Sanitär

Inspirationen für Bäder zum Wohlfühlen

V&B Fliesen GmbH
Authentisches Marmor-Desig – die Serie Marmochic.
V&B Fliesen GmbH

Wie soll das Interieur des neuen Badezimmers gestaltet sein – natürlich, klassisch oder lieber puristisch? Mit Fliesen von Villeroy & Boch ist alles möglich. Trendstarken Wand- und Bodenkonzepte prägen die Atmosphäre im Bad und lassen keine Wünsche offen, weder in Sachen Design und Funktion, noch hinsichtlich Qualität und Nachhaltigkeit.

von: Redaktion

Wie soll das Interieur des neuen Badezimmers gestaltet sein - natürlich, klassisch oder lieber puristisch? Mit Fliesen von Villeroy & Boch ist alles möglich. Trendstarken Wand- und Bodenkonzepte prägen die Atmosphäre im Bad und lassen keine Wünsche offen, weder in Sachen Design und Funktion, noch hinsichtlich Qualität und Nachhaltigkeit. Hochwertige Fliesen überzeugen gerade im Bad durch viele praktische Vorteile. Sie sind einfach zu reinigen und der ideale Belag für eine Fußbodenheizung. Darüber hinaus sind sie perfekt für die Gestaltung von bodenebenen Duschen, die heute in keinem modernen Bad fehlen sollten. Zu den Bodenfliesen passende Mosaikfliesen, bieten die Möglichkeit die Duschfläche harmonisch in die Bodenfläche einzubinden. Die Mosaiken können auch an der Wand eingesetzt werden und entfalten hier eine starke dekorative Wirkung. Auch großformatige Fliesen, die für Nassebereiche zugelassen sind, kann man in der Dusche verlegen. Dabei erhält man eine durchgängige Fläche mit wenigen Fugen, was nicht nur sehr schön aussieht, sondern auch besonders reinigungsfreundlich ist. In Sachen Ästhetik stehen die Fliesen von Villeroy & Boch für die große Vielfalt, die das moderne Leben ausmacht. Sie interpretieren aktuelle Designthemen wie "Naturstein" und "Beton" in hochwertiger Keramik und inspirieren zu Bädern, in denen man sich rundum wohlfühlt.

In Einklang mit der Natur
Natural Living ist seit vielen Jahren ungebrochen Trend im Interior Design: Natürliche Farben und ursprüngliche Materialien und Oberflächen prägen die Einrichtungen.Dazu passt beispielsweise die Feinsteinzeug-Serie Natural Blend mit einer ausdrucksstarken Steinoptik, die durch Einrichtungselemente aus Holz zusätzlich betont wird. Besonders stylish und unerwartet: regelmäßige Quadrate am Boden, im wilden Verband verlegte Rechtecke an der Wand. Am Waschplatz setzen schmale Schnittdekorationen dazu feine Akzente.Am Puls der ZeitWer es zurückhaltender mag, entscheidet sich für die Serie Back Home, die mit ihrer homogenen Steinstruktur und sanften Beige- und Grautönen genau richtig ist für ruhige Wand- und Bodenflächen im entspannten Badezimmer. Dass die Natur auch eine pure Seite hat, beweist die Serie Aberdeen, benannt nach der schottischen Hafenstadt, die wie eine Landschaft aus Granit aussieht. Kombiniert man den Granit-Look mit geradlinigen Badmöbeln entsteht ein starker natürlicher Purismus. Die Strenge der Inszenierung kann man mit Farbtupfern und Accessoires in weich-fließenden Formen dekorativ absoften. Natürlich und klassisch müssen keine Gegensätze sein, wie die Serie Marmorchic zeigt. Mit ihrem authentischen Marmor-Design sind die hochwertigen Fliesen wie gemacht für zeitlos-elegante Badezimmer. Dekoratives Highlight: Feine Mosaiken im Fischgrät- Muster, für den Boden unifarben und für die Wand zweifarbig, mit denen man effektvolle bodenebene Duschbereiche gestalten kann.

Am Puls der Zeit
Für alle, die ein urban-puristisches Interior im Bad mögen, sind Fliesen in Betonoptik perfekt. Die Serie Atlanta interpretiert einen puristischen Betonlook mit authentischen Abnutzungsspuren. Gestaltungstipp: Geflieste Ablagen in der Dusche sehen nicht nur sehr gut aus, sondern sind auch besonders praktisch. Mit feinen Stäbchenfliesen werden sie zu echten Eyecatchern.Extravaganz im angesagten Industrial Style, dafür steht die Serie Workshop. Aus dem hochwertigen Feinsteinzeug entsteht ein ausgesprochen lebendiger, ja wilder Bodenbelag. Wunderschön sanft dazu: Helle Fliesen an der Wand, ausdrucksvoll akzentuiert mit einer beinahe klassisch anmutende Reliefdekoration.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: SOS-Kinderdorf

Ein SOS-Kinderdorf bekommt 10.000 EUR von Wieland & Frauenthal.

Weiterlesen
Quelle: P8 Marketing GmbH

In St. Michael im Lungau ist die erste Zapfsäule für klimafreundliche HVO-Kraftstoffe in Betrieb gegangen.

Weiterlesen
Fotos: Roth Werke GmbH

Neu im Sortiment der Dautphetaler Roth Werke sind Heizkreisverteiler aus Edelstahl. Sie runden das bestehende Programm aus Messing- und…

Weiterlesen
Quelle: Bio Gartenbaubetrieb Rankers GmbH, Straelen

TurbuFlexS-ThermTube von Schräder erhöht die Heizungseffizienz im Bio-Gartenbaubetrieb.

 

Weiterlesen
Fotos: Ziehl-Abegg 

Die HR Excellence Awards zeichnen herausragende Leistungen zukunftsfähiger Personalarbeit aus – Ziehl-Abegg belegt in der Rubrik Employer Branding den…

Weiterlesen
Quelle: August Brötje GmbH, Rastede

Kaum eine Warmwasserquelle ist so umweltfreundlich wie eine Trinkwasser-Wärmepumpe. Die BTW S 250 B nutzt die Energiereservoirs der Raumluft und…

Weiterlesen
Quelle: Allianz für Grünes Gas/Ludwig Schedl

Grünes Gas als Alternative zu fossilem Gas könnte Österreichs Haushalten 80 Milliarden Euro sparen. Die Allianz Grünes Gas fordert daher den raschen…

Weiterlesen
Quelle: © Solar Promotion GmbH

Die Innovationsplattform The smarter E präsentiert Technologien, Lösungen und Geschäftsmodelle für die neue Energiewelt und zeichnet die Besten ihres…

Weiterlesen

Schüler der HBLA Ursprung in Elixhausen bei Salzburg haben eine senkrechte Photovoltaikanlage getestet, auf der kein Schnee liegen bleibt.

Weiterlesen
Quelle: Ideal Standard GmbH

In der deutschen Hauptverwaltung von Covivio modernisierte die Abteilung Zentrale Bautechnik des Konzerns in Zusammenarbeit mit Ideal Standard die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 01. März 2023 bis 02. März 2023
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs