Installationstechnik Klima-Lüftung

Klimatisierung ohne Zugluft

Alle Fotos: © REHAU
Ein Kunstwerk für sich: Das NEA SMART 2.0 Regelsystem für eine smarte Regulierung der Raumtemperatur.
Alle Fotos: © REHAU

Bei einem Wohnhaus im spanischen Sabadell nahe Barcelona realisierte REHAU eine effiziente und komfortable Gebäudeklimatisierung. Die Building Solutions Teams aus Deutsch-land und Spanien arbeiteten dabei Hand in Hand.

von: Redaktion

Die Besitzer des Einfamilienhauses wünschten sich eine energieeffiziente Klimatisierung ihrer Räume, jedoch ohne die bei herkömmlichen Klimaanlagen typischen Luftbewegungen. Ein hohes Maß an thermischer Behaglichkeit war eine wesentliche Anforderung der Bauherren. Der Wohnkomfort wird unter anderem durch die Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Zu hohe Werte fühlen sich unangenehm an und können zudem zu gesundheitlichen Problemen führen.

Smarte Regulierung der Temperatur

Gemeinsam realisierten die REHAU Kollegen aus Deutschland und Spanien eine innovative Lösung aus einem Guss. Zum Einsatz kam dabei ein neuer Luftentfeuchter in Kombination mit einer Fußbodenheizung und -kühlung. Das Wasser des Flächensystems wird über eine solarstrom-betriebene Wärmepumpe temperiert. Im Umkehrbetrieb kann das System nicht nur heizen, sondern auch kühlen – mit angenehmer Strahlungskühle (bzw. -wärme) statt mit störender Zugluft.

Konkret wurde auf einer Gesamtfläche von 150 Quadratmetern ein Noppenplatten-Flächensystem von REHAU mit 16 x 1,5 mm RAUTHERM SPEED Rohr verlegt und an den modularen, polymeren Verteiler angeschlossen. Schnellsteckverbindungen sorgen für eine zügige Montage. Zwei in der abgehängten Decke montierte Luftentfeuchter reduzieren bei Bedarf die Raumluftfeuchte.

Luftentfeuchter mit Flächenheiz- bzw. -Kühlsystem

Der nach dem Prinzip der Kondensationstrocknung arbeitende neue Luftentfeuchter verfügt über eine Leistung von 24 Litern Kondensat pro Tag. Die überschüssige Wärme wird mithilfe eines Wasserkreislaufs im Luftentfeuchter abgeführt.  

Die Fußbodenheizung und -kühlung und die Luftentfeuchter sind voll in das Regelsystem NEA SMART 2.0 integriert. Für die Bewohner bedeutet das: Sie stellen lediglich die gewünschte Temperatur ein, den Rest übernimmt das smarte Steuerungssystem. Die Bedienung kann zudem über die NEA SMART 2.0 App erfolgen. Das ist im vorliegenden Fall von besonderer Bedeutung, da die Besitzer sehr viel unterwegs sind und über das Internet eine Fernsteuerung möglich ist.

Alles aus einer Hand

Neben der komfortablen Bedienung zeichnet sich die vorliegende Lösung durch einen sehr geräuscharmen Betrieb aus. Da die Luftentfeuchter in der abgehängten Decke verschwinden und die Kühlung bzw. Heizung über den Fußboden erfolgt, bleiben Boden, Wand und Decke vollständig frei für Möbel und weitere Einrichtungsgegenstände. Besonders vorteilhaft für die Bauherren und den reibungslosen Ablauf des Projektes: Mit Luftentfeuchter, Heizkreisverteiler, Fußbodenheizung/ -kühlung und Regelsystem lieferte REHAU alles aus einer Hand.


Das könnte Sie auch interessieren

Werbe Akademie und Österreichische Marketing Gesellschaft feierten die Jahrgangsbesten der Lehrgänge Online Marketing und Social Media Management am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bulgari Hotels

Tokio, Rom und Paris: Eine Geschichte aus drei Städten. In den letzten drei Jahren hat der kultige Juwelier Bulgari seine Kollektion internationaler…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Hoval

Nachhaltige Stromversorgung: Auf den Dächern des Logistikzentrums in Marchtrenk hat der Raumklima-Spezialist Hoval kürzlich eine neue…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HKI

HKI Präsidentin Christiane Wodtke verleiht HKI Zukunftspreis 2024 an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Der HKI Industrieverband Haus -, Heiz…

Weiterlesen
© Austria Solar

Seit 1. Juli 2024 wird der Heizkesseltausch mit Solaranlage mit einem Solarbonus von 2.500 Euro belohnt, wenn davor eine Holzheizung oder Wärmepumpe…

Weiterlesen
© ÖkoFEN

Der Pelletheizung-Weltmarktführer ÖkoFEN belegt unter allen österreichischen Unternehmen im Bereich Holzenergie den ersten Platz in der Kategorie…

Weiterlesen
© HARO

Die innovative HARO WC Sitz Finder App: Ein neuer WC-Sitz muss her, aber welcher passt? Wer schon einmal eine Ersatzbeschaffung getätigt hat, kennt…

Weiterlesen
© Fröling

Der Heizkesselspezialist Fröling aus Grieskirchen ist mit dem bedeutendsten Wirtschaftspreis Oberösterreichs - dem Pegasus – in der Kategorie…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Austria Email

Jetzt mit dem Heizungstausch starten – Förderungen sind nur bis 2026 gesichert. Austria Email erweitert das flüsterleise Monoblock Sortiment jetzt um…

Weiterlesen
Alle Fotos: © AG Reederei Norden-Frisia / CONTI+

Seit mehr als 150 Jahren betreibt die AG Reederei Norden-Frisia den Fährverkehr zu den Inseln Norderney und Juist. Insgesamt zwölf Fähr-, Fahrgast-…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

18. Kinder Business Week

Datum: 22.07.2024 bis 26.07.2024
Ort: wko campus Wien, Währinger Gürtel 97

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (2. Durchgang)

Datum: 23.07.2024 bis 14.08.2024
Ort: Wien

Branchentreff DIREKT - Bad . Heizung . Service

Datum: 25.09.2024
Ort: Salzburg

Technik Update, Kooperationsseminar

Datum: 06.11.2024
Ort: Jenbach, Schalserstraße 43, HTL

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs