4/2018

Feierliche Einweihung der Salzburger Innungsfahne

Der sichtlich stolze LIM Andreas Rotter nach der Weihe der neuen Innungsfahne. Credit: Pechal (alle Fotos)

Am Freitag, dem 9. März, fand in Salzburg die Fahnen-Weihe der Salzburger Innung der ­Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker statt.

von: Martin Pechal

Gut gelaunt trafen sich Funktionäre, "befreundete" Gewerke (wie Hafner, Rauchfangkehrer, Tischler, Metalltechniker, Kleidermacher,), die historischen Landwehrschützen Wals und die Brauchtumsgruppe Salzburg West und natürlich der Pfarrer, um feierlich zur Kirche von Mülln am Mönchsberg zu promenieren. Ein Tag zum Feiern also, an dem über 150 Festgäste und sieben Fahnenabordnungen teilgenommen haben. Die Prozession war eindrucksvoll, das Wetter herrlich und auch die Worte von Pater Franz Lauterbacher optimal gewählt. Neben der hohen Relevanz des Handwerks an sich sprach er von einem "Glücksfall", der mit dieser Fahnenweihe einherging. Der Schutzpatron der Installateure, Wilhelm von Malavalle, befindet sich auf dem Hauptaltar in jener Kirche, in der die Weihe stattfand, wie der Pfarrer betonte. Auch KR Konrad Steindl, seines Zeichens Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg, fand passende Worte: "Die Installateure werden es ermöglichen, die Klimaziele für 2030 zu erreichen und 100 Prozent Energie aus Erneuerbaren umzusetzen." Alle Gewerke neigten im Anschluss an den feierlichen -Gottesdienst ihre Fahnen links und rechts der neuen Fahne zum sogenannten Fahnengruß und die Ehrendamen - Tanja Theil, Alexander Hinterbauer, Nadine Schädl - überreichten jedem Partnergewerk ein Erinnerungsband als zusätzlichen Schmuck der jeweiligen Fahne sowie zum Zeichen der Verbundenheit. Neben allen Beteiligten und Gästen freute sich natürlich LIM Andreas Rotter an diesem Tag besonders. Er sieht in der neuen Fahne den Gemeinschaftssinn des Handwerks - und weit darüber hinaus - verdeutlicht. Sein Dank gilt auch der Innungsgeschäftsführerin Dr. Christina Hirnsperger, die sich mit Liebe und Akribie der Vorbereitung für die Festschrift gewidmet hat. Den feierlichen Ausklang fand die Veranstaltung in der Bierbrauerei Augustiner Bräu des Kloster Mülln am Fuße des Mönchsbergs.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht auf Seite 10 der aktuellen Ausgabe 4/2018!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Screenshot

Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, hat GF Piping Systems Indien Solarzellen installiert, und generiert jährlich rund eine Gigawattstunde.

Weiterlesen
Quelle: GROHE

Vom 7. bis zum 9. März 2023 lädt GROHE zu einem digitalen Summit auf der Erlebnisplattform GROHE X ein.

Weiterlesen
Quelle: Global Carbon Budget 2022, Earth Syst. Sci. Data, 14, 4811–4900, https://doi.org/10.5194/essd-14-4811-2022, 2022

Kreisläufe sind essenzielle Bestandteile jedes Ökosystems. Das gilt auch für den Kohlenstoff, dessen Bilanz wurde und wird jedoch durch die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Dornbracht

Der neue Planning Guide von Dornbracht verspricht Inspiration und Hilfe bei der Umsetzung von Duschanwendungen.

Weiterlesen
Quelle: Flamco GmbH

Flamco bietet die Simplex-Designarmatur nun auch in dunkler Farbe an.

Weiterlesen
Quelle: Zukunft Handwerk

Auf der IKK classic Stage stellt Deutschlands größte handwerkliche Krankenversicherung ihre neue Studie „Wie gesund ist das Handwerk?“ vor. Tipps für…

Weiterlesen
Quelle: HL Hutterer & Lechner

Schallschutz beim Duschen gemäß ÖNORM B8115-2: Ruhe in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Um auf das Wohlbefinden seiner Nachbarn nicht…

Weiterlesen
Quelle: IBC Solar

IBC SOLAR unterstützt ein Tiny House-Projekt der Hochschule Coburg.

Weiterlesen
Quelle: AdobeStock

Die Technik macht’s: Heizen mit Holz muss für die Umwelt keine übermäßige Belastung sein.

Weiterlesen
Quelle: ASCR

Die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR) hat mit Wien Energie an drei niederösterreichischen Schulen zum Thema Lichtszenarien geforscht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 29. November 2022
Ort: Hornberg

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs