10/2018 Heizung

Die Schutzhütte der Zukunft

Heimo Modre
Hart am Wind: die Seethalerhütte neu.
Heimo Modre

Seethalerhütte reloaded: Der Alpenverein Austria geht neue ­Wege im alpinen Hüttenbau. Der Energiebedarf der Schutzhütte wird fast vollständig mit erneuerbaren Energien abgedeckt.

von: Ursula Wastl

Die Seethalerhütte ist die höchstgelegene Hütte im Dachsteingebirge. Sie ist ein wichtiger Stützpunkt für Bergretter, aber auch Schutzhütte für Alpinisten, die den Dachstein über Kletterrouten, Klettersteige und Gletscherwege besteigen. Schäden an der Bausubstanz und die Gefährdung des jetzigen Standorts durch den Rückgang des Permafrosts machten einen Ersatzbau unausweichlich. Mit dem aus einem Architekturwettbewerb hervorgegangenen Siegerprojekt ging der Alpenverein Austria auch baulich neue Wege. Welchen Anforderungen muss eine Schutzhütte heutzutage genügen? Sind Funktionalität, Umweltfreundlichkeit und Ästhetik im Hüttenbau Widersprüche? Fragen, mit denen sich die Wiener Alpenvereinssektion Austria intensiv auseinandergesetzt hat, um, ihrem Auftrag folgend, optimale Lösungen für den Schutzhüttenbau, diesmal konkret für den Bau der Seethalerhütte, zu finden.

Langlebiger, nachhaltiger, technisch auf dem neuesten Stand
Moderne Architektur in den Alpen ist für viele ungewohnt. Zum Bild einer alpinen Landschaft gehören meist rechteckige Satteldachhütten aus Holz. Diese sind aber leider weder ökologisch noch ökonomisch nach-haltig. Der Einsatz moderner Formen und Materialien beim Bau macht die Schutzhütten im hochalpinen Raum langlebiger und robuster gegen Wind und Wetter. Mit einer neuartigen Hüttentechnik lebt der Alpenverein pionierhaft den Umwelt- und Naturschutz in den Alpen.

Tricky: die Gebäudetechnik
Die große Herausforderung bei Projekten in alpinen Lagen ist in erster Linie die Logistik. Alpin-Installateur Ing. Albert Hierzenberger hat das Projekt von Anfang bis Ende, durch Sonne und Eis, begleitet: "Es ist gar nicht so einfach, das richtige Produkt in ausreichender Menge zur richtigen Zeit an den rich-tigen Ort zu bringen, wenn man dabei nur Hubschrauber zur Verfügung hat. Außerdem muss man damit zurechtkommen, nicht alle üblichen Mittel zur Verfügung zu haben bzw. bei der Umsetzung kurzfristig zu improvisieren. Neue Probleme und Fragen ergaben sich aus der exponierten Lage, zum Beispiel: Gibt es Wasser? Oder Strom? Wie entsorgt man das Abwasser? Und so weiter. Schlussendlich fand sich für alles eine Lösung, aber man muss eben auch sehr flexibel sein. Dahingehend gilt mein Dank ganz besonders -meinem Bruder Herbert und meinen Mitarbeitern, die vor Ort Unwahrscheinliches geleistet haben." In der neuen Seethalerhütte wurden folgende Komponenten verbaut: ein ETA-Pelletszentralheizungskessel, eine Wandheizung, Heizwände und Konvektoren sowie ein 6.000-Liter-Regenwasser--Speichertank inklusive Filterung und BWT-Entkeimung mittels UV-Lichttechnik. Ein Edelstahltank mit 10.000 Litern Inhalt speichert das Abwasser. Für die Abwärme des Blockheizkraftwerks (BHKW) bzw. der Überschusswärme aus dem Heizkessel oder der Überschussleistung aus der Photovoltaikanlage wurde ein 3.000-Liter-Schichtpufferspeicher installiert. Hierzenberger: "Ich erinnere mich noch genau an den Beginn der Planung, und den ersten Lokalaugenschein: der herrliche Ausblick, die widrigen Wetterbedingungen sowie die Kraft der Natur auf dieser Höhe."

Den ungekürzten Bericht finden Sie in der aktuellen Ausgabe 10/2018 auf Seite 36-37.


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

Chillventa 2022

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Chillventa

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Lufthygieneschulung gem. VDI 6022 Kat. A

Datum: 12. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Wien

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs