1-2/2024 ###Verlagshomepage derinstallateur.at news### Installationstechnik

Messausstattung für Kältetechnik

Alle Fotos: © Wöhler
Auch während und nach der Wärmewende unterstützen Messlösungen von Wöhler den Installateur bei seiner täglichen Arbeit. Dazu zählen unsere neuen Messgeräte für Wärmepumpen und Kältekreisläufe. - Bernhard Höltmann, Leiter Wöhler GmbH Österreich.
Alle Fotos: © Wöhler

Weltweit steigt die Zahl der Wärmepumpen und die müssen kontrolliert und gewartet werden. Auf die Branche kommen damit neue Herausforderungen zu. Die passende Messausstattung für Installation, Wartung und Fehlersuche bringt jetzt die Wöhler Technik GmbH auf den Markt.

von: Martin Pechal

Kontroll- und Wartungsarbeiten, die einen Eingriff in den Kältekreislauf erfordern, dürfen nur von qualifizierten Technikern mit dem „großen Kälteschein“ durchgeführt werden. So legt es die F-Gas-Verordnung fest (Verordnung (EU) Nr. 517/2014). Tätigkeiten wie eine Leckageortung, bei denen nicht in den Kältekreislauf eingegriffen werden muss, erfordern lediglich einen Sachkundenachweis. Somit sind sie auch für andere Berufsgruppen interessant, z.B. für Rauchfangkehrer und Energieberater.

Das gilt insbesondere für die Leckageortung mit einem Kältemittelspürer. „Auf die hochpräzisen und robusten Wöhler Abgasmessgeräte kann sich der Heizungsprofi verlassen. Aber auch während und nach der Wärmewende unterstützen Messlösungen und Services der Marke Wöhler den Installateur bei seiner täglichen Arbeit. Dazu zählen unsere neuen Messgeräte für Wärmepumpen und Kältekreisläufe“ weiß auch Bernhard Höltmann, Leiter Wöhler GmbH Österreich.

Kältemittelspürer

Mit dem neuen Kältemittelspürer von Wöhler lässt sich die Dichtheit von Leitungen und Verbindungsstücken an Wärmepumpen, Kühlregalen und mobilen Kühlungen überprüfen. Dabei ist die Vorgehensweise ähnlich wie bei der Gaslecksuche: In einem geringen Abstand führt der Prüfer den Kältemittelspürer sehr langsam an den zu prüfenden Verbindungen oder Kältemittelleitungen vorbei. Sobald der Wöhler RL 200 Kältemittel detektiert, zeigt er auf dem großen Display die Zunahme der Konzentration an und warnt zusätzlich mit einem Alarmton.

Drei Empfindlichkeitsstufen sowie die Möglichkeit zur automatischen oder manuellen Sensornullung sind hilfreich, um Lecks auch in kontaminierter Umgebung sicher zu finden. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, zunächst den Sensor zu nullen und dann mit einer niedrigen Empfindlichkeit das Leck grob zu lokalisieren. Wird dann die Empfindlichkeit immer feiner eingestellt, detektiert der Spürer auch kleinste Lecks, bei denen 3g Kältemittel pro Jahr ausströmen. Der Wöhler RL 200 erfüllt damit die strengen Anforderungen der F-Gas-Verordnung sowie der EN 14624. Der Sensor lässt sich problemlos austauschen, so dass eine lange Lebensdauer des Kältemittelspürers garantiert ist.

Monteurhilfe

Mit der neuen digitalen Monteurhilfe Wöhler MR 400 lassen sich am Kältekreislauf alle Parameter überprüfen, die der Techniker kennen muss, um die Anlage zu beurteilen. Vor Beginn der Arbeiten wählt er im Gerät das Kältemittel der Anlage aus. In der Monteurhilfe sind 88 gängige Kältemittel hinterlegt, so dass das Gerät dem gemessenen Druck automatisch die für das Kältemittel geltende Verdampfungs- und Verflüssigungstemperatur zuordnet. Ferner berechnet es den Überhitzungs- und Unterkühlungswert aus der gemessenen Temperatur. Das reduziert Fehler und spart eine Menge Zeit. Der Kältetechniker erkennt auf einen Blick, ob die Anlage korrekt und damit auch effektiv arbeitet. Für Druckprüfungen an Kältekreisläufen zur Überprüfung der Dichtigkeit steht im Gerät ein eigener Menüpunkt zur Verfügung, der Undichtigkeiten leicht erkennen lässt.


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © Sanitär-Heinze GmbH & Co. KG

Zauberhafte Eröffnung einer Bäderausstellung: Sanitär-Heinze eröffnete am Freitag, den 05.04.2024 mit großer Begeisterung die langersehnte,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © PREFA | Croce & Wir

UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos. Dank ihrem Entwurf fügen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HOMA Pumpenfabrik GmbH

HOMA erweitert wirkungsstarke Chopperpumpen-Baureihe um DN 80-Variante: Textilien, Hygienetücher, Plastik und Holz belasten unsere Abwässer immer…

Weiterlesen
© Frauenthal Handel Gruppe AG

Das Warten hat für Installateure, Elektriker und Anlagenbauer ein Ende. Das Vollsortiment der erfolgreichsten Exklusivmarke der Branche wird – online…

Weiterlesen
Alle Fotos: © EVN / Raimo Rudi Rumpler

Wer sich mit dem Thema Photovoltaik auseinander setzt, findet im Internet viele unterschiedliche und teilweise widersprüchliche Informationen. EVN…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Paul Stender

Die Rahmenbedingungen, Pläne und Visionen für eine Fortsetzung des PV-Rekordausbaus in Österreich standen im Mittelpunkt des diesjährigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Ideal Standard, einer der führenden Hersteller von hochwertigen Badlösungen für den Wohn, Gewerbe- und Gesundheitsbereich, hat kürzlich sein neues…

Weiterlesen
Alle Fotos: © JU.connects GmbH

Die e-nnovation Austria, Österreichs neue Fachmesse für Energie, Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik, wird im März 2025 erstmals stattfinden.…

Weiterlesen
Trox / Screenshot

Wer in Lüftungsgeräte investieren will, muss unzählige Faktoren berücksichtigen, um am Ende bei einem System zu landen, das alle individuellen…

Weiterlesen
© EVN / Imre Antal

Bis heute sorgt das EVN Kraftwerk Theiß für die sichere Energieversorgung im Osten Österreichs. Dabei ist der historische Standort seit Jahren stark…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Förderung für Bad und Heizung in der Stadt

Datum: 15.04.2024
Ort: Wien, SHL-Center

Ersthelfer Ausbildung – 8 Stunden Kurs (Auffrischung)

Datum: 16.04.2024 bis 17.04.2024
Ort: Wien, Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs