5a/2024 ###Verlagshomepage derinstallateur.at news### Sanitär

Duschen: energieeffizient und nachhaltig

© ACO
© ACO

Auf der Frauenthal Expo 2024 präsentierte ACO erstmals die ACO ShowerDrain Public X. Die Wärmetauscher-Duschrinne ermöglicht nachhaltiges Duschen in großen Nassbereichen – wie z. B. Sportstätten, Wellness-Anlagen oder Campingplätzen – mit einer Energieeinsparung von bis zu 47 Prozent.

von: Martin Pechal

In Österreich beträgt laut Klimaaktiv die durchschnittliche Duschzeit etwa fünf Minuten, während derer rund 36 Liter Warmwasser verbraucht werden. Um diese Menge Wasser von 10 auf 40 °C zu erwärmen, werden annähernd 1,3 kWh Energie benötigt. Obwohl Duschen im Vergleich zum Baden bereits 50 Prozent Energie einspart, ist das Potenzial für weitere Einsparungen signifikant und gerade in Sport- und Wellnessanlagen oder auch auf Campingplätzen ein Schlüssel zur Nachhaltigkeit. Zum einen kann und soll der Wasser- und Energieeinsatz natürlich durch geänderte Duschgewohnheiten gesenkt werden. Damit man sich im Bereich öffentlicher Duschen aber nicht ausschließlich auf die ­Eigenverantwortung der Gäste verlassen muss, helfen innovative Lösungen aus der Industrie bei der Energiereduktion.

Nachhaltig duschen dank Energierückgewinnung

Dabei setzt man mittlerweile nicht nur auf alternative bzw. regenerative Energie­quellen, sondern zunehmend auch auf Energierückgewinnung. Die bislang bekannteste Form der so genannten Rekuperation stammt aus der Automobilbranche bzw. dem Motorsport: Dabei wird die in der Brems­analage durch Abbremsen aufgenommene Energie dem Antriebstrang bzw. Motor wieder zugeführt. Eine noch weniger bekannte Methode der Wiederverwendung von Energie ist die Abwasserwärmerückgewinnung. Diese Technologie hat ACO mit seiner Wärmetauscheranlage ACO LipuTherm erfolgreich für die Fettabscheider­anlagen zur Marktreife gebracht.

Nun wird diese Entwicklung auf die Dusch­rinne übertragen. Das Ergebnis ist die für öffentliche Einrichtungen konzipierte Wärmetauscher-Duschrinne ACO ShowerDrain Public X. Anstelle das noch warme Abwasser ungenutzt in die Kanalisation abzuleiten, wird es erst über einen Wärmetauscher geführt. Dem Abwasser wird so die Wärme entzogen und das kalte Frischwasser wird vorgewärmt. Durch diese effiziente ­Vorerwärmung muss später an der Mischbatterie viel weniger Heißwasser beigemischt werden.

Energieeinsparung

Mit der ACO ShowerDrain Public X lassen sich maßgeschneiderte Duschkonzepte für Sport­einrichtungen, Wellness-Anlagen oder Campingplätze umsetzen, die den Gästen und Sporttreibenden optimale Hygiene bieten. Den Planenden ermöglicht sie eine effiziente, großzügige und homogene Badgestaltung ohne Absätze oder Materialwechsel. Die barrierefreie Reihenduschrinne aus Edelstahl eignet sich für alle Anwendungsbereiche, in denen hohe Anforderungen an Hygiene, ­Betriebssicherheit und Werkstoffbeständigkeit bestehen. Die vorläufigen Ergebnisse der Normprüfung nach DIN 94678 versprechen, dass bei 12,5 l/min Volumenstrom, einer Warmwassertemperatur von 38 °C sowie einem Kaltwasserzulauf von 10 °C bis zu 47 Prozent Energie eingespart werden können. Die Duschrinne erfüllt alle notwendigen Normen im Bereich Entwässerungs- und Abdichtungstechnik sowie der Trinkwasserzulassung und ist DVGW-, SVGW- und WRAS-zertifiziert.

...

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 14 der aktuellen Ausgabe 5a/2024 (ab 31.05.)!


Das könnte Sie auch interessieren

HERZ pflegt seit jeher eine enge Beziehung zu Bildungseinrichtungen. Dem österreichischen Unternehmen ist es ein großes Anliegen, dass die zukünftigen…

Weiterlesen
© Statistik Austria

Bilanz des Winters 2023/24: Der Verbrauch an sauberer Fernwärme war in Österreich wetterbedingt niedriger als im Winter davor. Zugleich ist die Zahl…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Pamela Schmatz

Am 13. Mai 2024 fand die Vernissage zur neuen Kunstausstellung „Den Meistern der Malkunst“ mit Werken von Gerd Dengler im Art Room Würth Austria…

Weiterlesen
© SCHELL GmbH & Co. KG

Die Serie MODUS von Schell steht für funktionale, formschöne und gleichzeitig preiswerte Armaturen für Waschtisch und Dusche. Nun hat der…

Weiterlesen
© Roland Rudolph

Das größte Energieforschungsprojekt Europas, die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR), startet die dritte Programmperiode, die von 2024-2028 unter…

Weiterlesen
© Pechal

Auf der WEBUILD Energiesparmesse 2024 stellten in Zuge einer Talkrunde die Energiesprecher sämtlicher Parteien ihre Ideen für das Gelingen einer…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Frank Peterschröder

Wie industriell vorgefertigte Installationswände den Prozess am Germania Campus in Münster beschleunigen: Am Germania Campus in Münster, wo 85 Jahre…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Geberit

Die modernisierte Badserie Geberit Bambini bietet neue Lösungen für kindgerechte WC- und Waschplatzausstattungen. Seit 1. April 2024 sind neue WCs,…

Weiterlesen
© Vaillant Group Austria GmbH / Radovan Jasenak

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Diesmal erzählt uns Katharina Haas-Toifl, E-Learning Specialist bei der Vaillant Group Austria, ihre…

Weiterlesen
© Würth Österreich

Würth liefert nicht nur verlässlich Werkzeuge und Arbeitskleidung; das kunstsinnige Unternehmen hat auch in Sachen Digitalisierung einiges zu bieten.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Intersolar Europe 2024

Datum: 19.06.2024 bis 21.06.2024
Ort: Messe München

TECE Fachseminar: Installationswand trifft Wohnungsstation

Datum: 26.06.2024
Ort: Troisdorf (DE): Bosch Home Comfort Trainingscenter

TECE Fachseminar: Umbauen im Kopf

Datum: 27.06.2024
Ort: Köln (DE): Schulungsraum Kurt Korsing

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs