12/2016 Heizung

Smarte Technik für smarte Städte

Das größte Stadtentwicklungsprojekt in der Geschichte San Franciscos: Unter dem Namen „San Francisco Shipyard“‚ entsteht ein völlig neuer Stadtteil mit Hilfe smarter Technik von Bosch. Credit: Bosch

Bosch bietet neue Konzepte in Sachen „Smart Cities“ – für innerstädtische Mobilität und die nachhaltige Nutzung von Ressourcen. In San Francisco ist ein Vorzeigeprojekt in Planung.

von: Redaktion

Auf dem Smart City Expo World Congress 2016 in Barcelona (von 15. bis 17. November) präsentierte Bosch Lösungen und Projekte für intelligent vernetzte Städte, die Bürgern eine höhere Lebensqualität bieten und gleichzeitig Energie und Betriebskosten sparen. Denn: Das Energieeffizienzpotenzial in Städten ist riesig. Städte verbrauchen 75 Prozent der weltweit erzeugten Energie – alleine die Gebäude 40 Prozent!
Marktexperten schätzen, dass Städte durch eine intelligente Vernetzung bis 2019 rund 11 Milliarden US-Dollar Energiekosten einsparen können.

Fall-Beispiel San Francisco
Aus den Industriebrachen einer alten Navy-Werft und eines ausgedienten Football-Stadions wachsen in San Francisco die neuen, attraktiven Stadtteile "The San Francisco Shipyard" und "Candlestick Point". Mit geplanten 12.100 Häusern, einem großen Einkaufszentrum, zahlreichen Bürogebäuden sowie 300 Künstlerateliers ist es das größte Stadtentwicklungsprojekt in der Geschichte San Franciscos seit dem Erdbeben 1906. Bosch arbeitet als Technologiepartner des Projektentwicklers FivePoint an smarten Lösungen für die modernen Stadtteile, unter anderem an einer Smart-Community-App, mit der die Einwohner in Echtzeit lokalisierte Informationen über die öffentlichen Verkehrsmittel sowie Zugriff auf intelligente Sicherheitslösungen erhalten. In Planung sind auch zukunftsweisende Lösungen für eine effiziente Verkehrsführung, sparsame Energieversorgung und schlaue Gebäude, die für eine hohe Lebensqualität sorgen.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 66 der aktuellen Ausgabe 12/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Screenshot

Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, hat GF Piping Systems Indien Solarzellen installiert, und generiert jährlich rund eine Gigawattstunde.

Weiterlesen
Quelle: GROHE

Vom 7. bis zum 9. März 2023 lädt GROHE zu einem digitalen Summit auf der Erlebnisplattform GROHE X ein.

Weiterlesen
Quelle: Global Carbon Budget 2022, Earth Syst. Sci. Data, 14, 4811–4900, https://doi.org/10.5194/essd-14-4811-2022, 2022

Kreisläufe sind essenzielle Bestandteile jedes Ökosystems. Das gilt auch für den Kohlenstoff, dessen Bilanz wurde und wird jedoch durch die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Dornbracht

Der neue Planning Guide von Dornbracht verspricht Inspiration und Hilfe bei der Umsetzung von Duschanwendungen.

Weiterlesen
Quelle: Flamco GmbH

Flamco bietet die Simplex-Designarmatur nun auch in dunkler Farbe an.

Weiterlesen
Quelle: Zukunft Handwerk

Auf der IKK classic Stage stellt Deutschlands größte handwerkliche Krankenversicherung ihre neue Studie „Wie gesund ist das Handwerk?“ vor. Tipps für…

Weiterlesen
Quelle: HL Hutterer & Lechner

Schallschutz beim Duschen gemäß ÖNORM B8115-2: Ruhe in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Um auf das Wohlbefinden seiner Nachbarn nicht…

Weiterlesen
Quelle: IBC Solar

IBC SOLAR unterstützt ein Tiny House-Projekt der Hochschule Coburg.

Weiterlesen
Quelle: AdobeStock

Die Technik macht’s: Heizen mit Holz muss für die Umwelt keine übermäßige Belastung sein.

Weiterlesen
Quelle: ASCR

Die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR) hat mit Wien Energie an drei niederösterreichischen Schulen zum Thema Lichtszenarien geforscht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 29. November 2022
Ort: Hornberg

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs