme an @die_insta_llateure entstehen dem Betrieb keine Kosten. Es gibt keine übermäßig belastende Teilnahmeanforderungen oder unnötige Ablenkungen dadurch im Berufsalltag. Das Social Media-Team unterstützt teilnahmeinteressierte Betriebe durch festgelegte Umsetzungsschritte und Handlungsanleitungen, wie das Material für Instagram zu erstellen ist. Die weiteren Umsetzungsschritte macht das Social Media-Team, um die Sie sich nicht mehr kümmern müssen.
Einzelne Schritte, wie Sie ein @die_insta_llateure Betrieb auf Instagram werden
1. Bewerben Sie sich unter kontakt@wirinstallateure.at als Installateur-Betrieb, wenn Sie Mitglied einer Landesinnung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker sind.
2. Nach Auswahl der motiviertesten Teilnehmer und erfolgter Terminvereinbarung besucht Sie das Social Media-Team von @die_insta_llateure. Ihr Start in das Instagram-Projekt wird Ihnen mit allen Details vorgestellt und der mögliche Ablauf der Zusammenarbeit besprochen. Es sollen alle im Betrieb in das Projekt involvierte Personen, die künftig Inhalte erstellen wollen, miteingebunden werden.
3. In weiterer Folge produziert das Social Media-Team Fotos und kurze Videosequenzen zur Vorstellung des @die_insta_llateure Betriebes und Ihrer teilnehmenden Mitarbeiter:innen an. Und dann geht es los mit Ihrem neuen @die_insta_llateure Betrieb auf einem der bekanntesten Social Media Kanäle unserer Zeit. 

Weitere Informationen zum neuen @die_insta_llateure Kanal auf Instagram erhalten Sie unter www.wirinstallateure.at

Lesen Sie den Artikel auch auf Seite 9 der aktuellen Ausgabe 10/2022 oder am AustriaKiosk!


Das könnte Sie auch interessieren

HERZ pflegt seit jeher eine enge Beziehung zu Bildungseinrichtungen. Dem österreichischen Unternehmen ist es ein großes Anliegen, dass die zukünftigen…

Weiterlesen
© Statistik Austria

Bilanz des Winters 2023/24: Der Verbrauch an sauberer Fernwärme war in Österreich wetterbedingt niedriger als im Winter davor. Zugleich ist die Zahl…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Pamela Schmatz

Am 13. Mai 2024 fand die Vernissage zur neuen Kunstausstellung „Den Meistern der Malkunst“ mit Werken von Gerd Dengler im Art Room Würth Austria…

Weiterlesen
© SCHELL GmbH & Co. KG

Die Serie MODUS von Schell steht für funktionale, formschöne und gleichzeitig preiswerte Armaturen für Waschtisch und Dusche. Nun hat der…

Weiterlesen
© Roland Rudolph

Das größte Energieforschungsprojekt Europas, die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR), startet die dritte Programmperiode, die von 2024-2028 unter…

Weiterlesen
© Pechal

Auf der WEBUILD Energiesparmesse 2024 stellten in Zuge einer Talkrunde die Energiesprecher sämtlicher Parteien ihre Ideen für das Gelingen einer…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Frank Peterschröder

Wie industriell vorgefertigte Installationswände den Prozess am Germania Campus in Münster beschleunigen: Am Germania Campus in Münster, wo 85 Jahre…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Geberit

Die modernisierte Badserie Geberit Bambini bietet neue Lösungen für kindgerechte WC- und Waschplatzausstattungen. Seit 1. April 2024 sind neue WCs,…

Weiterlesen
© Vaillant Group Austria GmbH / Radovan Jasenak

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Diesmal erzählt uns Katharina Haas-Toifl, E-Learning Specialist bei der Vaillant Group Austria, ihre…

Weiterlesen
© Würth Österreich

Würth liefert nicht nur verlässlich Werkzeuge und Arbeitskleidung; das kunstsinnige Unternehmen hat auch in Sachen Digitalisierung einiges zu bieten.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Intersolar Europe 2024

Datum: 19.06.2024 bis 21.06.2024
Ort: Messe München

TECE Fachseminar: Installationswand trifft Wohnungsstation

Datum: 26.06.2024
Ort: Troisdorf (DE): Bosch Home Comfort Trainingscenter

TECE Fachseminar: Umbauen im Kopf

Datum: 27.06.2024
Ort: Köln (DE): Schulungsraum Kurt Korsing

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs